• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Westfalenhalle Dortmund

Plakat Weltpokal der Steher.jpg Plakat Weltpokal der Steher - Detail.jpg
 
Heute wäre wieder der Termin in der Westfalenhalle gewesen:
Der Große Weihnachtspreis der Steher und das Omnium der Asse.

Hier die Ergebnisse der letzten Austragung in 2008:

Großer Weihnachtspreis der Steher:

1. Timo Scholz / Gerd Gessler ( Deutschland )
2. Andreas Beikirch / Dieter Durst ( Deutschland ) ca. 3 m
3. Reinier Honig / Bruno Walrave ( Niederlande ) ca. 10 m
4. Peter Jörg / Rene Aebi ( Schweiz ) ca. 20 m
5. Jan-Eric Schwarzer / Christian Dippel ( Deutschland ) ca. 40 m
6. Tim van der Zanden / Helmut Baur ( Niederlande / Deutschland ) ca. 300 m


Omnium der Asse:

1. Erik Zabel / Leif Lampater 39 Punkte
2. Franco Marvulli / Bruno Risi 32 Punkte
3. Robert Bartko / Danilo Hondo 29 Punkte
4. Alex Rasmussen / Michael Moerkoev 22 Punkte
 

Anhänge

  • GrosserWeihnachtspreis_2008.jpg
    GrosserWeihnachtspreis_2008.jpg
    279,1 KB · Aufrufe: 29
Heute wäre wieder der Termin in der Westfalenhalle gewesen:
Der Große Weihnachtspreis der Steher und das Omnium der Asse.

Hier die Ergebnisse der letzten Austragung in 2008:

Großer Weihnachtspreis der Steher:

1. Timo Scholz / Gerd Gessler ( Deutschland )
2. Andreas Beikirch / Dieter Durst ( Deutschland ) ca. 3 m
3. Reinier Honig / Bruno Walrave ( Niederlande ) ca. 10 m
4. Peter Jörg / Rene Aebi ( Schweiz ) ca. 20 m
5. Jan-Eric Schwarzer / Christian Dippel ( Deutschland ) ca. 40 m
6. Tim van der Zanden / Helmut Baur ( Niederlande / Deutschland ) ca. 300 m


Omnium der Asse:

1. Erik Zabel / Leif Lampater 39 Punkte
2. Franco Marvulli / Bruno Risi 32 Punkte
3. Robert Bartko / Danilo Hondo 29 Punkte
4. Alex Rasmussen / Michael Moerkoev 22 Punkte
Ich war dabei...
 
In den Programmheften vom Dortmunder Sechstagerennen wurden von 1965-1983 keine Angaben zu den Trikotfarben gemacht. Weiß noch jemand, welche Trikotfarben die einzelnen Nummern hatten. Mannschaft 6 war soweit ich mich erinnern kann immer rot und Mannschaft 9 immer schwarz.
 
In den Programmheften vom Dortmunder Sechstagerennen wurden von 1965-1983 keine Angaben zu den Trikotfarben gemacht. Weiß noch jemand, welche Trikotfarben die einzelnen Nummern hatten. Mannschaft 6 war soweit ich mich erinnern kann immer rot und Mannschaft 9 immer schwarz.
10 Silber - 8 Grün - 7 Gelb - 5 Weiss - 4 Blau.....
 
Die Deutschlandtour geht dieses Jahr auf der dritten Etappe (26.8.) von Arnsberg nach Essen über die "Eule" in Fröndenberg und die Serpentinen an der Hohensyburg. Danach dann noch einen Schlenker über den Sender Langenberg.

https://www.deutschland-tour.com/de/strecke

1682967271712.png

1682967199650.png
 
Die Deutschlandtour geht dieses Jahr auf der dritten Etappe (26.8.) von Arnsberg nach Essen über die "Eule" in Fröndenberg und die Serpentinen an der Hohensyburg. Danach dann noch einen Schlenker über den Sender Langenberg.

https://www.deutschland-tour.com/de/strecke

Anhang anzeigen 1255068
Anhang anzeigen 1255066
Also ob jemand so verrückt ist, auf so einer Sprinteretappe zu versuchen, die Tour zu gewinnen. Das wird eine echt entspannte Rolleretappe, bei der man nur aufpassen muss, nicht hinzufallen. 😂
 

Gerade noch was gefunden....
Danke - sind einige Trikotfarben zu erkennen:
2: grün weiß rot
3: rot weiß blau
4: schwarz gelb rot
5: rot weiß rot
6: weiß
7: gelb
9: schwarz
11: weiß rot weiß
12: blau

zusätzlich:

grün - vermutlich 8
gelb rot gelb - vermutlich 13
weiß mit Regenbogen - vermutlich 1

fehlen noch 2 Trikotfarben.

Im WM-Trikot dürfte dann Rudi Altig gefahren sein - 1966 Weltmeister im Strassenrennen geworden.

Endergebnis von Dortmund vom 20.10.-26.10.1966


1. Altig, Rudi / Renz 1-Runden-Vorsprung
2. Kemper / Oldenburg 1 Runde zurueck
3. Pfenninger, F. / Post 1 Runde zurueck
4. Bugdahl / Sercu 1 Runde zurueck
5. Rudolph / Seeuws 2 Runden zurueck
6. Boelke / Grossimlinghaus 2 Runden zurueck
7. Eugen / Heberle 8 Runden zurueck
8. Altig, Willy / Puschel 10 Runden zurueck
9. Kunde / Roggendorf 28 Runden zurueck
ausgefallen : Baensch / Schulze
ausgefallen : Gieseler, D. / Rohr
ausgefallen : Kanters / Peffgen
ausgefallen : Lykke ( Rudolph )
ausgefallen : Deloof ( Seeuws )
ausgefallen : Junkermann ( Eugen )
ausgefallen : Ruegg, Fredy ( Heberle )
 
Zurück
Oben Unten