Der Giro geht morgen in Mailand ins Finale. Auch für das Team NetApp ist die erste dreiwöchige Rundfahrt der Teamgeschichte dann zu Ende. Insgesamt werden sieben, der neun in Herning gestarteten Fahrer die Rundfahrt beenden. Lediglich Reto Hollenstein und Timo Seubert mussten das Rennen aufgrund von Sturz und Fieber vorzeitig beenden. Wie die übrigen Fahrer ihre „Tanks“ täglich wieder auffüllen, zeigt Andreas Dietziker im neunten Teil des Giro-Podcasts des Teams NetApp.

  1. Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!