Wechsel börse

Dieses Thema im Forum "Profis, Rennen und Rundfahrten" wurde erstellt von toby99, 3 Oktober 2006.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. alfkeule

    alfkeule Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    1.291
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Fe der Bergfloh

    Fe der Bergfloh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    3.790
    Quick Step hat einfach so viel Fahrer stark gemacht, dass sie es sich nicht leisten können alle zu halten :rolleyes: . Der Fluch der guten Tat …
     
  4. AFFENKOTLETT

    AFFENKOTLETT Pantani der Herzen

    Registriert seit:
    18 August 2016
    Beiträge:
    771
    In einer Sportart wo jederzeit alles passieren kann, finde ich die LangzeitPläne von Sky sehr selbstbewusst.
     
  5. Fe der Bergfloh

    Fe der Bergfloh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    3.790
    5-Jahresvertrag für Bernal - um Deinen Post zu vervollständigen. Wie lange ist Sky Sponsor ?
     
  6. dobelli

    dobelli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2013
    Beiträge:
    2.288
    naja, das liest sich ja tatsächlich etwas ernster:
    "Lefevere has made it clear the team will survive but Quick-Step Floors will become a secondary sponsor and he has so far failed to secure a new title sponsor to replace the flooring company despite the huge success of the team, which has claimed 69 victories so far this season."

    Erschreckend, wenn nicht mal eins der erfolgreichsten Teams einen Sponsor findet.
     
  7. AFFENKOTLETT

    AFFENKOTLETT Pantani der Herzen

    Registriert seit:
    18 August 2016
    Beiträge:
    771
    Ja. Unabhängig von Bernal finde ich, sich im Radsport auf 5 Jahre voraus festzulegen sehr mutig. Wir haben grade wieder ein Hoch, aber die Geschichte hat uns gezeigt, dass es ganz schnell auch wieder unten sein kann.
     
  8. AlexExtreme

    AlexExtreme Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2010
    Beiträge:
    3.597
    Sky kann es sich halt leisten.
     
  9. pjotr

    pjotr Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche

    Registriert seit:
    18 März 2004
    Beiträge:
    4.734
    Der Radsport hat halt eine Historie, die jedes finanzielle Engagement eines Sponsors bei einem Team nach wie vor als Risikobehaftet erscheinen lassen. Das eigentliche Problem ist aber, dass die Teams fast ausschließlich von der Sponsoren-Knete leben müssen und z.B. nicht wie im Fußball Fernsehgelder kassieren. Während die Teams für die Unterhaltung auf dem Fernsehschirm sorgen, streicht die damit generierte "Kohle" - abgesehen von schmalen Antrittsgeldern - die Rennveranstalter ein.

    Wie lange Sky sich vertraglich festgelegt hat ist offenbar derzeit unklar. Ein Rückzug des Hauptsponsor ist aber in der Folge des gegenwärtigen Übernahmekampfes um Sky und einem damit verbundenen Rückzug von Ruper Murdoch aus dem Unternehmen durchaus denkbar.
    Auf inrng.com war vor längerem zu lesen, dass Ford dann als Nachfolger einspringen würde. Das ist aber nicht mehr als ein Gerücht.
     
  10. pjotr

    pjotr Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche

    Registriert seit:
    18 März 2004
    Beiträge:
    4.734
    Der neue Namenssponsor von Qucikstep soll diese Firma sein. Angeblich ein Engagement für 3 Jahre.
    http://www.deceuninck.com/
     
  11. ronde2009

    ronde2009 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    4.890
    Ja, wenn sie einen jungen talentierten Fahrer direkt für 5 Jahre engagieren, dann gibt das Sicherheit für den Fahrer.
     
  12. fatal-x

    fatal-x Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2010
    Beiträge:
    1.543
  13. AFFENKOTLETT

    AFFENKOTLETT Pantani der Herzen

    Registriert seit:
    18 August 2016
    Beiträge:
    771
    Bora verlängert doch mit Pfingsten und behält auch König. Schön das dort nicht nur knallhartes Business herrscht :daumen:
     
    ennio_99 und occultus gefällt das.
  14. ennio_99

    ennio_99 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2004
    Beiträge:
    1.635
    Der spanische Routinier Ruben Plaza hat seinen Vertrag bei der Israel Cycling Academy um ein Jahr verlängert. Der 38-Jährige zeigte in der zu Ende gehenden Saison mit seinem Etappen- und Gesamtsieg bei der Vuelta a Castilla y Leon sowie seinem zweiten Etappenrang beim Giro d`Italia, dass er noch nicht zum alten Eisen zählt. "Zu Jahresbeginn dachte ich eigentlich, dass dies meine letzte Saison sein würde. Aber im Verlauf der Saison merkte ich, dass ich noch immer voller Motivation stecke", so Plaza.
     
  15. pwsvwg

    pwsvwg [email protected]

    Registriert seit:
    6 November 2009
    Beiträge:
    1.238
  16. cube04

    cube04 Eventsportler

    Registriert seit:
    22 Mai 2004
    Beiträge:
    16.297
  17. pwsvwg

    pwsvwg [email protected]

    Registriert seit:
    6 November 2009
    Beiträge:
    1.238
    Ja - bislang haben UWE- Verpflichtungen wenig gebracht :confused: - siehe Rui Costa oder Fabio Aru :(
     
  18. Fe der Bergfloh

    Fe der Bergfloh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    3.790
    Daniel Martin ist 2017 von Quick Step zu UAE gegangen und hat dadurch keinen Knick in der Karriere erlitten.
     
  19. slick_spingo

    slick_spingo MItglied

    Registriert seit:
    15 September 2016
    Beiträge:
    49
    Daniel Martin könnte glaub ich in jedem Team gleich erfolgreich fahren. Ich feier ihn hart, weil er einfach "eine Boulette raus haut" (O-Ton Eurosport) während andere taktieren. Für den gibts nur tot oder Lieutenant! :D
     
  20. Toelpel

    Toelpel Alphatierchen in der Betaversion

    Registriert seit:
    12 Mai 2017
    Beiträge:
    25
    Ich mag das Team auch nicht sonderlich, aber Dein Urteil finde ich zu hart.
    Rui Costa war einen großen Teil der Saison verletzt und schaffte im Spätsommer fast ohne Rennhärte ein Top 10 Ergebnis in Kanada.
    Was Aru dieses Jahr erlebte, möchte ich keinem wünschen.

    Wie auch immer - Seuchenjahre kennt wohl jeder Sportler, ob Profi oder Amateur.
     
  21. Liebertson

    Liebertson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    1.823
    ennio_99 gefällt das.