• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

ABseitiges - Cross & Quer

dinosaur

Urgestein
Gestern ist das Crosstraining mal wieder mit einer ungeplanten Bodenberührung einher gegangen. Macht aber nix, denn jetzt hab ich eine Geheimwaffe:

:D

Heute war nix mehr zu spüren:rolleyes:
und so konnte eine enspannte Runde über den ab-trail gecrosst werden.:daumen:



Ciao
dino:D
 

dinosaur

Urgestein
Der dino wünscht allen Fröhliche Weihnachten!


Manchmal laufen die Dinge anders als man denkt...
aber das Motto bleibt: Keep on Crossen!

Ciao
dino:D
 

DamDam

MItglied
Wünschen auch Frohe Weihnachten aus Cloppenburg aus! Vielleicht sieht man sich ja zwischen Weihnachten und Neujahr oder auch im Frühjahr auf dem ein oder anderen Event!
 

Ciclista

Durch den Wind
Um auch frohe Weihnachten zu wünschen, sind wir wohl ein bisschen spät :D

Dino: Schön von Dir zu lesen!!

Jens: Tolles Wimmelbild :D (ich hab's gefunden...:cool: )

Euch allen einen guten Rutsch und auf ein Neues in 2013 :)

NormAndi
 

dinosaur

Urgestein
Wo geht es lang?
Nach einem Monat bike-Abstinenz war das Wetter Gestern zu verlockend, wahrscheinlich die letzten Sonnenstunden des Jahres. Also wurde der Renncrosser gesattelt und das neue Schaltwerk seiner Jungfernfahrt zugeführt. Viele Noppenspuren am Eingang des ab-trails machten neugierig. Nach etwas Gekurve im Anfangsteil erstaunte die Anfahrt auf das erste Baumhindernis. Der dino hatte es ja mit ein paar zusätzlichen Ästen fahrbar gemacht, aber jetzt war mit Erdausfüllung eine richtiger kleiner Absprung daraus geworden:)
Weiter ging es mit Begleitmusik (im linken Ohr Funkhaus Europa, im rechten das ewige Rauschen der Autobahn) über den schnellen Trail und es keimte die Hoffnung auf, dass das nächste Baumhinderniss, das im November richtig fett den trail blockiert :mad: hatte, vielleicht auch "bearbeitet" worden war.

Das Herz hüpfte bei dem Anblick:



Der Carbongabel wollte ich es aber lieber nicht zumuten und wählte die jetzt auch vorhandene Umfahrung:daumen: . Aber dino freut sich schon auf den nächsten MTB-Ausflug (im wahrsten Sinne des Wortes), denn mit ordentlich speed kann man hier schön abheben.
Ein Lob dem fleissigen Bauarbeiter (?):daumen:
äh... ich hätte da noch ein paar Ideen:D.....

Weiter ging es offroad, letzlich bis zur Moorlosenkirche; dabei gab es viele Begegnungen mit Hunden und ihren zweibeinigen Freunden, und dino konnte es kaum fassen: dass die Vierbeiner tatsächlich den Zweibeinern gehorchten und nicht einer ! kläffend dem dino nachstellte:eek:

Jetzt ging es auf der Strasse wieder zurück. Eine kleine Provokation durch einen Sportradfahrer wurde mit kurzem Zwischensprint auf 49 km/h geklärt:rolleyes::D
Nach 66 km machte sich die Trainingspause aber mit brennenden Schenkeln, schmerzenden Armen und zwickendem Rücken doch bemerkbar, ganz zu schweigen von den Ballaststoffen, die sich über die Feieretage angesammelt haben:oops:
Aber es war eine schöne Jahresabschlussrunde!

Und wo geht es im neuen Jahr lang?



Wer weiss???

Aber dino und der Crosser sind dabei:daumen:

Ich wünsche allen ein gutes neues Jahr!

Ciao
dino:D
 

MaldeamStart

MItglied
Heute bin ich den AB Trail mal andersrum gefahren. Du bist mir nicht entgegengekommen. Ich zweifle ein bisschen, ob es Dich wohl wirklich gibt.... ;)

Komm gut ins neue Jahr,
Malte
 

dinosaur

Urgestein
Bremen hätte heute ein prima Wetter für die deutsche Cross-Meisterschaft gehabt :(



So ist es dann nur der ab-trail geworden, zum Teil in Olmo's Begleitung.
War auch schön:daumen:

Ciao
dino:D
 

dinosaur

Urgestein
Bingo!
Gebäude im Hintergrund ist das neue Schauspielhaus in Kopenhagen:daumen: , der Traumstadt aller Radfahrer! (Na gut, beheizte Fahrradständer gibt es da noch nicht :) )

Ciao
dino:D
 

dinosaur

Urgestein
Großartige Entdeckung auf dem ab-trail!


Die Ausgangslage für Freunde des Noppenreifens ist in unseren Gefilden ja etwas schwierig: städtisches Umfeld, viel versiegelter Boden und flach bis zum Horizont. Na ja, die fehlenden Höhenmeter können zumindest beim Rennradeln durch „Windmeter“ ersetzt werden. Aber um den Noppen ihre Daseinsberechtigung zu verschaffen muss man schon etwas suchen - zumal man ja mit dieser Suche auch noch in unmittelbare Konkurrenz mit anderen Freizeitaktivisten und besonders den Canidompteuren gerät. Da sind dann solche Kleinode wie der ab-trail wirklich ein Geschenk :daumen:

Und nicht dass man denkt es ginge nur um lockeres Abrollen! Im letzten Jahr hat der ab-trail bei mir 2 Schaltwerke gefressen!(Und wie oft ich mich hier schon abgelegt habe lassen wir jetzt mal beiseite.)

Da nun nicht jeder Meter der Runde die volle Aufmerksamkeit braucht, gehe ich auch gerne mal mit den Gedanken spazieren; dann zuckt auch mal ein Geistesblitz durch die Schaltzentrale...

Manchmal hält aber auch der trail selbst eine Eingebung bereit.

So auch dieses mal:

Von dem letzten Herbststurm lag noch jede Menge Geäst auf dem trail, und vor meinem inneren Auge sah ich schon wieder Schaltwerke, die lustlos und abgerissen an der Kette baumeln oder sich verschmitzt in die Speichen flechten. So versuchte ich dem Fallholz doch möglichst auszuweichen. Für einen gewissen thrill auf dem trail ist aber ein Mindestmaß an Geschwindigkeit erforderlich, so dass mancher Stockkontakt unvermeidlich ist... und da war es auch schon geschehen: doch statt einer Blockade im Antriebsstrang und diesen hässlichen Geräuschen, wenn Metalle in unplanmäßigen Kontakt geraten, spürte ich neben einem dezenten Schleifgeräusch auf einmal regelmäßige Schläge auf den Allerwertesten, die, einem Rennpferd gleich, neue Energien entfachten und mich gleichsam über den trail fliegen ließen...




Ein schlanker Zweig hatte sich mit seiner Basis zwischen die Speichen geflochten und das geschmeidige Ende wurde nun Runde um Runde durchgezogen und mit einem schnalzenden Laut auf dem Hinterteil platziert. Die Bikergerte war erfunden!

Als ich am Ende des trail-Abschnittes wieder zu Bewusstsein kam und unter den Fetzen der Radhose das rote Fleisch brannte, war mir gleich klar, dass noch technische Modifikationen erforderlich sind! Ein Dauereinsatz dieses Stimulans ist mit der menschlichen Physis nicht kompatibel. Aber wenn man es gezielt in bestimmten Situation zuschalten könnte...

Sofort durchzuckten mich Bilder aus unzähligen Crossrennen, wo das müde Fleisch einer gewissen Ermunterung bedurft hätte :rolleyes:


Wo ich das jetzt hier preisgegeben habe, würde es mich nicht wundern, wenn es nächstes Jahr das „Shimano Derby XTR“ schon im Handel gibt ;)


Ciao

dino:D
 
Oben