• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rad für Indoorrolle

thomen

MItglied
Salut,

ich überlege, mir für den Winter eine Indoorrolle anzuschaffen und dort dann ein Rad (dauerhaft) einzuspannen. Ob jetzt etwa Wahoo Kickr oder Tacx Neo sei dahingestellt, jedenfalls Direktantrieb soll es sein.

Mir kam jetzt der Gedanke, dass es da ja keines besonders teuren Rads bedarf, denn "Kostentreiber" wie Schaltung, Bremsen, Laufräder und Gewicht spielen doch keine Rolle. Oder sehe ich das falsch?

Ich würde in meiner (naiven?) Vorstellung zum Decathlon o.ä. laufen und da was in der passenden Größe kaufen. Oder gebraucht in der Bay.

Machbar?
Empfehlenswert?
Oder Käse?

VG
t.
 

solution85

Aktives Mitglied
Bei dir muss man ja vorsichtig sein. Nimmst hier Neulinge ja gerne aufs Korn 😉:
Ernst gemeinter Einwurf?
Ja, hier oder in Tour Forum gab es auch Mal einen Thread dazu. Wenn ich mich recht entsinne, kann das unter den Strich sogar günstiger sein. Für ein Rad in einem Direkttrainer zusammen, sind schnell über 1000 Euro weg.
 

frankblack

Aktives Mitglied
Vorstellung zum Decathlon o.ä. laufen und da was in der passenden Größe kaufen. Oder gebraucht in der Bay.
..ich würde gleich eines kaufen, mit dem man im Winter auch draussen fahren kann (sprich Disc, Platz für breitere Reifen, Ösen für Schutzbleche), falls es mit dem virtuellen Trainer mal zu langweilig wird :)
 

thomen

MItglied
..ich würde gleich eines kaufen, mit dem man im Winter auch draussen fahren kann (sprich Disc, Platz für breitere Reifen, Ösen für Schutzbleche), falls es mit dem virtuellen Trainer mal zu langweilig wird :)
Ein Rad für draußen wäre vorhanden. Der Plan wäre

1. Rad für den Sommer
2. Rad für den Winter, Richtung Gravel
3. Rolle

Das Rad zu 2. ist vorhanden und wird derzeit im Sommer genutzt. Mit nem anderen LR-Satz auch für den Winter. Ist ein 2017er Inflite.

Rad zu 1. wird ein Ultimate oder so. Anschaffung steht bald an.
 

solution85

Aktives Mitglied
Oder fahr doch einfach mit den Sommerrad im Winter auf der Rolle. Ein Rad speziell nur für die Rolle abzuschaffen halte ich für wenig sinnvoll. Im Sommer ist doch nur ein Staubfänger mit wenig nutzen.
 

Zipfelklatscher

Aktives Mitglied
Ich würde mir kein neues Bike extra für die Rolle kaufen. Hab mir damals ein besseren Laufradsatz gegönnt, und gleich noch die billigste Kasette dazu, welche auf das alte Hinterrad kam. Das alte Rad mit der billigen Kassette nutze ich für die Rolle. Umbau geht in 3 Minuten und so kann ich auch bei schönem Wetter draußen fahren. Zudem sitzt man auf der Rolle auf seinem gewohnten Bike.
 

norman68

Aktives Mitglied
ich habe mir extra für den Neo ein Bike aufgebaut da mir das hin und her bauen und das Saubermachen auf den Zeiger gegangen ist. Bei mir steht der Neo im Wohnzimmer und da ist es nicht so toll wenn das Bike von der letzten Winterausfahrt noch tropft. Hab mir für das Anliegen einen Chinarahmen bestellt und Teile verbaut die zu größten Teil im Keller gelegen haben.
 
Oben