• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Shimano 105 CS 5800 Kassette tauschen gegen CS 7000

Meniskus

Neuer Benutzer
Hallo,

ich muss meine Kassette 11-Fach Shimano 105 CS 5800 tauschen. Ist es vielleicht auch möglich
diese Kassette zu ersetzen gegen eine CS 7000 und könnte Ihr mir vielleicht eine leise gute Kette
empfehlen. Zur Zeit nutze ich eine Wippermann Connex leider ist diese nicht so verscheißfest wie
es der Hersteller angibt, da sie zumindest bei mir keine 900 km durchgehalten hat.

Mit besten Grüßen
 

ForG

I-Biker
Hallo,

ich muss meine Kassette 11-Fach Shimano 105 CS 5800 tauschen. Ist es vielleicht auch möglich
diese Kassette zu ersetzen gegen eine CS 7000 und könnte Ihr mir vielleicht eine leise gute Kette
empfehlen. Zur Zeit nutze ich eine Wippermann Connex leider ist diese nicht so verscheißfest wie
es der Hersteller angibt, da sie zumindest bei mir keine 900 km durchgehalten hat.

Mit besten Grüßen
Keine 900km am RR?
Hat vielleicht die verschlissene Kassette die Kette gekillt?
 

Meniskus

Neuer Benutzer
Keine 900km am RR?
Hat vielleicht die verschlissene Kassette die Kette gekillt?
Mhh also wenn ich ehrlich bin sieht die Kassette gar nicht so schlimm aus. Keine Ausbuchtungen keine spitzen Zähne. Aber
genau aus dem Gedanken heraus den du da ansprichst wollte ich mal die Kassette wechseln.
 

Reiner_2

Aktives Mitglied
Du kannst jede 11-fach-Kassette von Shimano oder SRAM verwenden. Wippermann Connex-Ketten halten bei mir mindestens 5.000-6.000 km, das bezieht sich allerdings auf 10s8 und 10s0. Da es die 11-fach-Ketten von Wippermann noch gar nicht lange gibt, bist Du sicher, dass es keine 10-fach-Kette war? Die verschleißt dann zwar auch nicht schneller, aber ist zu breit für 11-fach-Kassetten und schaltet mit 11-fach entsprechend unsauber.
 
Zuletzt bearbeitet:

Meniskus

Neuer Benutzer
Es ist die Wippermann Connex 11SX Kette 11Fach und ja ich finde auch das sie nicht wirklich sauber läuft. Vielleicht wechsel ich auch erst mal nur die Kette. Was würdet Ihr denn für eine Kette empfehlen??
 

Reiner_2

Aktives Mitglied
Wippermann Connex. :cool: Allein schon, weil die den praxistauglichsten Verschluss auf dem Markt haben. Außerdem halten die bei mir länger als Shimano- oder KMC-Ketten und SRAM- oder gar Campagnolo-Ketten sind mir zu teuer. Bezieht sich aber auf 10-fach, siehe oben.
 

prince67

Aktives Mitglied
Du kannst eine CS-R7000 Kassette verwenden. Du musst nur darauf achten, was dein Schaltwerk an Ritzelgröße verträgt.
 

Reiner_2

Aktives Mitglied
So wird er es wohl gemeint haben. Die Einschränkung hätte natürlich auch meiner obigen Aussage hinzugefügt werden müssen: Jede 11-fach-Kassette von Shimano oder SRAM, vorausgesetzt, sie liegt innerhalb der Spezifikationen des Schaltwerks (grösstmögliches Ritzel, Gesamtkapazität).
 

Meniskus

Neuer Benutzer
Super ich danke euch beiden. Ich werde mal zur Vorsicht die Kassette wechseln und die Kette werde ich auch mal aus der 7000 Serie nehmen. Vielleicht
ist dann ja mal wieder Ruhe beim fahren und beim schalten.
 

noballern

Aktives Mitglied
ich fahre die 7000er Kassette (ist die härteste und haltbarste 11-fach Kassette von Shimano!) mit der HG701er Kette. Die HG701 hat sich auch am haltbarsten erwiesen und sie schaltet butterweich und exakt. Verwende diese mit einem Connex Link von Wippermann. Nicht billiger als eine Connex Kette da man das sündhaft teure 11-fach Connex Link ja noch extra kaufen muss.
 

Osso

Aktives Mitglied
ich fahre die 7000er Kassette (ist die härteste und haltbarste 11-fach Kassette von Shimano!
Quelle ?
Wippermann Connex. :cool: Allein schon, weil die den praxistauglichsten Verschluss auf dem Markt haben. Außerdem halten die bei mir länger als Shimano- oder KMC-Ketten und SRAM- oder gar Campagnolo-Ketten sind mir zu teuer. Bezieht sich aber auf 10-fach, siehe oben.
Bezogen auf 10fach nab ich andere Erfahrung, bei mir kammen die nicht an 105/Ultegra ran. Bisher am längesten hält bei mit die HG95
 
Zuletzt bearbeitet:

Ragnar

Lightening Speed
Beim Tausch der Kassette auf die richtige Abstufung achten, ansonsten kann man bei Shimano jede 11-fach Kassette verwenden. Wenn jetzt 11-28 montiert ist, braucht man z. B. für 11 - 32 ein mittellanges ( GS ) Schaltwerk. Steht hier im Forum aber schon geschätzte 1000-mal.
Leise Kette - KMC X11 SL superlight. Die neuen Modelle haben die besten Steighilfen und sind richtig ruhig.
 

EausB

... heute schon geradelt?
So wird er es wohl gemeint haben. Die Einschränkung hätte natürlich auch meiner obigen Aussage hinzugefügt werden müssen: Jede 11-fach-Kassette von Shimano oder SRAM, vorausgesetzt, sie liegt innerhalb der Spezifikationen des Schaltwerks (grösstmögliches Ritzel, Gesamtkapazität).
Da kann der TE mal die Daten zu seinem Fahrrad nachschauen.
Bei meiner Schaltung mit kurzem Käfig funktioniert z.B. auch eine Kassette mit 30er Ritzel, obwohl nur bis 28 angegeben. Ist aber Dein Risiko.
Sonst mal vooorsichtig ausprobieren mit dem entsprechend bestücktem Hinterrad eines Sportfreundes.
 

Reiner_2

Aktives Mitglied
Ich finde den KMC Verschluss jetzt aber auch nicht schlechter als den von Wippermann!
Der Connex-Verschluss lässt sich als einziger problemlos ohne Werkzeug öffnen und schließen. Das ist (für mich) ein Wert an sich, denn wenn ich ein Werkzeug brauche, um die Kette wieder aufzubekommen, kann ich auch gleich eine verwenden, die vernietet wird. Durch die gegenläufige Ausrichtung der Laschen ist aber trotzdem praktisch ausgeschlossen, dass das Schloss sich ungewollt öffnet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben