Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
POC Ventral Air mit Brillengarage
POC Ventral Air mit Brillengarage
Viele Belüftungsöffnungen für starke Kühlung
Viele Belüftungsöffnungen für starke Kühlung
"Verstellsystem mit leichten Gurten"
"Verstellsystem mit leichten Gurten"
Team EF Drapac fährt den Ventral Air bei der Tour Down Under
Team EF Drapac fährt den Ventral Air bei der Tour Down Under
Ventral Air  in White
Ventral Air in White
Ventral Air  in Sulphite Yellow
Ventral Air in Sulphite Yellow
Ventral Air in Stibium Blue
Ventral Air in Stibium Blue
Ventral Air im AVIP Design
Ventral Air im AVIP Design
Ventral Air in Mattschwarz
Ventral Air in Mattschwarz
Ventral Air in Primane Red
Ventral Air in Primane Red
Ventral Air Raceday in Schwarz
Ventral Air Raceday in Schwarz
Ventral Air Raceday in EF Drapac Edition
Ventral Air Raceday in EF Drapac Edition
Ventral Air Raceday in weiß
Ventral Air Raceday in weiß

POC Ventral Air 2019: Die schwedische Marke stellt einen neuen Top-Helm vor, der sich durch eine extrem gute Belüftung auszeichnen soll. Das World Tour Team EF Drapac setzt den neuen Ventral Air bereits in der Hitze der Tour Down Under ein. Alle Infos.

POC Ventral Air kurz & knapp

  • Helm für extreme Kühlung und Belüftung
  • mit CFD-Tests für aerodynamisch Richtung minimale Luftturbulenzen optimiert
  • Gewicht 230 g CE (Größe M), 270 g in CPSC und AS/NZS (Größe M)
  • S (50-56 cm), M (54-59 cm), L (56-61 cm)
  • mit patentiertem Silikon-Pad-System von POC namens „SPIN“ (für „Shearing Pad Inside“)
  • Brillengarage
  • Preis UVP 250,00 €
  • Verfügbar ab März 2019
  • Infos www.pocsports.com 
Team EF Drapac fährt den Ventral Air bei der Tour Down Under
# Team EF Drapac fährt den Ventral Air bei der Tour Down Under
Diashow: Produktnews - POC stellt neuen Helm Ventral Air vor
Ventral Air in Primane Red
Ventral Air Raceday in EF Drapac Edition
Ventral Air in Stibium Blue
Ventral Air im AVIP Design
Ventral Air  in White
Diashow starten »

Ventral Air 2019 Details

POC bezeichnet den neuen Ventral Air als „strukturoptimierten Helm mit präzisen Belüftungsöffnungen und internen Kanälen zur Steuerung des Luftein- und -austritts bei hohen und niedrigen Geschwindigkeiten“. Das Design der Helmschale soll ihm zu einer extrem guten Belüftung verhelfen, die das gesponserte EF Drapac Team derzeit bei der Tour Down Under testen kann. Dort ist die Hitze so groß, dass die Etappen verkürzt werden.

Viele Belüftungsöffnungen für starke Kühlung
# Viele Belüftungsöffnungen für starke Kühlung

Das Schutzsystem besteht aus einem EPS-Liner (expandiertes Polystyrol) mit, wie POC sagt, „gezielter, optimierter Dichte, um die ideale Balance zwischen geringem Gewicht und Crash-Schutz zu finden. Der Helm verfügt außerdem über das zum Patent angemeldete Silikon-Pad-System von POC, namens „SPIN“ (für „Shearing Pad INside“). Das System soll ähnlich wie das patentierte MIPS System die Sicherheit erhöhen, in dem sic ein innerer Helmteil gegenüber dem äußeren bewegen kann und so bei einem Sturz Energie aufnehmen.

Ventral Air Raceday in EF Drapac Edition
# Ventral Air Raceday in EF Drapac Edition
Ventral Air Raceday in weiß
# Ventral Air Raceday in weiß
Ventral Air in Stibium Blue
# Ventral Air in Stibium Blue
Ventral Air  in White
# Ventral Air in White

Das Größenverstellsystem soll leicht sein und leicht verstellbare Präzisionsgurte besitzen. Außerdem besitzt der POC Ventral Air eine Brillengarage. POC stellte auch neue Team-Sonnenbrillen vor, die von EF Drapac bereits gefahren werden und ab März 2019 für Verbraucher erhältlich sein sollen. Der Ventral Air wird vom EF Education First Pro Cycling Team während der Tour Down Under (TDU) gefahren, die am 15. Januar 2019 gestartet ist und offiziell in die Saison 2019 einleitet. Das Team wird auch weiterhin die anderen Helme von POC verwenden (Ventral und Cerebel) je nach Fahrerpräferenz, Rennen und Bedingungen.

POC Ventral Air mit Brillengarage
# POC Ventral Air mit Brillengarage

Infos: Pressemitteilung / Fotos: POC

  1. Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!