• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

15 schnelle Renner für 2021: Die spannendsten Aero-Bikes des Jahres

15 schnelle Renner für 2021: Die spannendsten Aero-Bikes des Jahres

aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDMvYmVzdGUtYWVyby1iaWtlLTIwMjEtc2NhbGVkLmpwZw.jpg
Aero is everything! Die Kategorie der aerodynamisch optimierten Rennräder boomt. Wir geben euch einen Überblick, welche Aero-Bikes 2021 die spannendsten Vertreter ihrer Kategorie sein dürften, was der Einstieg in die Welt der windschnittigen Renner kostet – und welche neuen Modelle in diesem Segment in naher Zukunft kommen könnten.

Den vollständigen Artikel ansehen:
15 schnelle Renner für 2021: Die spannendsten Aero-Bikes des Jahres
 
Zuletzt bearbeitet:

evisu

Fuhr mal Rennen auf Stahl ...
Registriert
11 November 2013
Beiträge
3.382
Punkte Reaktionen
5.638
Sorry, jammern auf hohem Niveau ... aber wer hat denn die Bildunterschriften geschrieben? "Im Windkanal entwickelt", "viele Stunden im Windkanal" ... dass sind Aeroräder, natürlich waren die im Windkanal. Schreibt ja auch keiner: "Auf der Strasse test-gefahren." Mit dem Windkanal-Thema konnte man vielleicht noch 1985 locken ;)
 

lakecyclist

Aktives Mitglied
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
1.631
Punkte Reaktionen
818
Mal sehen, wie lange es die verschiedenen Kategorien noch gibt. Specialized hat ja bereits angefangen und das Venge dem neuen Tarmac geopfert. Focus hat seit jeher nur das Izalco und meines Wissens noch nie in extra Aero-Rad im Programm. Cube hat das alte Litening zum Aerobike umgewandelt und bietet dieses alleinig an. Ich kann mir vorstellen, dass die ganzen Lieferprobleme das Verschlanken der Produktpalette sogar noch beschleunigen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

hanspistole

Neuer Benutzer
Registriert
10 März 2019
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Das Orbea Orca Aero ist allein was das Cockpit angeht schon vom normalen Orca überholt worden, dort ist nämlich alles sehr schön und relativ einfach halb integriert worden. Bin gespannt, ob die den selben Weg wie Specialized einschlagen und das Orca Aero einstampfen.
Das SystemSix finde ich rein optisch mit Abstand am besten, nur das Gewicht vom Cockpit und der ziemlich hohe Preis ist unangenehm, vor allem weil man ja quasi schon auf el. Schaltung gehen muss bei dem Rad wenn man sich die Zugverlegung so anschaut, nix Aero.
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
5.565
Punkte Reaktionen
3.549
Spannend und Aero Bike, schließt das eine nicht das andere aus? :D
 

Calenberg

MItglied
Registriert
9 November 2020
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
39
„Das Canyon Aeroad wurde für die aktuelle Saison komplett neu aufgelegt und begeistert mit vielen innovativen Details wie einem in der Breite verstellbaren Lenker oder einer durchdachten Sattelstütze, die trotz Aeroprofil einen gewissen Komfort ermöglichen soll.“

Bevor man die Werbebroschüren der einzelnen Hersteller hier abdruckt, könnte man vorher wenigstens einen Realitätscheck machen.
 

cycliste17

Aktives Mitglied
Registriert
11 November 2013
Beiträge
1.148
Punkte Reaktionen
552
Interessante Neuigkeiten. So ein reines Aero-Bike käme für mich bis auf das Tarmac nicht in Frage. Speci hat es immerhin geschafft auf ein vernünftiges Gewicht zu kommen. Zu den Preisen sage ich nichts. Die Räder werden sich aber aufgrund zwei gestrichener Sommerurlaube sicherlich gut verkaufen lassen.
 

lakecyclist

Aktives Mitglied
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
1.631
Punkte Reaktionen
818
Interessante Neuigkeiten. So ein reines Aero-Bike käme für mich bis auf das Tarmac nicht in Frage. Speci hat es immerhin geschafft auf ein vernünftiges Gewicht zu kommen. Zu den Preisen sage ich nichts. Die Räder werden sich aber aufgrund zwei gestrichener Sommerurlaube sicherlich gut verkaufen lassen.
Das Tarmac ist ja bewusst nicht als reine Aero-Bike gedacht, sondern eher als Universalrad. Dürfte den Teams einiges an Geld und Logistik sparen.
 

Karl Napp

Aktives Mitglied
Registriert
15 November 2013
Beiträge
256
Punkte Reaktionen
106
Interessanterweise werden bei vielen Rädern auf den Bildern die Ventile unterschlagen, oder sind teilweise elend lang.
Oder beim 3T Strada Schaltgruppe Einstiegsmodell SRAM Red AXS 1×12. Einstiegsmodell mit Red AXS? 🤣😲😮
Ansonsten ein umfassender Vergleich, den ich mir sicher öfter mal anschauen werde. Danke!
 

deeplue

MItglied
Registriert
11 Juni 2020
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
33
Preise der Einstiegsmodells aber Gewicht der Topmodelle? D.h. Ich muss trotzdem noch auf jede einzelne Herstellerweite gehen um Vergleiche ziehen zu können. So kann man es sich auch schönreden (-schreiben).
 

Lezek

MItglied
Registriert
5 April 2006
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
1
Als Langbeiner würde ich mich noch freuen, wenn das stack-reach-Verhaeltnis mit angegeben würde (zB für eine mittlere Rahmengröße).
Aber sonst natürlich eine schöne Auflistung :)
 

HerrBolsch

Neuer Benutzer
Registriert
2 März 2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
1
Für den 3T Strada Due Tahmen ist eine Lackierungen vorausgewählt, für den 1x-Rahmen nicht. Mit der gleichen Farbgebung kosten beide Rahmen auch gleich viel.
Gruß, HerrBolsch
 

aka

MItglied
Registriert
10 Februar 2011
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
51
„Das Canyon Aeroad wurde für die aktuelle Saison komplett neu aufgelegt und begeistert mit vielen innovativen Details wie einem in der Breite verstellbaren Lenker oder einer durchdachten Sattelstütze, die trotz Aeroprofil einen gewissen Komfort ermöglichen soll.“

Bevor man die Werbebroschüren der einzelnen Hersteller hier abdruckt, könnte man vorher wenigstens einen Realitätscheck machen.
Das ist jetzt mal richtig lustig :daumen::daumen:
 

frankblack

Aktives Mitglied
Registriert
17 Oktober 2007
Beiträge
3.523
Punkte Reaktionen
2.708
Das Tarmac ist ja bewusst nicht als reine Aero-Bike gedacht, sondern eher als Universalrad. Dürfte den Teams einiges an Geld und Logistik sparen.
...und wie kommst du darauf, dass ein Team dadurch Geld spart? Im Normalfall werden (Profi-)Teams mit Rädern und zusätzlich mit Geld gesponsert. Logistik hin oder her, aber die werden sich jetzt nicht kleinere Teamfahrzeuge besorgen und die halben Mechaniker zu Hause lassen, wird auch nicht funktionieren..
Oder sprichst du vom Team-Kreisklasse 3 Südost?
 

lakecyclist

Aktives Mitglied
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
1.631
Punkte Reaktionen
818
...und wie kommst du darauf, dass ein Team dadurch Geld spart? Im Normalfall werden (Profi-)Teams mit Rädern und zusätzlich mit Geld gesponsert. Logistik hin oder her, aber die werden sich jetzt nicht kleinere Teamfahrzeuge besorgen und die halben Mechaniker zu Hause lassen, wird auch nicht funktionieren..
Oder sprichst du vom Team-Kreisklasse 3 Südost?
Bisher gab es das Tarmac, Venge, Roubaix und das TT-Rad bspw. bei Quickstep.
Nun entfällt ein Modell inkl. aller Ersatzteile die notwendig sind. Warum sollte das kein kleineres Budget ermöglichen, sprich Geld sparen?
 
Oben