• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Wie denn? Was denn? Wo sind die Freiburger?

gata de gorgos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Februar 2015
Beiträge
705
Punkte für Reaktionen
211
Ich finde diese Radwegeschilder auch immerwieder bei meinen Touren rund um Freiburg. Habe jedoch bisher vergeblich nach einer online-Übersichtskarte zu diesem Radwegenetz gesucht, die mir sagen könnte wo all diese Wege hinführen.
Nur dies: https://www.wegedetektiv.de/radnetz/#10/47.9561/7.8589
Weiß hier jemand mehr hierzu?
Wo man diese routen evtl auch downloaden kann um leichter navigieren zu konnen.
Auch finde ich keinen Hinweis ob diese z.T. auch nicht roadbiketauglich sind.
Nein, dazu kann ich dir nichts sagen.
Ich plane meine Routen mit Komoot, somit kommen für mich andere Seiten nicht in frage.
 

RedWing4Life

spinning around....
Mitglied seit
8 Oktober 2008
Beiträge
19.313
Punkte für Reaktionen
1.486
Moin Moin
Ich hoffe Ihr seit alle gut ins neue Jahr gestartet (gilt für alle hier aktiven, halbaktiven und stillen Mitleser :D)

@maddin. : wie gata schon geschrieben hatte ist das Radwegenetz hier in der Region mMn ziemlich gut ausgeschildert. Da kann man nur wenig falsch machen. Die Radwege sind allerdings nicht immer asphaltiert. Es kann (in seltenen Fällen) vorkommen, dass man einen Radweg entlang fährt und plötzlich steht man dann an einen Schotterweg (z.B. direkt am Rhein auf dem Hochwasserdamm).

@orangerauch : ich nutze gpsies.com zum planen der Touren. Dort kann eine Einstellung gewählt werden, das beim "zusammenklicken" der Strecke nur Radwege benutzt werden (Diese Funktion benutze ich aber sehr selten). Ob der Weg dann aber Asphalt oder Schotter / et al ist lässt sich dann nicht unterscheiden. Aus diesem Grund plane ich meist an den Autostrassen entlang.
 

HL64

Am Stau vorbei...
Mitglied seit
3 Juni 2008
Beiträge
8.433
Punkte für Reaktionen
914
@Papafant und @HL64 Die Anmeldungen für den Schwatzwald Super sind geschaltet….ich zähle auf euch :D :daumen:
Ich bin raus......und werde auch sehr wahrscheinlich nie wieder so fahren können wie früher😫
War erst heute Morgen beim Doc und der hat mir klar meine Grenzen mitgeteilt :eek:
Und ich merke es auch selbst beim fahren: es läuft nicht mehr so locker-leicht wie früher.
 

Chicks_on_Slicks

Acts like a lady, rides like a beast
Mitglied seit
19 Juli 2009
Beiträge
9.288
Punkte für Reaktionen
14.505
Aber zu einer netten KuK-Runde und/oder ToH würdest du dich bestimmt überreden lassen :)

Ich kennen deinen Arzt nicht - vielleicht setzt er dich (aus Vernunftst-und Sicherheitsgründen) mit der Allgemeinbevölkerung gleich. Und mit der Zeit kannst du ihn langsam davon überzeugen, dass du ein klein wenig mehr kannst, als er dir zutraut :)

Jedenfalls freue ich mich aber für dich, dass du wieder radelst und auch radeln kannst und magst :) :bier:
 

Knecht

Auffi muass I, AUFFI...
Mitglied seit
30 Juli 2008
Beiträge
4.119
Punkte für Reaktionen
22
Ich bin raus......und werde auch sehr wahrscheinlich nie wieder so fahren können wie früher😫
War erst heute Morgen beim Doc und der hat mir klar meine Grenzen mitgeteilt :eek:
Und ich merke es auch selbst beim fahren: es läuft nicht mehr so locker-leicht wie früher.
Moin Moin liebe Loidde,
Long Time No See, in der Tat erst mal allerliebste Grüsse vom Knecht an alle Ritzelschwinger hier im Ländle.
Und was muss ich hier lesen: HL schwäschelt, and Boy oh Boy: ich weiss GENAU, was dein Pillendreher meint. I sympathize, wie der Angelsachse zu heucheln pflegt...
Meine letzte Tour ist tatsächlich Jahre her (und zwar einige !), wie geht das nochmal mit dem Radeln? 😎
Exakt 0 km dieses Jahr ...
 

Knecht

Auffi muass I, AUFFI...
Mitglied seit
30 Juli 2008
Beiträge
4.119
Punkte für Reaktionen
22
Aber irgendwie stehen hier immer noch meine drei RR rum und machen mir täglich Vorwürfe ...😶
 

RedWing4Life

spinning around....
Mitglied seit
8 Oktober 2008
Beiträge
19.313
Punkte für Reaktionen
1.486
Moin Moin liebe Loidde,
Long Time No See, in der Tat erst mal allerliebste Grüsse vom Knecht an alle Ritzelschwinger hier im Ländle.
Und was muss ich hier lesen: HL schwäschelt, and Boy oh Boy: ich weiss GENAU, was dein Pillendreher meint. I sympathize, wie der Angelsachse zu heucheln pflegt...
Meine letzte Tour ist tatsächlich Jahre her (und zwar einige !), wie geht das nochmal mit dem Radeln? 😎
Exakt 0 km dieses Jahr ...
Natürlich ganz liebe Grüsse zurück an den "rockigsten" mir bekannten Radler hier im südbadischen Raum.

Das mit dem Radeln geht ganz einfach .... draufsitzen und lostreten ;-)
 

HL64

Am Stau vorbei...
Mitglied seit
3 Juni 2008
Beiträge
8.433
Punkte für Reaktionen
914
Ich hab da mal eine Frage: Kann man bei der derzeitigen Lage noch beruhigt RR-Fahren oder sollte man davon absehen??
Wie seht ihr das?
 

lapponia

picciridda
Mitglied seit
24 Oktober 2009
Beiträge
1.527
Punkte für Reaktionen
161
Ich hab da mal eine Frage: Kann man bei der derzeitigen Lage noch beruhigt RR-Fahren oder sollte man davon absehen??
Wie seht ihr das?
Also im Moment fahre ich noch, allerdings allein und keine Kaffeestopps unterwegs. MdRzA werde ich weiterhin machen, da der ÖPNV die schlechtere Alternative ist. Radveranstaltungen fahre ich im Moment keine mehr, werden früher oder später sowieso abgesagt.
Unser Bundesgesundheitsminister hat ja gemeint, dass man nach einem Besuch in der Schweiz 2 Wochen zu Hause bleiben sollte, also 1 Tag arbeiten und 14 Tage Quarantäne? :eek: Home Office geht für mich leider nicht.

Wenn alle Stricke reißen, dann halt Spinbike. Meine Freunde in Italien fahren im Moment nur Rolle, dürfen ja gar nicht mehr raus.
 

HL64

Am Stau vorbei...
Mitglied seit
3 Juni 2008
Beiträge
8.433
Punkte für Reaktionen
914
keine Kaffeestopps unterwegs.
Jessas, genau deswegen fahren wir am Sonntag ja Rad:D
Ich denk mal beim draußen Sitzen wird das Risiko überschaubar sein.

Eine befreundete Ärztin meinte vorhin auf meine Frage ob wir es uns erlauben können morgen gemeinsam mit ihr und ein paar anderen zu fahren: Über kurz oder lang bekommen wir alle Corona :eek:
 

gata de gorgos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Februar 2015
Beiträge
705
Punkte für Reaktionen
211
Ich hab da mal eine Frage: Kann man bei der derzeitigen Lage noch beruhigt RR-Fahren oder sollte man davon absehen??
Wie seht ihr das?
Wir fahren morgen ganz beruhigt. Jeder achtet einfach ein bisschen mehr auf sich und die anderen, dann wird das hoffentlich passen.
Arbeiten muss ich schließlich auch mit den Kollegen.
 

RacePace

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
842
Punkte für Reaktionen
722
Bei uns wird ganz normal weitergearbeitet (obwohl wir den ganzen Tag dank Kundenmangel so gut wie nichts zu tun haben), was dafür sorgt, dass ich bei gutem Wetter wieder mit MdRzA anfangen kann.
 

lapponia

picciridda
Mitglied seit
24 Oktober 2009
Beiträge
1.527
Punkte für Reaktionen
161
@HL64 die Ärztin wird wahrscheinlich schon recht haben, dass die meisten diesen Coronavirus bekommen werden, aber da ich zu einer Risikogruppe (Asthma) gehöre, muss ich es nicht gerade herausfordern. Und so drehe ich meine Runden weiter allein und habe da schon ein schlechtes Gewissen, dass ich nicht zu Hause bleibe :oops: Wenigstens wird das Wetter morgen schlechter, dann bleiben vielleicht die Corona-Party-Deppen zu Hause!

@gata de gorgos bei mir sind es inzwischen auch 2 Urlaube, die abgesagt sind (März Italien und April Belgien), mal sehen, ob wenigstens der Juniurlaub stattfinden kann.

Meine MdRzA Rad muss dringend in die Werkstatt, Tretlager ist hinüber, hoffentlich hat die Werkstatt morgen noch auf, im Moment muss das CX als Arbeitsrad herhalten. Der Grenzer war übrigens beeindruckt von der Strecke, die ich zur Arbeit mit dem Rad zurücklege :D Ab nächster Woche wird die Arbeitsbelastung bei uns sinken, da der Personenverkehr drastisch reduziert wird. Der Güterverkehr muss natürlich weiter rollen, aber wahrscheinlich werden wir mit Wochenendbesetzung weitermachen, definitiv ist noch nichts.

Bleibt gesund!
 
Oben