• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Bayern-Rundfahrt: Alle Informationen zum Rennen durch den Freistaat

vhy

Editor
Supermoderator
Registriert
22 Februar 2012
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
80
Diesen Artikel im Newsbereich lesen...

Am Dienstag beginnt in Traunstein die Bayern-Rundfahrt, die vom 22. bis zum 27. Mai andauert. Auch in diesem Jahr wird das derzeit bedeutendste deutsche Etappenrennen wieder eine Vielzahl an stark besetzten Teams begrüßen. Insgesamt werden 19 Mannschaften am Start stehen.

"Damit bleiben wir unserer Linie treu, die absolute Weltspitze am Start zu haben, aber auch den jungen deutschen Fahrern ihre Chance zu geben", kommentierte Ewald Strohmeier, Chef der Bayern Rundfahrt, die Bekanntgabe der Teams. "Diese Mischung verspricht ein Rennen, auf das wir uns freuen können."



Hartmut Bölts, der in diesem Jahr als Sportlicher Leiter der Bayern Rundfahrt auftritt, sieht dies ähnlich. "Wir sollten gerade die kleineren Mannschaften nicht unterschätzen. Die Conti-Teams kommen in Bestbesetzung und werden alles daran setzen, den Top-Stars das Leben schwer zu machen, für die meisten ist die Bayern Rundfahrt der absolute Höhepunkt der Saison. Und die ProConti-Teams sind nur auf dem Papier schwächer als die besten Teams der Welt. Wahrscheinlich drei davon fahren auch die Tour de France, das spricht wohl für sich", so sein Statement.

Im Folgenden wagen wir für euch einen Blick auf die Favoriten und geben euch die Streckenpläne sowie die Startliste zur Hand.

Favoriten

Wie im vergangenen Jahr, ist die Bayern-Rundfahrt auch diesmal wieder stark besetzt. Seine Comeback nach seinem Schlüsselbeinbruch im Frühjahr gibt unter anderem Fabian Cancellara (RadioShack-Nissan), der jedoch mit dem Ausgang des Rennens wenig zu tun haben dürfte. Wesentlich mehr Chancen können sich wohl Vorjahressieger Geraint Thomas (Sky) ist derzeit beim Giro d'Italia im Einsatz. Seine Teamkollegen, allen voran Christian Knees , Sieger 2008, werden jedoch versuchen, auch in diesem Jahr das Podium zu sichern. Achten müssen sie dabei vor allem auf Michael Albasini (Orica GreenEdge), Thomas Dekker (Garmin-Barracuda) und Jerome Baugnies (NetApp).

Während die Gesamtwertungsfavoriten wohl vor allem die erste Etappe sowie das Zeitfahren im Visier haben, dürften die Sprinter auf die übrigen drei Etappen schielen. Hier werden die Deutschen John Degenkolb (Argos-Shimano), André Schulze (NetApp), Steffen Radochla (NSP-Ghost) und Andreas Stauff (Eddy Merckx-Indeland) versuchen, Fahrern wie Alessandro Petacchi (Lampre-ISD), Baden Cooke (Orica-GreenEdge), Allen Davis (Orica-GreenEdge) und Yauheni Hutarovich (FDJ-BigMat) Paroli zu bieten.

Unter den angriffslustigen Fahrern gilt es unter anderem auf Thomas Voeckler (Europcar), Fabian Wegmann (Garmin Barracuda), Dirk Müller (Nutrixxion Abus) und Robert Retschke (Eddy Merckx-Indeland) zu achten.

Strecke

Die Bayern-Rundfahrt führt die Fahrer in diesem Jahr über fünf Etappen und insgesamt 802 Kilometer durch den Freistaat. Dabei ist gleich die erste Etappe von Traunstein nach Penzberg der längste Tagesabschnitt. Auf dieser könnte auch bereits eine Vorentscheidung fallen, sind doch einige schwere Anstiege im Profil verzeichnet. Den letztendlichen Ausschlag könnte aber auch das 26 Kilometer lange Einzelzeitfahren in Feuchtwangen geben. Hier die Übersicht.



1. Etappe
23. Mai 2012 | Traunstein - Penzberg | 216,5 km



2. Etappe
24. Mai 2012 | Penzberg - Kempten | 195,6 km



3. Etappe
25. Mai 2012 | Kempten - Treuchtlingen | 196,4 km



4. Etappe
26. Mai 2012 | Feuchtwangen (TT) | 26,4 km



5. Etappe
27. Mai 2012 | Feuchtwangen - Bamberg | 167,8 km



Teams

Sky
1 | Christian Knees (GER), 2 | Xabier Zandio Echaide (ESP), 3 | Thomas Lövkvist (SWE), 4 | Danny Pate (USA), 5 | Richie Porte (AUS), 6 | Michael Rogers (AUS), 7 | Kanstantsin Sivtsov (BLR)

Saxo Bank
11 | Christopher Juul Jensen (DEN), 12 | Karsten Kroon (NED), 13 | Ran Margaliot (ISR), 14 | Jaroslaw Marycz, 15 | Benjamin Noval Gonzales (ESP), 16 | David Tanner (AUS), 17 | Troel Ronning Vinther (DEN)

RadioShack-Nissan
21 | Fabian Cancellara (SUI), 22 | Laurent Didier (LUX), 23 | Tony Gallopin (FRA), 24 | Yaroslav Popovych (UKR), 25 | Joost Posthuma (NED), 26 | Hayden Roulsten (NZL), 27 | Haimar Zubeldia (ESP)

Euskaltel-Euskadi
31 | Peio Bilbao (ESP), 32 | Ricardo Garcia Ambroa (ESP), 33 | Gorka Izagirre Insausti (ESP), 34 | Mikel Landa (ESP), 35 | Alan Pérez Lezáun (ESP), 36 | Ruben Perez Moreno (ESP), 37 | Pablo Urtasun Perez (ESP)

Lampre-ISD
41 | Winner Anacona Gomez (COL), 42 | Grega Bole (SLO), 43 | Danilo Hondo (GER), 44 | Yuriy Krivtsov (RUS), 45 | Manuele Mori (ITA), 46 | Alessandro Petacchi (ITA), 47 | Davide Vigano (ITA)

Argos-Shimano
51 | Thomas Bonnin (FRA), 52 | John Degenkolb (GER), 53 | Johannes Fröhlinger (GER), 54 | Patrick Gretsch (GER), 55 | Thierry Hupond (FRA), 56 | Dominic Klemme (GER), 57 | Matthieu Sprick (FRA)

Eddy Merckx-Indeland
61 | Patrick Bercz (GER), 62 | Stefan Ganser (GER), 63 | Michael Kurth (GER), 64 | Alexander Nordhoff (GER), 65 | Robert Retschke (GER), 66 | Andreas Stauff (GER), 67 | Daniel Westmattelmann (GER)

Topsport Vlaanderen-Mercator
71 | Sander Armee (BEL), 72 | Tim Declercq (BEL), 73 | Sven Jodts (BEL), 74 | Preben Van Hecke (BEL), 75 | Gijs Van Hoecke (BEL), 76 | Sven Vandousselaere (BEL), 77 | Arthur Vanoverberghe (BEL)

Europcar
81 | Anthony Charteau (FRA), 82 | Rafae Chtioui (TUN), 83 | Christophe Kern (FRA), 84 | Davide Malacarne (ITA), 85 | Alexandre Pichot (FRA), 86 | Björn Thurau (GER), 87 | Thomas Voeckler (FRA)

Katusha
91 | Giampaolo Caruso (ITA), 92 | Vladimir Gusev (RUS), 93 | Marco Haller (AUT), 94 | Vladimir Isaychev (RUS), 95 | Luca Paolini (ITA), 96 | Alexander Porsev (RUS), 97 | Rüdiger Selig (GER)

FDJ - BigMat
101 | David Boucher (FRA), 102 | Kenny Ellisonde (FRA), 103 | Yauheni Hutarovich (BLR), 104 | Cedric Pineau (FRA), 105 | Thibeaut Pinot (FRA), 106 | Anthony Roux (FRA), 107 | Jérémy Roy (FRA)

NetApp
111 | Jerome Baugnies (FRA), 112 | Markus Eichler (GER), 113 | Blaz Jarc (SLO), 114 | Leopold König (CZE), 115 | André Schulze (GER), 116 | Michael Schwarzmann (GER), 117 | Marcel Wyss (SUI)

Garmin-Barracuda
121 | Thomas Dekker (NED), 122 | Koldo Fernandez (ESP), 123 | Andreas Klier (GER), 124 | Christophe Le Mevel (FRA), 125 | David Millar (GBR), 126 | Johann Van Summeren (BEL), 127 | Fabian Wegmann (GER)

Orica GreenEdge
131 | Michael Albasini (SUI), 132 | Sam Bewley (NZL), 133 | Baden Cooke (AUS), 134 | Allan Davis (AUS), 135 | Sebastian Langeveld (NED), 136 | Jens Mouris (NED), 137 | Stuart O'Grady (AUS)

Heizomat
141 | André Benoit (GER), 142 | Fabian Bruno (GER), 143 | Raphael Freienstein (GER), 144 | Marius Jessenberger (GER), 145 | Alexander Krieger (GER), 146 | Christian Mager (GER), 147 | Christopher Muche (GER)

Nutrixxion Abus
151 | Holger Burkhardt (GER), 152 | Alexander Gottfried (GER), 153 | Sebastian Körber (GER), 154 | Dirk Müller (GER), 155 | Alexander Schmitt (GER), 156 | Michael Schweizer (GER), 157 | Benjamin Sydlik (GER)

Saur-Sojasun
161 | Jerome Coppel (FRA), 162 | Anthony Delaplace (FRA), 163 | Fabrice Jeandesboz (FRA), 164 | David Le Lay (FRA), 165 | Guillaume Levarlet (FRA), 166 | Stéphane Poulhies (FRA), 167 | Paul Poux (FRA)

NSP-Ghost
171 | Jacob Fiedler (GER), 172 | Marcus Fothen (GER), 173 | René Hooghiemster (NED), 174 | René Obst (GER), 175 | Steffen Radochla (GER), 176 | Jonas Schmeiser (GER), 177 | Stefan Schäfer (GER)

Thüringer Energie Team
181 | Bastian Bürgel (GER), 182 | Benjamin Dietrich (GER), 183 | Ralph Matzka (GER), 184 | Jakob Steigmiller (GER), 185 | Josha Sütterlin (GER), 186 | Fabian Thiel (GER), 187 | Maximilian Werda (GER)

Diesen Artikel im Newsbereich lesen...
 

toboter

Neuer Benutzer
Registriert
23 Mai 2012
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
4
Aus Schweizer Sicht sicherlich interesannt wie es Cancelara läuft nach seiner Verletzungspause.
 

Fabinh0

Neuer Benutzer
Registriert
30 Mai 2012
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
War eine schöne Rundfahrt. Und immerhin ist Christian Knees als bester Deutscher auf Platz 7 gefahren. :) Bei United Charity versteigert Christian übrigens sein Meisterrad von 2011. Und bei der Tour im Sommer kann man ihn auch treffen - und im Teamfahrzeug von Sky einmal sportlicher Leiter spielen ;) http://bit.ly/kneesrad
 
Oben