Passend zu Weihnachten kommt mit der Knog Oi Luxe eine Edel-Version der außergewöhnlichen Fahrradklingel. Die ringförmige Oi Luxe gibt es  in Schwarz, Silber und Messing. Alle Infos zur Klassiker-Variante der Oi gibt’s hier.

Mit der Knog Oi Lux präsentiert Knog eine Klingel mit Anklängen an die historischen Rennrad-Klingeln. Die Verwendung von hochwertigen Materialien wie einem Klangkörper aus CNC-gefrästem Aluminium, einem Klöppel aus Messing sowie einem Lenker-Schutz aus genähtem Kunstleder im Bereich der Edelstahl-Lenkerklemmung ergeben einen edlen Look . Dabei passt die in zwei Größen erhältliche Oi Lux in der Large-Version bei Lenkern mit einem Klemmdurchmesser von 31,8 mm neben den Vorbau und in der Small-Variante mit einem Innendurchmesser von 22,2 mm neben den Fahrrad-Griff.

Etwaige Kabel verlaufen durch die entsprechende Aussparung in der Klemmschelle. Knog verspricht einen hellen und lauten Klang. Damit soll die Knog Oi Luxe das perfekte Geschenk für jeden Fahrradfahrer sein, der auf der Suche nach einer dezent, hochwertigen und optisch ansprechenden Klingel ist. Die wichtigsten Daten:

  • Dezente, hochwertige Klingel für jedes Cockpit
  • Material Aluminium, Edelstahl und Messing
  • Größen Small (22,2 mm Innendurchmesser) und Large (31,8 mm Innendurchmesser)
  • Farben Silber, Messing und Schwarz
  • Preis 36,35 €
  • www.knog.com.au
Die Knog Oi Luxe will mit einer ausgezeichneten Funktion sowie einer hochwertigen Haptik auftrumpfen
# Die Knog Oi Luxe will mit einer ausgezeichneten Funktion sowie einer hochwertigen Haptik auftrumpfen - für einen Preis von 36,65 € wandert das in drei Farben erhältliche Schmuckstück über die Ladentheke.
Oi Luxe Rose Large
# Oi Luxe Rose Large
Knog Oi Luxe lifestyle large
# Knog Oi Luxe lifestyle large
Knog Oi Luxe lifestyle small - Kopie
# Knog Oi Luxe lifestyle small - Kopie
Infos/Fotos: Pressemitteilung
  1. benutzerbild

    JNL

    dabei seit 09/2017

    Passend zu Weihnachten kommt mit der Knog Oi Luxe eine Edel-Version der außergewöhnlichen Fahrradklingel. Die ringförmige Oi Luxe gibt es  in Schwarz, Silber und Messing. Alle Infos zur Klassiker-Variante der Oi gibt's hier.


    → Den vollständigen Artikel „[url=https://www.rennrad-news.de/news/2018/12/19/knog-oi-luxe/?utm_source=forum&utm_medium=teaser&utm_campaign=news]Knog Oi Luxe: Edel-Version der Fahrradklingel mit dem gewissen Etwas[/url]“ im Newsbereich lesen


    [url=https://www.rennrad-news.de/news/2018/12/19/knog-oi-luxe/?utm_source=forum&utm_medium=teaser&utm_campaign=news][img]https://fthumb0.mtb-news.de/cache/750_auto_1_1_0/ac/aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTgvMTIvT2ktTHV4ZS1TaWx2ZXItU21hbGwuanBn.jpg[/img][/url]
  2. benutzerbild

    solution85

    dabei seit 09/2017

    Die normale Version fand ich extrem cool. Leider war die Feder daran eine totale Fehlkonstruktion. Wie kann man nur auf die Idee kommen, eine Feder Vertikal zu belasten? Das sie dadurch extrem schnell ausleiert, sollte doch klar sein? Der Mechanismus hier macht jedenfalls einen besseren Eindruck.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    X-lite

    dabei seit 01/2018

    Bin noch am Denken ,so wegen mein posting [ATTACH=full]625798[/ATTACH]
  5. benutzerbild

    Oseki

    dabei seit 02/2016

    Wer meinen Freilauf nicht hört, hört die Klingel auch nicht - Rentner mit Hörgerät auf leise oder zugestöpselte Smombies!
  6. benutzerbild

    Recordfahrer

    dabei seit 02/2005

    Meine Pfeife überhört keiner:D: [URL]https://www.wildhoodstore.de/products/bookman-bike-whistle-pfeife-fur-radfahrer[/URL] - allerdings in schwarz.
  7. benutzerbild

    Oseki

    dabei seit 02/2016

    Hehe, und dann kommt trotzdem der Spruch:"Henn Sie kaa Schell?!?"
  8. benutzerbild

    Flat Eric

    dabei seit 08/2012

    Eine Klingel wird immer mit Fahrrad verbunden , andere Geräuschmacher bringen normal nichts , ausser Panik evtl.

    Aber 36.- für eine Klingel ist echt grotesk .:eek:
    Oder übersehe ich einen Vorteil , ausser das das Teil halt klingelt o_O
  9. benutzerbild

    Recordfahrer

    dabei seit 02/2005

    Oseki schrieb:
    Hehe, und dann kommt trotzdem der Spruch:"Henn Sie kaa Schell?!?"


    Ein etwas älterer Herr meinte mal: "Mach' Dir doch gleich eine Stuka-Sirene dran!":D:D:D
  10. benutzerbild

    Ros Tocker

    dabei seit 02/2016

    Flat Eric schrieb:
    Aber 36.- für eine Klingel iat echt grotesk .


    Ein angebissenes Appelphone für 1000plus, ist das etwa nicht grotesk?

    So what, für eine echte Spurcycle legst du nochmal 20 Euro drauf. Klein, fein, geiles Design. Es gibt zwar diverse Asia-Plagiate, immerhin auch noch um die 10 Euro. Die Plags haben eine Messingglocke, sind leiser. Beim Original aus Edelstahl. Die hören dann meistens auch ältere Leute. Schwarze Plags sind lackiert, da platzt die Farbe ab, das Original ist brüniert, da ist nix.

    Meine hängt ganz unauffällig an der Innenseite am rechte Drop. Kann ich vom Oberlenker und vom Unterlenker sehr gut bedienen, also auch bei einer sehr zügigen Abfahrt ohne den Lenker loszulassen.

    Habe ich mir mal zum Geburtstag geschenkt. Wollte am RR was unauffälliges und diverses probiert, z.B. diese Spacerklingeln. Das Thema ausgeleierte Federn hatten wie hier weiter oben, bei verlorenem Klöppeln gings weiter.
  11. benutzerbild

    mangochutney

    dabei seit 11/2018

    Sieht echt schick aus aber ich bin skeptisch, ob die länger hält als die normalen. Ich habe noch zwei hier rumliegen die gut funktionieren und die ich loswerden muss, weil auf einem CX-Rad mit Gepäck funktionieren die nicht gut.

    Der Preis schockiert mich nicht. Ich habe mittlerweile eine SpurCycle Bell in schwarz und die ist nochmal teurer aber auch signifikant lauter.
  12. benutzerbild

    rr-mtb-radler

    dabei seit 02/2008

    Ein herzhaftes, lautes „Palim, Palim“ kostet nichts und verschandelt nicht das Rennrad.
  13. benutzerbild

    Schwarzwaldyeti

    dabei seit 05/2011

    rr-mtb-radler schrieb:
    Ein herzhaftes, lautes „Palim, Palim“ kostet nichts und verschandelt nicht das Rennrad.

    Um das zu verstehen, muss man aber mind. so alt sein wie wir. ;)
    Da ich im erweiterten deutsch-französischen Grenzgebiet unterwegs bin, kommt von mir ein lautes "Attention!" in Deutschland und ein herzhaftes "Vorsicht!" in Frankreich. Die Höflichkeit gegenüber dem europäischen Nachbarn sorgt für wenig Zurückgepampe, so mein Eindruck. :)
  14. benutzerbild

    Pannerace

    dabei seit 01/2011

    Habe die Standardversion - ist mir, verglichen mit der kleinen BBB - Klingel, zu leise.

    Aus meinen gemachten Erfahrungen ist eine Klingel ein 'must have' am Rad - auch am RR.
    Wenn man ruft, gucken die zuerst in die Luft oder so + bleiben dann auch noch extra stehen + fragen nach einer Klingel.

    Hab's anfangs ein paar Wochen ohne versucht (RR-Stil + so...).
  15. benutzerbild

    whitewater

    dabei seit 07/2008

    Also, wenn das Teil nicht lauter ist, als die Original Oi, spar ich mir das Geld. Da war 'ne €3,50 Billigschelle vom Boc deutlicher zu hören.
    Das mit der Klingel generell ist vor allem am CX, wo man ja öfters mit Fußgängern zu tun hat alternativlos. Mit dem Rennrad hat man ja eigentlich öfter mit Autos zu tun als mit Fußgängern, und da fehlt eine adäquate Signaleinrichtung....

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!