• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

1. Mal Kette wachsen

Murdoc87

Neuer Benutzer
Registriert
9 Januar 2024
Beiträge
22
Reaktionspunkte
10
Hallo liebe Radsportfreunde,

ich habe mir ein neues Bike zugelegt und möchte jetzt das 1. Mal Kettenwachs ausprobieren. Ich habe mich für Heißwachs entschieden. Jetzt habe ich mich bei Youtube etwas schlau gemacht und es wird empfohlen, die neue Kette, sowie den Antrieb und die Kassette zu entfetten und dann nur die Kette zu wachsen. Habt ihr die gleiche Empfehlung oder andere Erfahrungen? Muss ich alles komplett abbauen und in Verdünnung oder Aceton reinigen oder reicht es, nur die Kette zu reinigen und zu behandeln? Ich bin leider kompletter Neuling auf diesem Gebiet und für Ratschläge und Hinweise, was es vielleicht noch zu beachten gilt dankbar. :)
 

Anzeige

Re: 1. Mal Kette wachsen
es wird empfohlen, die neue Kette, sowie den Antrieb und die Kassette zu entfetten und dann nur die Kette zu wachsen. [...] Muss ich alles komplett abbauen und in Verdünnung oder Aceton reinigen oder reicht es, nur die Kette zu reinigen und zu behandeln?
Davon ausgehend, dass dein neues Fahrrad schon bewegt wurde, also der Antriebsstrang "dreckig" ist: Ich würde Kassette, Schaltröllchen und Kettenblätter ganz normal sauber machen, so als würdest du einen geölten Antrieb vom Dreck befreien. Kann dazu natürlich am Rad verbaut bleiben. Das muss nicht 100-prozentig fettfrei sein – meine Erfahrung.
 
Ich habe es Gestern gewagt, alles nur aus reiner Neugier. Die Kette habe ich 10x im Ultraschallbad gehabt und zwischendurch immer noch mal mit Bremsenreiniger. Heute nach meiner Tour von rund 60km war ich sehr Überrascht, Kette, Ritzel und Blätter sahen noch genauso aus wie vor antritt der Fahrt. Jetzt lasse ich mich mal überraschen wie die Langzeitschmierung sein wird....ich bin aber total begeistert!
 
Zurück
Oben Unten