• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Größenberatung - Canyon Ultimate AL 9.0 SL Gr. M (56) oder L (58)?

Calypto

Neuer Benutzer
Registriert
2 Juli 2020
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Vorab - ich habe mich nunmehr zwei Tage mit der Recherche speziell bzgl. der Rahmenspezifikationen von Canyon Rennrädern beschäftigt und dabei auch u.a. in diesem Forum die Suchfunktion ordentlich bemüht. Leider konnte mir bisher kein Beitrag wirklich Gewissheit geben und ich hoffe hier auf weitere Beratung.

Konkret geht es um die Frage, ob ich das Canyon Ultimate AL 9.0 SL aus dem Jahr 2012 in Gr. M (56) oder L (58) benötige.
Die dazugehörige Geometrietabelle von Canyon findet ihr im Anhang.

Meine Abmessungen lautet wie folgt:
Körpergröße: 184 cm
Schrittlänge: 84 cm
Rumpflänge: 68 cm
Armlänge: 65 cm

Noch dazu habe ich den Thread von "lagaffe" bemüht - mein persönlicher Stack ist 57,96.

Im Verhältnis meiner Körperhöhe zur Schrittlänge erziele ich auf der ebenfalls darin genannten Tabelle einen Wert von ca. 0,45, ich bin also wohl in der Mitte zwischen "Durchschnitt" und "Sitzriese".

Das Stack to Reach-Ratio ist bei den beiden Rahmen (nahezu identisch) wie folgt:
Gr. M: 1,465
Gr. L: 1,469

Der hauseigene Rechner von Canyon spuckt für mich bei dem aktuellen Modell Ultimate CF 8.0 gerade noch so die Gr. M aus, einen cm Körpergröße mehr und ich lande bei der Gr. L. Aber die Maße des aktuellen Carbonrahmens weichen nicht ganz unerheblich vom Alurahmen aus 2012 ab.

Mein Ziel ist es, bei dem Rennrad die Mitte zwischen sportlich, aber dennoch einigermaßen tourenkomfortabel zu finden - Tendenz eher zu sportlich. Meine Tagesetappen werden meist um die 150 km am Stück sein. Die Überhöhung sollte nicht übermäßig sein und zu viele Spacer sind ebenfalls nicht mein Ziel.
Was meint ihr - Gr. M oder L?
 

Anhänge

  • IMG_8104.jpg
    IMG_8104.jpg
    322,8 KB · Aufrufe: 60

Calypto

Neuer Benutzer
Registriert
2 Juli 2020
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Danke für eure Antworten.
Ich habe derzeit Interesse an dem Kauf des angesprochenen Modells in Gr. M und meine Überlegung ist dahingehend:
Ich hätte bei diesem Rad bei meiner Körpergröße ca. eine Überhöhung von ca. 9 cm. Dies ist eigentlich machbar, wenn der Fokus sportlich, jedoch nicht aufs Racing ausgelegt ist, oder?
Herausgefunden habe ich, dass wohl eine Oberrohrlänge von mind. 56,5 cm für mich am besten wäre, könnt ihr das bestätigen? Ausgegangen in der Canyon-Tabelle wird ja von einem 100er Vorbau, mit einem 120er Vorbau könnte ich sodann ja auf die 56,5 cm kommen.
Könnte ich mit dem angesprochenen Setup angemessen fahren?
 

moomn09

ContreLeMont
Registriert
9 Juni 2014
Beiträge
1.029
Punkte Reaktionen
378
1) Wie kommst du auf die Überhöhung von 9cm? Bei den aktuellen Modellen gibt Canyon das Mass "Stack+" an, womit man die minimale Überhöhung gut berechnen kann. Ich sehe hier nur Stack + Spacer + Vorbau, ob da die Aheadkappe schon drin ist weiss ich jedoch nicht. Ich denke aber, bei deiner Beinlänge wird die Überhöhung ohnehin nicht das Problem sein.

2) Normalerweise rate ich ja immer zum kleineren Rahmen. Aber du bist ein klarer Kurzbeiner, die Gesamtlänge (Oberrohr + Vorbau) müsste meines Erachtens zwischen 69 und 71cm betragen. Bei Grösse M würde das einen Vorbau von mindestens 14cm voraussetzen, was zwar gut machbar, aber doch ziemlich lang ist. Bei Grösse L hättest du 1.7cm mehr Oberrohr und somit dürfte ein 12er Vorbau reichen.

3) Was gegen das L spricht ist in der Tat der kurze Sattelauszug von nur gut 17cm. Zieht man noch den Sattel samt Rails ab, bleibe noch gut 12cm für die Stütze - da flext einfach nichts mehr. Manche mögen das aber auch, ist Geschmacksache.
 

lakecyclist

Aktives Mitglied
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
1.538
Punkte Reaktionen
751
Ich hat diese Modell mal Testrad in L und kann gut damit zurecht. Es waren aber auch recht viele Spacer verbaut. Genau weiß ich es nicht mehr. Ich bin 190 cm groß und habe eine Schrittlänge von 95 cm. Da du davon weit weg bist, meine klare Empfehlung für M. Du kannst dich alternativ auch an den aktuellen Größenempfehlungen orientieren und dann über Reach + Vorbaulänge und evtl. Lenkerreach vergleichen.
Bei Canyon kann man sich auch eher am niedrigeren Stack orientieren, da immer eine recht hohe Steuersatzabdeckung montiert ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

supasini

höösch!
Registriert
29 November 2005
Beiträge
99
Punkte Reaktionen
41
Ich bin das Rad mit 190 cm/92 cm SL in XL gefahren, L wäre auch gegangen, bei XL musste ich einen etwas kürzeren Vorbau verbauen (105 statt 120 mm). War aber über 20.000 km glücklich damit.
Ich fahre bei Canyon tendenziell immer etwas größere Rahmen als die empfehlen weil mir sonst die Steuerrohre zu kurz sind ;) - aktuell ein Endurace CF SLX 2018er Modell in XL.
Auch meine Frau fährt mit 178 cm/82 cm SL ein Endurace CF in Gr. M - das wird erst ab 179 cm/83 SL empfohlen. Passt aber rein optisch perfekt und sie liebt das Rad in dieser Sitzposition.

Es geht vermutlich beides recht gut, musst du ggf. über den Vorbau anpassen, was allerdings nicht unproblematisch ist wegen des Sondermaßes. Tipp für nen schönen Vorbau: der alte Syntace F119 war für 1 1/4" -Schäfte und hatte eine Reduzierhülse dabei, die man dann einfach weglässt. Gibt es schon mal gebraucht im Bikemarkt. Ansonsten bleiben fast nur die Canyon-Vorbauten.

Bei deinern Körpermaßen wird M kurz sein und nen längeren Vorbau erfordern als Serie (90er Serie, vielleicht 100-110?), L wird hingegen wenig Überhöhung bieten und sehr konfortabel.
 

lakecyclist

Aktives Mitglied
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
1.538
Punkte Reaktionen
751
Ich würde das pragmatischer angehen. Beim aktuellen Ultimate auf der Canyon HP schauen was empfohlen wird. Bei 184 cm M oder L (genau auf der Grenze). Die Sitzhöhe von ca. 74 cm liegt klar bei M. Stack und Reach notieren und dann die entsprechende Größe beim Ultimate AL raussuchen. Ich würde sagen auch dort klar M, evtl. mit längerem Vorbau, was auf jeden Fall besser ist als L mit kürzerem Vorbau.
 

chaka

Neuer Benutzer
Registriert
26 Februar 2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hurra, genau der richtige Thread für mich. Ich werde mir demnächst das Rose Four Reveal oder das Canyon Endurace CF SL zulegen. Bei meiner 88er Schrittlänge liege ich beim Four Reveal genau zwischen 57er und 59er Rahmen. Beim Endurace liege ich mit 184 cm Körpergroesse genau zwischen M und L. Ich bin auch noch unsicher bei der Auswahl. Deshalb werde ich nächste Woche bei Canyon vorbeischauen und beide Größen testen.
 
Oben