• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Pfeif auf Wattzahlen....!

Rawuza

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dezember 2014
Beiträge
4.563
Punkte für Reaktionen
3.456
Mein neues Lieblingsteam. Wird denen zwar nicht helfen, aber ich finde es gut ohne diese Techniken zu fahren!
 

Ragnar

Lightening Speed
Mitglied seit
11 August 2010
Beiträge
10.796
Punkte für Reaktionen
3.056
Gute Entscheidung. Dieser ganze " Datenmüll " im Rennradsport stört mich schon eine ganze Weile, sowohl bei den Profis, als auch bei den Amateuren (... ganz zu schweigen von den Hobbyisten ) . Regelmäßig zur Leistungsdiagnose um das Training zu optimieren - fertig.
Im letzten Trainingslager am Kalterer See, saßen die Teilnehmer gefühlt abends länger vor dem Laptop als tagsüber auf dem Rad. :oops:
Wenn es nach mir ginge, würde ich auch den Funkverkehr im Profi Peloton abschaffen.
 

Ich_schiebe_nur

MItglied
Mitglied seit
3 November 2017
Beiträge
94
Punkte für Reaktionen
42
Sicherlich ein Rückschritt, doch meiner Meinung nach ein förderlicher für den Radrennsport.
 

ronde2009

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
6.510
Punkte für Reaktionen
2.106
Ich finde es absoluten Schwachsinn und wahrscheinlich ein Marketing Gag. Mal sehen was bei den Dopingproben rauskommt wenn man zurück zur intalienischen Schule geht. Einfach mal abwarten wieviele von denen im Lauf des Jahres erwischt werden oder ob er rausgeschmissen wird.
 

FabiW

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 April 2018
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
130
Interessant. Bin mal gespannt wie das ganze dann tatsächlich umgesetzt wird
 

Rawuza

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dezember 2014
Beiträge
4.563
Punkte für Reaktionen
3.456
Ich frag mich noch immer wie ronde auf Doping kommt. Sollte de Beitrag in einem anderen Beitrag landen?
 

ronde2009

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
6.510
Punkte für Reaktionen
2.106
Warte mal ab. Es gab ja schon genug Skandale in diesem Team. https://en.wikipedia.org/wiki/Vini_Zabù–KTM
Zuerst denkt man, wenn die keine Geräte haben, dann müssen die ja auch nichts veröffentlichen. Insbesondere so sprunghafte Leistungssteigerungen in den Wettkämpfen wo sonst im Training nix zu sehen war. Ist mir lieber wenn man die Daten ganzjährig sehen kann.
 

Rawuza

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dezember 2014
Beiträge
4.563
Punkte für Reaktionen
3.456
Hat man an den Daten schon jemals was gesehen? Doof sind die auch nicht.
Achso, das gab es schon immer, Trainingsweltmeister und Siegfahrer ;)
 

ronde2009

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
6.510
Punkte für Reaktionen
2.106
Erst mal sind das nur Sprüche. Abwarten, was die dann wirklich machen. Die Fahrer haben ja auch Grips im Kopf und sind nicht von gestern.
 

solution85

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2017
Beiträge
2.479
Punkte für Reaktionen
839
Regelmäßig zur Leistungsdiagnose um das Training zu optimieren - fertig.
Ist das Ziel der Leistungsdiagnostik nicht heraus zu finden, mit wie viel Watt man im Training trainieren muss. Wie soll man dann ohne Leistungsmesser trainieren.

Ich weiß auf jeden Fall schon, welches Team dieses Jahr nichts gewinnen wird.
 

Ragnar

Lightening Speed
Mitglied seit
11 August 2010
Beiträge
10.796
Punkte für Reaktionen
3.056
Von besser stand da nichts, zum Schluss zählen Ergebnisse.
Ich fand´s zu meiner aktiven Zeit eigentlich irgendwie persönlicher, liegt aber auch daran, daß sich die Leistungserwartung ( ... vom Geldeinfluss mal ganz zu schweigen ) ziemlich gesteigert hat. Ich wüßte nicht, ob es mir heute noch genauso Spaß machen würde, wie damals.
 

solution85

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2017
Beiträge
2.479
Punkte für Reaktionen
839
Naja die Sache ist halt sehr wissenschaftlich geworden. Ich glaube kaum, das man ohne diese Hilfsmittel, in der Weltspitze noch konkurrenzfähig sein kann. Da steht aber auch der Spaß weniger im Vordergrund. Was den Breitensport angeht bin ich eigentlich ganz auf deiner Seite. Ein bisschen weniger Zahlen jonglieren, wäre ab und an mal ganz angenehm.
 

lordad

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2015
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
121
Wenn man aber Zahlen liebt ? Hat ja nicht jeder an den gleichen Sachen Spaß.
Ich finde Daten auswerten und mit Zahlen spielen und vergleichen ist fast genauso erfüllend wie das radeln an sich.
Ist halt so .

Ansonsten sind Powermeter sicher etwas was den Sport für Zuschauer etwas weniger "spannend" macht.

Die Leute wissen genau wann sie mit wie viel Watt attackieren können und wie lange sie das durchhalten.
Die Frage ist nicht mehr ob man selbst schafft was man vorhat ,sondern nur noch ob andere mitgehen können.....
Das sorgt halt dann dafür ,dass insgesamt Attacken fast immer erst sehr spät gestartet werden und generell weniger Leute "einbrechen" (Ausnahmen wird es immer geben)

Jetzt bei Rennen auf Information zu verzichten ist sicher aus sportlicher Sicht kein kluger Schachzug.
Natürlich werden sich aber Fans davon finden....
Frei nach dem Motto:" früher da war noch alles besser ..."
 

Nohandsmom

mit apotropäischer Funktion
Mitglied seit
23 Januar 2016
Beiträge
1.570
Punkte für Reaktionen
1.392
Naja die Sache ist halt sehr wissenschaftlich geworden. Ich glaube kaum, das man ohne diese Hilfsmittel, in der Weltspitze noch konkurrenzfähig sein kann.
Ah, Datenglaube. Blöd, dass man Ehrgeiz, Mut und Geschick nicht messen kann. Dachte, die Generation angepasste Muttersöhnchen im Fussball sei inzwischen abschreckend genug...
 

solution85

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2017
Beiträge
2.479
Punkte für Reaktionen
839
Mut und Ehrgeiz kann man auch zu viel haben. Dann kippt das Ganze ins Negative.
 
Zuletzt bearbeitet:

tobsn

Radfahrer
Mitglied seit
21 April 2010
Beiträge
543
Punkte für Reaktionen
207
Ist das Ziel der Leistungsdiagnostik nicht heraus zu finden, mit wie viel Watt man im Training trainieren muss. Wie soll man dann ohne Leistungsmesser trainieren.
...
So wie ich es verstanden hat ging es ja nicht um Training, sondern nur um Rennen.
Trainieren ruhig weiter mit Leistungsmesser, dann aber Rennen ohne.

:)
 
Oben