Neue Super-Record und Record: Campagnolo 12-fach-Gruppen vorgestellt

evisu

Fährt noch Rennen auf Stahl :/
Wird sowas jetzt echt als "Innovation" gefeiert? Einfach ein Ritzel mehr als zuvor? Bin ich ein Visionär, wenn ich von der 13er Kassette träume? Ist eine sehr hübsche Gruppe, da gibt´s nix zu meckern. Aber im Endeffekt nix anderes als zuvor ... nur ein Ritzel mehr.
 

Bergabheizer

Aktives Mitglied
Mal sehen, ob Shimano mit der 9200 nachzieht und wann. Und ob ein ähnlicher Hype entsteht wie beim MTB mit dem zwölften Ritzel. Da würde ich sagen, ist Shimano unter Zugzwang, wenn die nicht bedeutende Marktanteile verlieren wollen - ganz gleich, ob man das zusätzliche Ritzel braucht oder nicht.
 

evisu

Fährt noch Rennen auf Stahl :/
Shimano wird nachziehen ... früher oder später. Und die Leute werden kaufen. Teure Gruppen, teure Kassetten, teure Ketten.
 
D

Deleted88880

Dieser „Hype“ beim MTB begründete sich im Weglassen der vorderen Schaltung und 11 Ritzel hinten mit sehr großer Spreizung. Das 12. Ritzel war nur ein Update um die Bandbreite noch etwas zu vergrößern @Bergabheizer
Shimano wir im Rennradbereich denke ich kenne nennenswerten Anteile verlieren. Günstige und zugleich gute Technik sowie eine erschwingliche elektr. Schaltung hat bislang nur Shimano um Angebot.
Trotzdem hat Campagnolo alles richtig gemacht - Schaffung eines Alleinstellungsmerkmals (noch) und Verbesserung der bestehenden Komponenten. Campa-Fans werden treu bleiben. Andere ( schließe mich ein) könnten zum Umstieg bewegt werden...
 

Helmschirmchen

Aktives Mitglied
Es werden sich sicherlich genügend Käufer für die Premium-Produkte finden lassen. Das ist auch gut so. Die Entwicklung geht halt weiter. Und eine „ Billig-Gruppe „ hat doch Campagnolo mit der Centaur doch auch ?
 

Bergabheizer

Aktives Mitglied
Es werden sich sicherlich genügend Käufer für die Premium-Produkte finden lassen. Das ist auch gut so. Die Entwicklung geht halt weiter. Und eine „ Billig-Gruppe „ hat doch Campagnolo mit der Centaur doch auch ?
Denke, Chorus wird bald nachziehen und Centaur oder Athena oder sowas auch innerhalb der nächsten zwei Jahre als 12fach kommen.
Muss aber sagen, obgleich ich bei den aktuellen Gruppen von der technischen Überlegenheit von Shimano überzeugt bin, dass die 11fach-Grupen von Campagnolo ein Augenschmaus waren, an den die 12fach-Gruppen nicht rankommen.
 

queruland

lahme Ente
Ich möchte für 2019 eine Campa Gruppe kaufen, nun muss ich wohl noch etwas zuwarten, bis 12-fach auch an die Chorus und Potenza weitergegeben wird. Record oder SR ist mir einfach zu teuer.
 

j_frank

Edelux, Edulux-2, 2 Son Rücklicht, etwas von Bumm
Zum Runden vor 2 Jahren Athena in Silber 11fach an Stahl, dann kann zur Schnappszahl ja alles in Kohlefaser mit 12 her - ist noch eine Weile hin - der Genehmigungsweg hier kann begonnen werden ;-)
 

zollstock

Aktives Mitglied
Das wird aber wahrscheinlich von Sram
höchstwahrscheinlich
Für meine Zwecke könnte es dann mit einer relativ eng gestuften Kasette sogar interessant werden, da man beim Schalten nicht mehr denken müsste :D. Leider wird der Preis wahrscheinlich absolut abgehoben sein ... 1x ist ja schon relativ teuer ... 1x12 will ich mir gar nicht erst vorstellen.
 

xc-skater

Aktives Mitglied
Eigentlich bin eher ein early adopter, aber bisher hat die 12-fach noch keinen Kaufreflex ausgelöst. Die möglichen Kassetten haben für mich eine zu große Spreizung und blöde Abstufung, aber das kann sich ja noch ändern. Vielleicht wird es für mich mal relevant, wenn auch die EPS-Variante rauskommt und man(n) sich den disc brakes nicht mehr verweigern kann.
 

Pedalierer

Feinkostverwerter
Zu große Spreizung? Die Kassetten haben in den ersten sieben Ritzeln 1ner Schritte. Grpße Gangsprünge sehe ich nirgends, die findet man bei den hippen 1x Antrieben.
 
Oben