„Gegen jede Chance“, oder im Original, „Against all Odds“: So ist das Video betitelt, welches das deutsche ProConti-Team NetApp hinsichtlich der Einladung zum diesjährigen Giro d’Italia veröffentlichte. Mit dem Titel beschreibt das Team gleichermaßen seine Motivation, aber auch seine Position im Starterfeld der Italienrundfahrt. Es gibt sicherlich stärkere Teams im Peloton, dennch möchten die blau-weiß gekleideten Fahrer sich ihren Möglichkeiten nach zeigen, um die Einladung entsprechend zu würdigen. Dass sie das Zeug dazu haben, dürfte mittlerweile bekannt sein. So wird man sich besonders auf die jungen Matthias Brändle und Leopold König, aber auch auf den vor wenigen Tagen verpflichteten Marcel Wyss freuen können.

Zur Überraschung vieler hatte Michele Acquarone, der Organisator des Giro d’Italia, das Team NetApp mit einer Wildcard für das Rennen bedacht. „Ich erhoffe mir davon einen Popularitätsschub unseres Rennens in Deutschland und der Welt“, hatte er seinerzeit bemerkt. Wie sich das Team letztlich schlagen wird, wird sich zeigen. Wir dürfen uns auf alle Fälle auf eine Reihe weiterer Video’s freuen. Den ersten visuellen Vorgeschmack der NetApp’schen Italienmission gibt es hier.

  1. benutzerbild

    Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.