• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Neues Rad oder nur Laufräder

CrossRacer

MItglied
Mitglied seit
6 Januar 2018
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
4
Wäre aber die effektivste Maßnahme. Bei Deiner Körpergröße wiegst Du min. 30kg (!) zuviel, jedenfalls für nen Rennfahrer. Da brauchst du über irgendwelche Aeromaßnahmen gar nicht nachzudenken. Entweder pumpen oder Radsport. Boddybuilding und Radfahren vertragen sich nicht so gut.
Bei 70 Kilo Gewicht kann man dann mal von Carbon Felgen träumen :rolleyes:
Wobei gestern habe ich aufm Fahrradweg bergauf einen Lightweight Felgen Jünger stehen lassen weil ich mit meinem Crosser den miserablen Aspkalt ignoriere :D
100 Kilo wiegen und dann 100 Gramm einsparen? Schneller wird man dadurch garantiert nicht.
 

dobelli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 August 2013
Beiträge
2.570
Punkte für Reaktionen
1.803
tatsächlich würden mich auch noch zwei Dinge interessieren:
  • die aktuelle Sitzposition (wurde ja schon nachgeragt). Da kann man tatsächlich leicht viel rausholen.
  • der grobe Wohnort. Irgendwo im flachen Niedersachsen wäre mir das Gewicht dann auch egal. Irgendwo im welligen oder bergigen? Da würde es mich ja sehr nerven, an jedem Hügel abgehängt zu werden. :D Dann wäre mein Tipp auch: Was am Gewicht ändern. Müssen ja keine ungesunden 70-radfahrer-kg werden, aber muskulös oder zumindest sehr fit kann man auch mit 85 kg noch aussehen. ;)
 

Phipu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Juli 2017
Beiträge
367
Punkte für Reaktionen
131
Weniger ins Studio gehen und massiv abnehmen möchte ich nicht, weils Spaß macht und ich nicht zu dünn sein möchte. Aber wahrscheinlich würden ein paar Kilos schon was bringen...
Ich habe derzeit auch etwa über 100kg bei etwa gleicher Körpergrösse wie Du.
Allerdings kommen meine 25kg zu viel nicht aus dem Fitness-Studio sondern eher aus der Pizzeria...

Ich habe einen FTP von 320. Ich vermute, dass ich deutlich weniger Sporttreibe wie Du...natürlich jedoch ausschliesslich Radsport.

In dem Fall könnte man Dir also raten vielleicht mal mehr in die Kraftausdauer der Beinmuskulatur zu investieren... ?
 

Sumpfmonster

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2017
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
6
Die günstigste Variante ist ein tiefer Lenker, also falls Du mit Spacerturm fährst, den erstmal weg und dann schauen. Kostet nix und macht Dich schneller als jede Carbonfelge (kannst Du ja dann immer noch kaufen 😂)...
 

usr

übt bei schönem Wetter radfahren
Mitglied seit
29 November 2011
Beiträge
5.354
Punkte für Reaktionen
3.582
Ich würde das Thema Rahmen erst mal aus dem Kopf verbannen (nächstes und übernächstes und überübernächstes Jahr wirst du auch Lust auf neues Spielzeug haben, wenn man sich die Lust auf neues nicht ein wenig einteilt kommt man schnell an den Punkt wo man mehr Räder kauft als fährt). Stattdessen auf dem Gebrauchtmarkt die Augen offen halten nach schnellen Laufrädern. Denn die Leute die immer das neueste haben müssen stellen gerade en masse auf Scheibenbremse um und dabei bleiben jede Menge gute, wenig gefahrene Felgenbrems-LRS übrig.
 

CrossRacer

MItglied
Mitglied seit
6 Januar 2018
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
4
Ich habe derzeit auch etwa über 100kg bei etwa gleicher Körpergrösse wie Du.
Allerdings kommen meine 25kg zu viel nicht aus dem Fitness-Studio sondern eher aus der Pizzeria...
Eine Pizza ist nur dann aerodynamisch günstig wenn sie flach im Wind liegt :rolleyes:
Bei 1,82 wären 12 Zentimeter Überhöhung einen Versuch wert
Im Unterlenker kann man den Bauch aufs Oberrohr legen
 

roadhixi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2019
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Aus meiner Erfahrung: Mein TT Bike hatte recht einfache Easton Alu Räder drauf und geschätzt war ich ca. 5km/h auf der Ebene schneller als mit dem RR. Der Tausch auf Zipp808 brachte ganz wenig - außer besserem Aussehen. Da hätte ich mir mehr erhofft. Angeblich soll es ja einen Segeleffekt bei Seitenwind usw. geben aber dazu war ich wohl noch nicht beim richtigen Seitenwind unterwegs oder zu unsensibel.
 
Oben