• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Info / Bestimmung des Rennrads

fifoe23

Neuer Benutzer
Registriert
27 April 2018
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

nachdem ich im www wirklich gar keine Informationen zu meinem Renner gefunden habe, probiere ich es mal hier:)

Habe das auf den Bildern zu sehende Rennrad mit der Aufschrift "COMO".

Nun möchte ich wissen, aus welchem Jahr das Rad ungefähr ist und ob COMO eine eigene Marke ist bzw. alles Weitere was jemand zufällig über das Rad wissen sollte.

Schonmal vielen Dank.

LG fifoe23
 

Anhänge

  • 30776665_2363307940349747_753283284_n.jpg
    30776665_2363307940349747_753283284_n.jpg
    49,5 KB · Aufrufe: 9
  • 30785173_2363307810349760_1723306801_n.jpg
    30785173_2363307810349760_1723306801_n.jpg
    36,1 KB · Aufrufe: 10
  • 30849723_2363305977016610_1519093094_o.jpg
    30849723_2363305977016610_1519093094_o.jpg
    764,4 KB · Aufrufe: 9
  • 30850084_2363305873683287_730588779_o.jpg
    30850084_2363305873683287_730588779_o.jpg
    702,3 KB · Aufrufe: 11
  • 30859366_2363306323683242_1134123386_n.jpg
    30859366_2363306323683242_1134123386_n.jpg
    37,2 KB · Aufrufe: 8
  • 30952747_2363305927016615_1438019310_o.jpg
    30952747_2363305927016615_1438019310_o.jpg
    557,7 KB · Aufrufe: 13
  • 31236308_2363305817016626_1714499447_o.jpg
    31236308_2363305817016626_1714499447_o.jpg
    420,7 KB · Aufrufe: 19

Olddutsch

Aktives Mitglied
Registriert
17 April 2011
Beiträge
18.549
Punkte Reaktionen
14.820
Von den Komponennten ehr nix berauschendes,sieht nach nem Label Rad aus.Da konnte jeder Konfektionär draufkleben was er wollte
Dürfte kein Kellergold sein
 

fifoe23

Neuer Benutzer
Registriert
27 April 2018
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Okay, schonmal vielen Dank. Also mehr als 100€ ist es folglich nicht wert!?
 

Simpson_x

...vom Virus infiziert...
Registriert
14 September 2016
Beiträge
569
Punkte Reaktionen
338
Die Ösen am hinteren Ausfallende zur Gepäckträger- oder Schutzblechbefestigung deuten auch eher auf ein sogenanntes Sportrad hin, also kein "echtes" Rennrad.

Interessant wären Hinweise auf die Sorte der Rahmenrohre, aber da sind keine Aufkleber o.ä., oder?
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Registriert
20 Januar 2012
Beiträge
37.885
Punkte Reaktionen
43.116
aufgrund der mittig auf dem Rohr eingeschlagenen Rahmennummer gehe ich mal von einem Rohr aus, das mehr als 1 mm Wandstärke hat, bei 0,6 käme man wohl nicht auf diese Idee. Ich denke, mit frischen Reifen, Zügen und gewarteten Lagern wäre das Rad auch über 100€ wert, dann hätte man aber auch fast 100 € investiert.
 

Simpson_x

...vom Virus infiziert...
Registriert
14 September 2016
Beiträge
569
Punkte Reaktionen
338
...das ist leider eine falsche Information.

Das Vorhandesein von Schutzblechösen hat per se nichts mit Rennrad oder nicht zu tun...
Was heißt denn hier "per se"? Ich hatte "deutet auf ... hin" geschrieben, was soviel bedeutet, wie "es ist durchaus möglich und sogar wahrscheinlich". Würdest du dieser Aussage nicht zustimmen? Gibt es Gegenbeispiele?
 
Zuletzt bearbeitet:

Seblog

www.seblog.de
Registriert
9 November 2016
Beiträge
4.290
Punkte Reaktionen
11.686
Renner der Woche
Renner der Woche
Was heißt denn hier "per se"? Ich hatte "deutet auf ... hin" geschrieben, was soviel bedeutet, wie "es ist durchaus möglich und sogar wahrscheinlich". Würdest du dieser Aussage nicht zustimmen? Gibt es Gegenbeispiele?

In den frühen Siebzigern hatten oft sogar die Topmodelle Schutzblechösen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 88782

In den frühen Siebzigern hatten oft sogar die Topmodelle Schutzblechösen.

Weil die an den Ausfallenden gleich mit dran waren. Schaut mal in die zeitgenössischen Campagnolo Kataloge; und das gilt auch für alle anderen Muffen- und Ausfallendenhersteller der damaligen Zeit.

Wollte man damals also ein Radl ohne Schutzblechösen, dann mußte der Rahmenbauer die zuerst abfeilen. Ich glaube das war auch der Hintergrund der Aussage von @fuerdieenkel ;)
 

Olddutsch

Aktives Mitglied
Registriert
17 April 2011
Beiträge
18.549
Punkte Reaktionen
14.820
aufgrund der mittig auf dem Rohr eingeschlagenen Rahmennummer gehe ich mal von einem Rohr aus, das mehr als 1 mm Wandstärke hat, bei 0,6 käme man wohl nicht auf diese Idee. Ich denke, mit frischen Reifen, Zügen und gewarteten Lagern wäre das Rad auch über 100€ wert, dann hätte man aber auch fast 100 € investiert.

Man kann auch ein Passstück in dünnwandiges Rohr einführen u gefahrlos ohne verwerfung makierungen ( Zahlen ) setzen
 

Simpson_x

...vom Virus infiziert...
Registriert
14 September 2016
Beiträge
569
Punkte Reaktionen
338
...ja, hier im Forum gibt es Anschauungsmaterial zu hauf.

Ein orginäres Sportrad hat einen längeren Radstand, ein im Verhältnis zum Sitzrohr langes Oberrohr, ein langes Bremsschenkelmaß und oft Anlötteile für Dynamo, Gepäckträger, Ständer und so Kram.

Eine Gazelle Champion mit A-Frame hat zum Bleistift praktische Schutzblechösen und gilt als astreiner Renner.
Wenn ich so recht erinnere haben sogar mehr als die Hälfte meiner Rennräder Schutzblechösen (sogar mein Mercier Teamrad)...
Ok, ok, war ein Schnellschuss! Die geballte Kompetenz hier im Forum kann aber auch angsteinflößend sein... [emoji6]
 
Oben