• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

unterwegs mit dem klassiker

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Registriert
20 Januar 2012
Beiträge
37.900
Punkte Reaktionen
43.136
Hat jemand gerade Kontakt? Gibt es die noch? Habe Dez. 2019 Teile hingeschickt. Seit dem bekomme ich keine Antwort...
Sei doch nicht so ungeduldig! ;) Nein, im Ernst, habe auch keinen Kontakt und es ist sehr ärgerlich, das Geschäftsgebahren, insbesondere, wenn der Insta-Kanal dauernd mit hübschen Bikinifotos gefüttert wird...
 

crispinus

Aktives Mitglied
Registriert
28 September 2011
Beiträge
5.685
Punkte Reaktionen
16.079
Sei doch nicht so ungeduldig! ;) Nein, im Ernst, habe auch keinen Kontakt und es ist sehr ärgerlich, das Geschäftsgebahren, insbesondere, wenn der Insta-Kanal dauernd mit hübschen Bikinifotos gefüttert wird...
vielleicht sind sie mit der Alex Singer Bestickung ausgelastet? Aber im ernst: ich habe keine Ahnung, jedoch gibt es viele pop up shops aus den Zugewandertengemeinden, die das Stopfen von Wolle noch beherrschen - oder ähnliche Arbeiten.
 

flim

Trying to live a supple life.
Registriert
31 März 2011
Beiträge
456
Punkte Reaktionen
761
Auf der Rückfahrt waren wir dann gleich mit mehreren Klassikern unterwegs.
2 Holländ, 2 Holland-japaner und ein Italiener Fanden, neben dem Lebensinhalt für ein Halbes Jahr Praktikum, im Heck meiner grösten Bastelbude Platz und das VSF haben wir auf dem rückweg noch für 150 eingesammelt, um die Spritkosten zu decken.
Anhang anzeigen 927036
Das letzte Bild mit dem Auto, das ist in Enschede, nicht wahr? Habe dort lange gelebt und um die Ecke (in Hengelo) aufgewachsen. Schön das zu sehen :) Habt ihr da das VSF abgeholt?
 

Axxl70

La vita é rosa, DeRosa!
Registriert
28 Januar 2013
Beiträge
9.392
Punkte Reaktionen
17.158
Feldberg-Taunus-Runde. Von Zeit zu Zeit muß man "uff de Bersch"...

Stoppomat hält noch Winterschlaf

Anhang anzeigen 921251
Anhang anzeigen 921252

Anhang anzeigen 921253

Interessante Bekanntschaften. Mit dem Rad ist ein Senior den Feldberg hoch. Ich hatte ihn zwar unterwegs überholt (und gegrüßt natürlich - dadurch kamen wir dann oben ins Gespräch...), aber so viel später als ich war er nicht oben... Das große ist ein 60er KB...

Anhang anzeigen 921254

Anhang anzeigen 921255
Wenn der Bersch ruft, muss man folgen...
 

crispinus

Aktives Mitglied
Registriert
28 September 2011
Beiträge
5.685
Punkte Reaktionen
16.079
es grünt so grün
DSCF6991.JPG
DSCF6994.JPG
DSCF6987.JPG
 

Michael67

Kurzstrecken-Japser
Registriert
28 Juni 2020
Beiträge
2.058
Punkte Reaktionen
1.757
Heute nachmittag hatte ich noch die frisch angekommene GALLI Super Criterium an mein Colner montiert. Da herrliches Wetter war, hatte ich die Tür vom Bastelraum weit offen.

Als sich so ein paar Sonnenstrahlen in meine Bastelbude verirrten, denke ich "jetzt pack doch die Maulschlüssel weg und dreh wenigstens ne kleine Runde !" Zu verlockend war die Sonne ;)

Eigentlich steckt mir noch der Rest einer dicken Erkältung im Balg, aber mein geliebtes Tigra lacht mich an und ruft leise "Micha, zeig mir die Sonne !":rolleyes:

Auf mein TIGRA höre ich, denn es ist mir in kurzer Zeit meine liebste Trainingsmaschine geworden.
Das Tigra ist keine eingebildete Schönheit, die um Aufmerksamkeit buhlt, keine Grazie, keine Diva......nein das TIGRA ist ein braves, fast unscheinbares Mädchen. Eine ehrliche und kompromislose Haut - ja komprmisslos, denn sie ist extrem agil geschnitten ! Bei RH 52 hat sie nur eine OR-Länge von 525 mm, was mir mit meinen kurzen Ärmchen sehr entgegenkommt;)...ich liebe dieses unscheinbare Aschenputtel !

41014881ci.jpg


Das TIGRA hat mich bis jetzt nicht im Stich gelassen..mit seinem kurzen Radstand ist es extrem agil und wendig ( und hätte eigentlich einen besseren Fahrer verdient:D ) . Die Shimano 6401 Schalterei ist optisch unspektakulär, aber verrichtet in einträchtiger Zusammenarbeit mit einer 8fach Campagnolo Kassette (!!) zuverlässig und geschmeidig ihren Dienst ! Auf den flachen, schönen glatten Radwegen hier lassen sich mit dem TIGRA herrlich die Kurven schneiden und willig gehorcht es der kleinsten Lenkerbewegung...

Als ich losfahre, merke ich noch eine gewisse Abgeschlagenheit...die Mist-Erkältung steckt mir noch in den Knochen. Doch ich denke mir, besser eine kleine Runde im Randonneurs-Tempo, als gleich auf der Couch hemmungslos rumzuschnuckern !:D

Da ich erst aus der Stadt raus muss und heute keinen Bock auf Haken und Riemen habe, mache ich es "dreckig" und schraub mir schnell einfach ein paar Hybridpedale dran. Auf gehts !

Ich nehme mir heute nur einen kleinen 35 km Ausflug vor.....die ersten 10 km steckt mir wieder etwas Blei in den Beinen, aber danach wirds immer besser. Der Tritt wird runder, die Lungen füllen sich mit sauberer "Landluft"..ja so macht es Spaß und ich komme erstaunlicher Weise immer besser in Fahrt.

41014874lo.jpg


Die Erkältung scheint vergessen, ein paar Inline-Skater werden weggeklingelt, ein paar Tourenradfahrer umschifft......auch 3 ( zugegebener Maßen noch fülligere Rennradler als ich ) können einkassiert werden.;)

Keine Heldentat, aber es läuft.....nach 18 km mache ich die Wende. Die Rückfahrt läuft noch besser und so komme ich bei den insgesamt nur 36 km immerhin auf einen Durchschnitt von 29,1 km/h.

41014877eb.jpg


Heute hatte ich ein neues Trikot an, das mir meine liebe Moni in guter Absicht bestellt hatte. Tja, wie ihr seht, ausnahmsweise mal viel zu groß ausgefallen :D:D

Ich habe sonst eigentlich Größe M, aber bei diesen ganzen Scheiss-China-Trikots muss ich meist 1-2 Nummern größer nehmen, weil die eigentlich immer viel zuuuuu klein ausfallen !!

Hier war es ausnahmsweise andersrum !!! Moni sagte noch ganz stolz zu mir: "ich hab dir das vorsichtshalber gleich in XL genommen, dann passt das bestimmt".....

Jo..und dann kam das Ding - und es ist tatsächlich XL !!!:D:D Da kann ich noch Kartoffeln mit klauen ! Egal - es war nicht teuer und bevor ich das wieder retourniere, trag ich es einfach. Besser so, als ne Wurstpelle !;)

Zuhause angekommen, bin ich erstaunlicherweise richtig erholt und fühle mich pudelwohl - es ist fast so, als wenn ich mir den Rest der Erkältung aus dem Körper gestrampelt habe !!:daumen:

War zwar nur ein kurzerAusflug, hat aber wieder Spaß gemacht und war defintiv besser, als auf der Couch zu gammeln !

Sport frei !:daumen:

Eure radelnde Wurst, Micha

P.S.: Notiz an mich selber : kauf dir endlich Handschuhe ! Das Foto täuscht, denn das ehemals weiße LB sieht mittlerweile aus wie Sau;)

41014879qe.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Axxl70

La vita é rosa, DeRosa!
Registriert
28 Januar 2013
Beiträge
9.392
Punkte Reaktionen
17.158
Hat jemand gerade Kontakt? Gibt es die noch? Habe Dez. 2019 Teile hingeschickt. Seit dem bekomme ich keine Antwort...
Leider verweigert sie mit bereits seit Mai 2018 jeglichen Kontakt. Ich denke, ich werde die Dame mal persönlich besuchen müssen. Hab da auch noch Geld liegen.

Neuste Meldung durch eine Bekannten: auch bei ihm stellt sie sich tot.
 

Vorbau

Allez …
Registriert
5 Juni 2016
Beiträge
630
Punkte Reaktionen
3.520
Konnte den sonnigen Aprilnachmittag auf meiner „Hausrunde“ verbringen. Vorbei am Rude Krüzchen (am roten Kreuz) und dann die bewährte Unkelbachrunde. War richtig schön.

Rote Krüdcdzche.jpg

Das Rädchen war wieder mein altes Mercier „Special Tour de France“ aus dem Jules Merviel Laden in Toulon.

Im franz. Nachbarforum zeigt jemand ein richtig altes Jules Merviel Rad. Ob der das nochmal ansehnlich hinbekommt? Hier der Link
 
Zuletzt bearbeitet:

RoKaDo

Aktives Mitglied
Registriert
30 Juni 2017
Beiträge
7.860
Punkte Reaktionen
13.687
Sonne ü 100 Tour....

Mal wieder etwas besseres Wetter um zu radln, musste heute einfach mal raus aufs Rad.

# Apr.JPG


Mittags bei recht bewölkten Himmel ging es los, die 15 Grad waren zum fahren recht angenehm.
Gegen 15 Uhr war leichter Regen angesagt aber das war mir egal, ich brauchte Bewegung und
viel frische Luft. Der Wetterbericht stimmte zum Glück nicht.....dafür gab es Sonne, keine Sonne
und viele Wolken und wieder Sonne, der Wind vertrieb die dunklen Wolken immer wieder.
Ein Wechselspiel wobei später am Nachmittag die Sonne immer mehr die Oberhand hatte und
somit die Temperatur es bis 18 Grad schaffte.
Meine Strecke führte mich über Werne nach Herbern dann weiter nach Ascheberg, Davensberg
Otti Botti durchs Venner Moor nach Senden.
Weiter ging es nach Hiddingsel, kurz Richtung Buldern dann rüber nach Lüdinghausen von dort
ging es nach Schloss Nordkirchen über Südkirchen, Selm und Netteberge rüber nach Cappenberg.
Fast komplett abseits des Verkehrs, vier Stunden radln nur Ross & Reiter und viel Wind um die Nase.

Wünsche allen noch einen schönen Abend.
LG Tom
 
Oben