• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Münsterland Giro

Fe der Bergfloh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 November 2013
Beiträge
4.041
Punkte für Reaktionen
1.808
ich kann diese Zerstückelung nicht verstehen. Man kann doch eine Vorberichterstattung machen wie in jeder anderen Sportart auch, das müsste m.E. auch ein viel klareres Bild für den WDR bezüglich des Zuschauerinteresses geben. Vielleicht will der WDR die Radsportfans an sein Lokalprogramm heranführen.
 

Phante

schreibt...
Mitglied seit
4 September 2009
Beiträge
1.980
Punkte für Reaktionen
960
Der WDR sollte auf jeden Fall den Rennbericht ein einem Stück zeigen. Inkl. einer Vorstellung der Strecke am Beginn. Im Anschluß kann man dann das Münsterland bzw. die Sehenswürdigkeiten an der Strecke natürlich gerne vorstellen.
Das Thema Doping im Interview mit Rik Zabel fand ich nett gesagt daneben. Rik ist lange genug dabei, er sollte an seinen sportlichen Leistungen gemessen werden. er ist noch jung, da kommen noch bestimmt tolle Ergebnisse. Er ist halt kein Sprinter, ergo weniger Siege.
Etwas mehr vom Jedermann Rennen wäre auch super gewesen.
 

Nord-wind

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Januar 2011
Beiträge
2.270
Punkte für Reaktionen
944
Ich könnte mir schon vorstellen das der durchschnitts WDR Zuschauer sich am ehesten so eine Gestaltung der Sendung ansieht. Die meisten dürften wahrscheinlich keine Radsport Fans an sich sein, da geht es dann wahrscheinlich mehr um die Unterhaltung. In der Mediathek kann man auch ganz gut teile der Sendung Überspringen:D.
 

ronde2009

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
6.544
Punkte für Reaktionen
2.114
ich kann diese Zerstückelung nicht verstehen. Man kann doch eine Vorberichterstattung machen wie in jeder anderen Sportart auch, das müsste m.E. auch ein viel klareres Bild für den WDR bezüglich des Zuschauerinteresses geben. Vielleicht will der WDR die Radsportfans an sein Lokalprogramm heranführen.
Der WDR findet das wahrscheinlich gut. Bei RUK habe ich aufgegeben und schaue es gar nicht mehr. Mit Heimatkunde problematischen Content puffern? Die werden alle arbeitslos werden wenn es mal Bewertungen gibt.
 

Fe der Bergfloh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 November 2013
Beiträge
4.041
Punkte für Reaktionen
1.808
Ich habe die Zusammenfassung dieses Jahr nicht gesehen, aber der Beitrag von 2016 ist wohl noch quasi aktuell. Der WDR ist seiner Linie scheinbar weiter treu geblieben. Schade.
 

Nord-wind

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Januar 2011
Beiträge
2.270
Punkte für Reaktionen
944
Das Profi Rennen muss dieses Jahr deutlich schwerer gewesen sein als in den Jahren zuvor, so zersplittert kam das Feld selten in Münster an.
 

Fe der Bergfloh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 November 2013
Beiträge
4.041
Punkte für Reaktionen
1.808
Scheinbar hat Fabian Wegmann eine etwas selektivere Strecke über einige kleinere Wege in den Schlussteil eingebaut, die es in der Vergangenheit nicht gab.
 

pjotr

Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche
Mitglied seit
18 März 2004
Beiträge
5.809
Punkte für Reaktionen
4.558
Die Streckenänderung am Ende gab es zwar, die Selektion der Gruppen war da aber schon gelaufen. Auf dem winkeligen, engen neuen Streckenteil sind Gavira und Hagen sogar nochmal aus dem Hauptfeld zur grossen Spitzengruppe gefahren, was wohl zeigt, dass die Streckenführung keinen Einfluss darauf hatte, dass die Gruppe vorne durchkam. Wenn Gavira mit einer kleinen Gruppe nach vorne fahren konnte, hätte das ein gut organisiertes Hauptfeld auch sxhaffen können. Der Punkt war aber, dass Bora vorne mit ganz erheblichem personellen Aufwand den Zusammenschluss verhindert hat und in der Spitzengruppe mit Greipel, Degenkolbe und Walscheid noch 3 weitere Sprinter waren deren Teams natürlich hinten nix getan haben.
 

Stölitng

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Oktober 2014
Beiträge
178
Punkte für Reaktionen
108

Nord-wind

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Januar 2011
Beiträge
2.270
Punkte für Reaktionen
944
Die Streckenänderung am Ende gab es zwar, die Selektion der Gruppen war da aber schon gelaufen. Auf dem winkeligen, engen neuen Streckenteil sind Gavira und Hagen sogar nochmal aus dem Hauptfeld zur grossen Spitzengruppe gefahren, was wohl zeigt, dass die Streckenführung keinen Einfluss darauf hatte, dass die Gruppe vorne durchkam. Wenn Gavira mit einer kleinen Gruppe nach vorne fahren konnte, hätte das ein gut organisiertes Hauptfeld auch sxhaffen können. Der Punkt war aber, dass Bora vorne mit ganz erheblichem personellen Aufwand den Zusammenschluss verhindert hat und in der Spitzengruppe mit Greipel, Degenkolbe und Walscheid noch 3 weitere Sprinter waren deren Teams natürlich hinten nix getan haben.
Naja, also auf einem winkeligen Streckenteil kann man mit einer kleinen Gruppe deutlich besser nach vorne kommen als mit einem großen Feld. Wenn es wieder nur über die großen Hauptstraßen nach Münster zurück gegangen wäre hätte ein großes Feld deutlich bessere Chancen auf einen zusammen Schluss gehabt.
 

Stölitng

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Oktober 2014
Beiträge
178
Punkte für Reaktionen
108
Im kleinen Feld vorne sind alle Top-Teams gefahren; im "großen" Feld dahinter größtenteils KT-Teams. Die wären auch auf einer 10-spurigen Straße nicht zurückgekommen ;)
 

BERcycling

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 März 2019
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
20
Der WDR überträgt morgen das Rennen ab 14:30 Uhr Live. Auf sportschau.de wird es schon ab 14 Uhr einen Live-Stream gibt. Mit Marcel Kittel als Co-Kommentator. Das Rennen ist wirklich sehr hochkarätig besetzt: Mathieu van der Poel, Groenewegen, Ackermann, Greipel, Degenkolb, Politt, Hodeg, Gaviria,usw.
Eine viel bessere Besetzung für ein HC Rennen ist kaum möglich. Wird auf jeden Fall sehr spannend.

Hier noch ein Audio-Interview mit Kittel vor dem Rennen: https://www.sportschau.de/weitere/radsport/audio-kittel-der-muensterland-giro-war-immer-eines-meiner-lieblingsrennen-100.html
 

Rawuza

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dezember 2014
Beiträge
4.574
Punkte für Reaktionen
3.463
Da können wir doch gleich nach der WM mit den "Schlägereien " weitermachen. Und das noch vor laufender Kammera! ;)
 

406heijn

Heute hat's aber mehr Gravitation als sonst!
Mitglied seit
6 Juli 2008
Beiträge
3.951
Punkte für Reaktionen
1.917
War schon Krass:eek:
 
Oben