• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rennradschuhe - Zehen schlafen ein

chris301280

MItglied
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,
Bin gerade etwas unschlüssig...

Ich habe seit Jahren Mountainbikeschuhe und die passen perfekt. Jetzt bin ich seit Wochen dabei mir neue Rennradschuhe zu kaufen. Hab breite Füsse, daher ist es nicht so einfach. Hab mir dann ein Paar geholt wo ich dachte, super die passen, aber nach 30 minuten sind mir alle Zehen eingeschlafen also hab ich die Schuhe zurückgebracht.
Hab jetzt neue bestellt und zwar die Shimano RC7 und RC9 in breit und die passen grundsätzlich wenn ich sie anziehe, aber bin gestern eine Runde gefahren und nach 20 minuten fangen die zehen ganz leicht an zu kribbeln, aber nicht so schlimm wie die vorherigen schuhe. Wenn ich vom Bike absteige, ist das kribbeln weg.

Kann es sein, dass die cleats nicht richtig oder passend montiert wurden? oder liegt es am schuh? hab die Verschlüsse schon fast ganz offen....

Probiere heute noch die RC7 und mal schaun wie es da läuft.
 

rennrad_rudi

MItglied
Mitglied seit
31 März 2017
Beiträge
96
Punkte für Reaktionen
39
Weniger fest zubinden? Vernünftige Einlagen besorgen, mit Pelotte?
 

chris301280

MItglied
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Hatte sie zu beginn etwas fester zu und dann immer wieder gelockert hat aber nichts geholfen. ev war es von anfang an zu fest zu.

aber die cleats können nicht falsch montiert sein dass ich eine sehne abdrücke unten am fuß?
 

wollebike

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 September 2016
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
77
Ich würde auf eine Falsche Sitzposition tippen...
 

wollebike

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 September 2016
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
77
Danke, mach das gleich mal heute Abend.
Wie kann eine falsche Sattelstellung Grund für das einschlafen der Zehen sein? Drücke ich mir da wo einen Nerv ab?
Ich bin kein Arzt, aber eine falsche Sitzposition kann zu vielen Unangenehmen Dingen beim Radfahren führen, wie z.b. einschlafen der Hände, kribbeln in den Füssen usw....
 

chris301280

MItglied
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
bin gespannt ob es der Sitz ist, obwohl ich mit den MTB Schuhen vorher auch schon mit dem neuen Sitz gefahren bin und da war nichts.
 

maknii

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Juni 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Du bindest die schünren zu fest ein, daran liegt es!
 

chris301280

MItglied
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,
Wollte euch noch berichten...
Ich hab laut Anleitung von oben den Sattel neu eingestellt und siehe da...der Sitz war knapp 3 cm zu hoch. Hab vor einigen Wochen einen neuen Sattel montiert und nicht genau eingestellt.

...und das Fahrgefühl ist um Welten besser, ich bringe die Kraft viel besser in die Pedale. Die Zehen schlafen auch nicht mehr so extrem ein, ganz leicht hatte ich noch das Gefühl, aber minimal...werden mit noch etwas mit der Neigung des Sattels beschäftigen und ev. die SChuhe von Anfang an nicht so fest zu schnüren..

Hab mir jetzt den Shimano RC7 breit behalten, da mir eigentlich der RC9 besser gefallen hätte, aber da bin ich nicht so fest drin gestanden. der RC7 ist wie ein Hausschuh....

Welche Einstellungen könnte ich noch versuchen, dass die Zehen wach bleiben....??
 

Schwarzwaldyeti

Vierfach spezialisiert
Mitglied seit
25 Mai 2011
Beiträge
5.894
Punkte für Reaktionen
8.256
Beides möglich. Aber ich denke, dass sie bei Problemen meistens zu weit vorne montiert sind.
 

mittelprächtig_95

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Dezember 2019
Beiträge
163
Punkte für Reaktionen
76
Wie hast du denn die Cleats montiert?

Für die Montage fand ich das Ergon Pedal Cleat Tool hilfreich.
Falls du Glück hast, findest du noch ein passendes für deine Cleats (es gibt die Schablone für Look / SPD-SL / SPD)
in den kleinanzeigen.
 
Oben