Mark Cavendish (Sky) zeigte heute einmal mehr, dass er der derzeit stärkste Sprinter im Peloton ist. Auf der 230 km langen zweiten Etappe von San Vincenzo nach Indicatore setzte er sich in einem packenden Finish gegen Oscar Freire (Katusha) und Tyler Farrar (Garmin-Barracuda) durch, der den Sprint zu früh eröffnet hatte.

Die Etappe war lange Zeit von einem Fluchtduo geprägt worden. Diego Caccia (Farnese Vini-Sella Italia) und Stefano Pirazzi (Colnago-CSF Inox) konnten ein maximalen Vorsprung von 7:50 min herausarbeiten, wurden jedoch gegen Rennende gestellt. Auf den letzten Kilometern wurde das Feld durch die Teams Sky und Garmin-Barracuda zusammengehalten. Ein Sturze im mittleren Teil des Feldes führte jedoch dazu, dass ein Großteil der Fahrer den Asnchluss zur Spitze verlor. Vorn eröffnete Farrar den Sprint, der jedoch von Cavendish gekontert wurde. Im Windschatten von seinem Teamkollegen Edvald Boasson Hagen perfekt in Position gebracht, löste sich Cavendish wenige hundert Meter und fuhr auf der linken Straßenseite zum Erfolg.

In der Gesamtwertung bleibt alles beim Alten. Matt Goss behält das blaue Trikot des Führenden in der Gesamtwertung.

Tageswertung Top 10

1. Mark Cavendish (Sky) – 6:32:32
2. Oscar Freire Gomez (Katusha) – s.t.
3. Tyler Farrar (Garmin-Barracuda) – s.t.
4. Peter Sagan (Liquigas) – s.t.
5. Sacha Modolo (Colnago-CSF Inox) – s.t.
6. Kenny van Hummel (Vacansoleil-DCM) – s.t.
7. Danilo Napolitano (Acqua & Sapone) – s.t.
8. Borut Bozic (Astana) – s.t.
9. William Bonnet (FDJ-Big Mat) – s.t.
10. Ruben Perez Moreno (Euskaltel-Euskadi) – s.t.

Gesamtwertung Top 10

1. Matthew Goss (GreenEdge) – 6:51:13
2. Stuart O’Grady (GreenEdge) – s.t.
3. Sebastian Langeveld (GreenEdge) – s.t.
4. Cameron Meyer (GreenEdge) – s.t.
5. Mark Cavendish (Sky) – 0:00:13
6. Tyler Farrar (Garmin-Barracuda) – s.t.
7. Daniele Bennati (RadioShack-Nissan) – 0:00:17
8. Christopher Horner (RadioShack-Nissan) – s.t.
9. Fabian Cancellara (RadioShack-Nissan) – s.t.
10. Ramunas Navardauskas (Garmin-Barracuda) – s.t.

  1. benutzerbild

    vhy

    dabei seit 02/2012

    [url=http://www.rennrad-news.de/news/2012/03/08/tireno-adriatico-mark-cavendish-weltmeisterlich-in-indicatore]Diesen Artikel im Newsbereich lesen...[/url]

    Mark Cavendish (Sky) zeigte heute einmal mehr, dass er der derzeit stärkste Sprinter im Peloton ist. Auf der 230 km langen zweiten Etappe von San Vincenzo nach Indicatore setzte er sich in einem packenden Finish gegen Oscar Freire (Katusha) und Tyler Farrar (Garmin-Barracuda) durch, der den Sprint zu früh eröffnet hatte.

    Die Etappe war lange Zeit von einem Fluchtduo geprägt worden. Diego Caccia (Farnese Vini-Sella Italia) und Stefano Pirazzi (Colnago-CSF Inox) konnten ein maximalen Vorsprung von 7:50 min herausarbeiten, wurden jedoch gegen Rennende gestellt. Auf den letzten Kilometern wurde das Feld durch die Teams Sky und Garmin-Barracuda zusammengehalten. Ein Sturze im mittleren Teil des Feldes führte jedoch dazu, dass ein Großteil der Fahrer den Asnchluss zur Spitze verlor. Vorn eröffnete Farrar den Sprint, der jedoch von Cavendish gekontert wurde. Im Windschatten von seinem Teamkollegen Edvald Boasson Hagen perfekt in Position gebracht, löste sich Cavendish wenige hundert Meter und fuhr auf der linken Straßenseite zum Erfolg.

    In der Gesamtwertung bleibt alles beim Alten. Matt Goss behält das blaue Trikot des Führenden in der Gesamtwertung.


    [media=youtube]1kLnQneUklM[/media]


    Tageswertung Top 10

    1. Mark Cavendish (Sky) - 6:32:32
    2. Oscar Freire Gomez (Katusha) - s.t.
    3. Tyler Farrar (Garmin-Barracuda) - s.t.
    4. Peter Sagan (Liquigas) - s.t.
    5. Sacha Modolo (Colnago-CSF Inox) - s.t.
    6. Kenny van Hummel (Vacansoleil-DCM) - s.t.
    7. Danilo Napolitano (Acqua & Sapone) - s.t.
    8. Borut Bozic (Astana) - s.t.
    9. William Bonnet (FDJ-Big Mat) - s.t.
    10. Ruben Perez Moreno (Euskaltel-Euskadi) - s.t.

    Gesamtwertung Top 10

    1. Matthew Goss (GreenEdge) - 6:51:13
    2. Stuart O'Grady (GreenEdge) - s.t.
    3. Sebastian Langeveld (GreenEdge) - s.t.
    4. Cameron Meyer (GreenEdge) - s.t.
    5. Mark Cavendish (Sky) - 0:00:13
    6. Tyler Farrar (Garmin-Barracuda) - s.t.
    7. Daniele Bennati (RadioShack-Nissan) - 0:00:17
    8. Christopher Horner (RadioShack-Nissan) - s.t.
    9. Fabian Cancellara (RadioShack-Nissan) - s.t.
    10. Ramunas Navardauskas (Garmin-Barracuda) - s.t.

    [url=http://www.rennrad-news.de/news/2012/03/08/tireno-adriatico-mark-cavendish-weltmeisterlich-in-indicatore]Diesen Artikel im Newsbereich lesen...[/url]
  2. Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!