• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Mallorca für Anfänger

Greebo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 September 2007
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
AW: Mallorca für Anfänger

Meine Erfahrungen decken sich halbwegs mit den Sachen die hier geschrieben wurden.

Ich war dieses Jahr Anfänger mit dem Rennrad und bin erstmals überhaupt nach Mallorca. Natürlich war ich mal wieder spät dran und hab dann Anfang März für Anfang April LastMinute gebucht in einem 3 Sterne Hotel EZ HP 8 Übernachtungen für um die 300 euros. Das war kein Problem, gab genügend Angebote. Das Hotel war nicht gerade hochwertig, genügte mir aber für Schlafen+Essen. Ansonsten wollte ich dort sowieso nicht meine Zeit verbringen. Das Hotelzimmer konnte man mit einem Zimmer in einem Wohnheim vergleichen, also nix besonderes. Essen war landesüblich, also sehr fettig/ölig. Die Auswahl war aber reichhaltig und man konnte sich daher schon recht gesund ernähren, wenn man darauf achtete. Zu der Zeit waren vor allem Senioren im Hotel, die wohl die außersaisonalen günstigen Preise nutzen, um dort Urlaub zu machen. (Jeden Abend war großes Bingo angesagt mit anschließendem Tanzabend :D). Das Mietrad nahm ich immer aufs Zimmer, das war kein Problem dort.

Will man ein Mietrad, sollte man sich allerdings wirklich rechtzeitig schon umsehen bzw lange vorher eines reservieren. Ich hatte keines als ich in Mallorca ankam. NoWin/Cyclista konnte mir aber kurzfristig glücklicherweise ein tolles Testrad (kebel) für eine Woche vermieten. Ich kann Cyclista nur uneingeschränkt hier empfehlen. Super Service, sehr nettes Team und tolle hochwertige Räder. (muß mal so deutlich gesagt werden hier :) )

Über Cyclista hab ich auch Kalli + Kurti kennengelernt. Zwei Tourguides, die die Insel sehr gut kennen. Ich will zwar nicht abraten, auf eigene Faust die Insel zu erkunden, aber geführte Touren haben schon viele und große Vorteile:
- man muß nicht alle paar Kilometer absteigen und die Karten/Tour prüfen. Naja, manche machen sowas ja gern. ich nicht, bin eben kein Pfadfinder und verfahre mich recht häufig.
- man bekommt so die schönsten Sehenswürdigkeiten, Strecken ( und auch Biergärten, Cafe's,... :D ) zu sehen, die die Insel zu bieten haben.
- meine Guides versuchten, bei Gegenwind eher windgeschützte Strecken zu befahren und möglichst so die Tour zu fahren, daß wir beim Rückweg Mitwind hatten. Das war sehr angenehm. Man kann sich vorstellen, daß der Wind insbesondere im Flachland auf der Insel häufig schon sehr stark ist.
- man fährt im Windschatten; bei Gruppenfahrten fährt man schneller
- und last but not least lernt man, vorausgesetzt man hat soviel Glück wie ich, noch sehr nette Menschen kennen.

Ich hoffe, das hilft einigen Mallorca Anfängern.
 

rossi72

äähhh ... ja
Mitglied seit
7 Juli 2006
Beiträge
440
Punkte für Reaktionen
0
AW: Mallorca für Anfänger

Hi rossi72,
ich hab für 655,- 14 Tage im Einzelzimmer in einen Hotel in Alcudia. Auch inkl. Flug, Transfer und Halbpension.:D zur gleichen Reisezeit.
Radsportpaket brauch ich nicht.
Gruß
triduma;)
2 Wochen, mal ohne Radsportpaket gerechnet, währen ca. 710,-€. Also auch nicht viel teurer ;) ... und ich weiß, dass das Hotel sehr gut ist :)

Gruß und viel Spaß auf Malle
Thomas
 

Detschi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 Februar 2008
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
AW: Mallorca für Anfänger

Kann man sich die Räder vom Hürzeler ins eigene Hotel liefern lassen?
Hab da leider nichts auf deren HP gefunden.
Jemand Erfahrung?
 

triduma

Kilometerjunkie
Mitglied seit
7 November 2005
Beiträge
9.990
Punkte für Reaktionen
10.702
AW: Mallorca für Anfänger

2 Wochen, mal ohne Radsportpaket gerechnet, währen ca. 710,-€. Also auch nicht viel teurer ;) ... und ich weiß, dass das Hotel sehr gut ist :)

Gruß und viel Spaß auf Malle
Thomas
Hi rossi72
Wenn die 710,00 für 2 Wochen im Einzelzimmer inkl. Flug,Transfer und HP sind hast Du recht.
Gruß
triduma
 

rodrob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
1.882
Punkte für Reaktionen
3
AW: Mallorca für Anfänger

Moin,

in der aktuellen Tour 12/08 ist ein Vergleich der ganzen Anbieter.
Ich hab´s bisher nur überflogen aber man kann sich damit schnell einen Überblick über die ganzen Anbieter besorgen.

Ich persöhnlich kann mit Hürzeler ganz gut, buche allerdings über Neckermann Sports. Ist billiger als direkt beim Hürzeler zu buchen ist aber das identische Paket :eek:

MfG
Rob
 

gogogo

RSF Konstanz
Mitglied seit
23 Juni 2008
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
AW: Mallorca für Anfänger

Hallo

hat jemand Erfahrung welcher Standort der beste ist. Ich wollte ien Hotel in Cala Ratjada buchen. Kann man von dort aus guzte Touren fahren oder doch besser Alcudia?

Danke und Gruss
 

25.5.2003

Eigener Benutzertitel
Mitglied seit
10 März 2004
Beiträge
3.381
Punkte für Reaktionen
23
AW: Mallorca für Anfänger

Hallo

hat jemand Erfahrung welcher Standort der beste ist. Ich wollte ien Hotel in Cala Ratjada buchen. Kann man von dort aus guzte Touren fahren oder doch besser Alcudia?

Danke und Gruss
Gute Touren fahren kann man da schon. Allerdings nicht gut in den Bergen, da man von dort ganz im Osten schon mal einen sehr weiten Anfahrtsweg in die Sierra Tramuntana hat. Wenn Du also auch dort fahren willst, ist Alcudia definitiv besser. Von dort kommst Du (vielleicht bis auf den äußersten Südwesten) an einem Tag überall hin.
 

gogogo

RSF Konstanz
Mitglied seit
23 Juni 2008
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
AW: Mallorca für Anfänger

super danke

wir werden wohl das hotel in cala ratjada buchen. sollten wir weiter im westen fahren wollen, werden wir uns wohl einen wagen mieten oder sich einer fahrgruppe anschliessen. sind vom 03. märz für eine woche unten.

räder nehmen wir mit, so sind wir nicht gebunden.

gruss
 

ameise747

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 September 2005
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
AW: Mallorca für Anfänger

hab den auch gelesen, fand ich ganz nett - mich würde nur interessieren inwiefern ihr das hier bestätigen würdet - ich mein von einem test würd ich meine entscheidung jetzt irgendwie auch nicht abhängig machen wollen, da guck ich dann doch eher auf die kosten
 

Ruhrradler

Entspann Dich, Du Sau!
Mitglied seit
17 Mai 2008
Beiträge
1.004
Punkte für Reaktionen
132
AW: Mallorca für Anfänger

Vielen Dank für die Tipps und Hinweise. Bei mir ist es jetzt Playa de Palma für acht Tage und Anfang März geworden. Rad von cyclista und den Rest von Neckermann.
Bin richtig gespannt und freu mich drauf.
 

Waldi61

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Oktober 2015
Beiträge
1.351
Punkte für Reaktionen
295
Ich war noch nie auf Mallorca und hab jetzt mit Hürzeler 9 Tage gg. Ende April gebucht, fahre dann auch Mallorca312. Hab schon einige GPX-Tracks entworfen, zu den bekannten Highllights. Werde vllt. auch 1-2 geführte Touren machen, mich reizt es aber eigentlich mehr, die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Bin mal gespannt, vor allem auf das Wetter und wie überlaufen es ist. Sardinien ist zu dieser Jahreszeit ja zB fast leer und praktisch autofrei, war da vor ca. 10-12 Jahren im März zu einem Inliner-Trainingscamp (schöne Abfahrten...).
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.640
Cala Rajada und folgend die Küstenorte Richtung Süden sind KEIN guter Ort für Rennradfahrer. Das Problem sind die Ausfallstrassen, über welche man erst mal in die Insel kommen muss. Es gibt nurt wenige und die sind entsprechend befahren. Man erinnere sich an den schweren Unfall der Rajada Gruppe Richtung Arta mit mehreren Toten. Auch der Verleih von Rennrädern ist dort nicht optimal, weil es mehr die MTB Gegend ist.
Ich bin ein absoluter Vertreter vom Norden, weil es die vielfältigste und mit Strassen am besten versorgte Region ist.
Kleines Aber: Im Januar bis April merkt man die 2-3° weniger (Temperaturunterschied) zum Süden dann doch.

Wer ein Navi benutzt braucht keinen Guide. Es gibt so viele Tourvorschläge im Netz und wer da die "Geheimstrecken" sucht wird bei den Dauer-Mallorca-Fahrern schnell fündig (wie auf meiner Seite bei Gpsies).
 

Waldi61

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Oktober 2015
Beiträge
1.351
Punkte für Reaktionen
295
Bin in Alcudia (Muro). Werde GPS-Tracks nachfahren, aber auch eine kleine Karte mitnehmen, um mal frei fahren zu können.
 

laidback

Tertium Quid
Mitglied seit
25 September 2015
Beiträge
898
Punkte für Reaktionen
882
Kauf dir bei deinem Radverleiher für ein paar Euro die "Radkarte Mallorca". Kenne die Insel zwar sehr gut, habe sie aber immer dabei. Manchmal trifft man auch ratlose Radler die sich unklar über die weitere Streckenführung sind und kann dann mit der Karte weiterhelfen.
 

Rawuza

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dezember 2014
Beiträge
4.073
Punkte für Reaktionen
3.109
Bin mit 5 Oldies vom 6.4.-20.4. auch in Alcudia (Estrella &Corall) ,2davon die "Alle Wege" kennen.
Vieleicht sieht man sich.
 

Waldi61

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Oktober 2015
Beiträge
1.351
Punkte für Reaktionen
295
Bin mit 5 Oldies vom 6.4.-20.4. auch in Alcudia (Estrella &Corall) ,2davon die "Alle Wege" kennen.
Vieleicht sieht man sich.
Würd sich nur am 20.4. wirklich überschneiden, schade.

Hab bei Amazon eine laminierte Karte für Mallorca auf dem RR gesehen, vllt. hol ich mir die.
 

thomaspan

Überlandradler
Mitglied seit
25 Oktober 2008
Beiträge
5.508
Punkte für Reaktionen
5.359
Würd sich nur am 20.4. wirklich überschneiden, schade.

Hab bei Amazon eine laminierte Karte für Mallorca auf dem RR gesehen, vllt. hol ich mir die.
Empfehlenswert ist die wasserfeste, dünne und trikottaschengeeignete Mallorca-RR-Karte

 

Waldi61

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Oktober 2015
Beiträge
1.351
Punkte für Reaktionen
295
Die meinte ich auch, 12,80 Euro inkl. Versand.
 

Ledersattel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2010
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
3
Empfehlenswert ist die wasserfeste, dünne und trikottaschengeeignete Mallorca-RR-Karte

Auch empfehlenswert ist die Karte von und bei SportBEQUI, wenn Du eh' in Muro absteigst.
Ich meine, der Preis liegt deutlich unter 10,00€, möchte das aber nicht beschwören.
BEQUI ist der (!) Radsportladen -nicht nur- in Alcudia.
Ich habe zwei der Karten, weil ich letztes Jahr vergessen hatte, die aus dem Vorjahr einzupacken
und nehme die Karte zusätzlich zum Garmin mit. Wäre nicht das erste Mal, daß sich das Gerät
übern Tag "aufhängt" und dann mitten in einer unbekannten Gegend - ist nicht gut.
BEQUI Mallorca-Karte.jpg


Ich bin übrigens vom 22.04.- 01.05. in Alcudia.
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.640
Das ist der geilste Tip schlechthin: "Wenn ich nicht mehr weiss wo ich bin nehme ich die Radkarte zur Hand."
Super, die zeigt einem dann auch die Position an!
Nichts aber auch gar nichts ist nerviger als an Kreuzungen ständig neu navigieren zu müssen. Dann lieber einfach los fahren. So gross ist die Insel nicht, als dass man nicht einfach wieder nach Hause findet.
 
Oben