• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Grenzfahrer Viersen/Heinsberg/Mönchengladbach

elch

www.Grenzfahrer.de
Super Leistung elch 👏Respekt, tolle Leistung👏. Wenn ich richtig gerechnet habe hast du nur zwei mal fĂŒr jeweils etwa fĂŒnf Stunden eine lĂ€ngere Pause gemacht.
Ja, in Carhaix-Plouguer habe ich etwa 4 Stunden und in Fougeres etwas lĂ€nger geschlafen, weil ich das Wecken ignoriert habe sowie eine Stunde vor der "Geheimkontrolle" und etwa 90 Minuten vor Mortagne-au-Parche. Die meiste Zeit schien die Sonne und es war ab Sonntagmittag durchgehend trocken, nachts etwas kalt (min. 7°). Der Regen hat pĂŒnktlich vor dem Start aufgehört. Der Wind kam auf Weg nach Brest durchgehend aus Westen (also meist von vorne), hat dann gedreht und kam aus unterschiedlichen Richtungen (leider kein RĂŒckenwind).
 

speedy03

Grenzfahrer
Bei mir uebrigens ....Licht am Ende des Tunnels !!

Heute in einer Woche kommt der Fixateur ab :D:p
Werde zwar noch nicht auf's Rad können , da das Handgelenk noch steif und unbeweglich ist ....da stehen mir noch einige Stunden Physio bevor .
Habe aber schon mit nem Aufbauprogramm angefangen ( Joggen und Inlineskaten )
Geplant ist am Ende des Jahres im Winterpokal mit zu machen ....vorrausgesetzt es findet sich ein Team das den "alten , gehandicapten Mann" aufnimmt ....:rolleyes:

GrĂŒsse aus dem Nordosten der Republik .... :bier:
 

kutscher 51

Grenzfahrer 2.0
Hallo Leute, Samstag ausgedehntes HollandrĂŒndchen mit RĂŒckenwind geplant FĂŒr evtl. weitere interessierte Mitfahrer Treff 11.30 Uhr in Rath-Anhoven bei MJ (Bei Guido geht nicht frĂŒher) Ende Open !! GrĂŒĂŸe Ralf🌞🌞🌞
 

kutscher 51

Grenzfahrer 2.0
Heute bei bestem SpĂ€tsommerwetter tolle Asseltrunde mit RĂŒckenwind :daumen::daumen:gefahren diese Tour ist mit Stopp in Asselt an der Maas immer wieder fĂŒr mich persönlich ein Genuss☀☀☀ Beim Anfahren nach Rath.Anh noch Grenzsammler getroffen der auf einer kurzen Trainingsrunde war. Schönes Sonniges Restwochende und GrĂŒĂŸe Ralf
 
Oben