• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

"fietse, fietse, fatze" - de KOGA MIYATA liefhebber

Velo-Koma

Broken bicycles (Waits)
Registriert
27 Oktober 2013
Beiträge
1.816
Punkte Reaktionen
9.767
Mmh, G ist doch 1978?


Aber moment, meine (in 1978 gekaufte) GT fängt mit F an. Gebaut in 1977. Gekauft in 1978.
Genau, G ist Fertigung 1978. Das schliesst aber nicht aus, dass es MJ 1979 ist (und das ist es tatsächlich), denn vom Lötkarusell in J bis nach Holland zum Aufbau braucht man ja auch noch Zeit.
 

biciclo

Aktives Mitglied
Registriert
22 März 2016
Beiträge
5.435
Punkte Reaktionen
6.815
Mmh, G ist doch 1978?


Aber moment, meine (in 1978 gekaufte) GT fängt mit F an. Gebaut in 1977. Gekauft in 1978.


So ganz kommt das mit den Rahmennr.n manchmal nicht hin. Koga hat aber auch mal angegeben, daß G für 1979 steht. Die zitierte Webseite bezieht sich ja auf die Miyata Modelle, nicht auf Koga-Miyata.

Im Anhang ein Auszug vom Koga-Katalog, der die Rahmennummern aufschlüsselt, aber, wie geschrieben, keine exakte Wissenschaft, Ausnahmen gibt es immer wieder. ;)
 

Anhänge

  • Rahmennummern.pdf
    77,4 KB · Aufrufe: 15

M_velo

Aktives Mitglied
Registriert
13 November 2018
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
440
Jetzt bräuchte ich noch Hilfe bezüglich der Laufräder:
Felgen Mavic Module E passt sicher nicht, könnte ich aber mit leben. Die Hinterrad-Nabe könnte aber passen, als Dura Ace EX - oder was meint Ihr? Ich kämpfe mich durch die Shimano-Kataloge 78 / 79 und bin mir grad bei den Naben so gar nicht sicher, was ich suchen muss (es fehlt noch eine passende fürs Vorderrad) ...
IMG_0075.JPG
IMG_0076.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0077.JPG
    IMG_0077.JPG
    229,4 KB · Aufrufe: 10
  • IMG_0078.JPG
    IMG_0078.JPG
    168,8 KB · Aufrufe: 11

flim

Trying to live a supple life.
Registriert
31 März 2011
Beiträge
456
Punkte Reaktionen
761
Ist das nicht "einfach" eine alte 600? Bei den alten DA stand doch auch "DURA ACE" auf die Staubkappen der Lager?
 

ms83

Aktives Mitglied
Registriert
11 Juni 2009
Beiträge
1.125
Punkte Reaktionen
2.669
Deine Räder könnten evtl. von einem „einfacheren“ Modell stammen. Im 79er Katalog stehen für den Proracer Mavic Légère im Katalog (S. 14) aber schon der Gents Racer S war lt. Katalog mit 600 EX Naben und Mavic Module E Felgen ausgestattet.
Falls Du nicht unbedingt Schlauchreifen fahren und nicht exakt nach Katalog aufbauen willst, finde ich diesen Laufradsatz gut geeignet. Manche Modelle wurden auch in Belgien mit Schlauchreifenfelgen, in NL hingegen mit Module E(2) Felgen ausgeliefert.
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser .
Registriert
27 August 2012
Beiträge
10.492
Punkte Reaktionen
11.778
DA Naben aus der Zeit haben immer verchromte Staubdeckel und auch verchromte Kontermuttern
 

M_velo

Aktives Mitglied
Registriert
13 November 2018
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
440
Deine Räder könnten evtl. von einem „einfacheren“ Modell stammen. Im 79er Katalog stehen für den Proracer Mavic Légère im Katalog (S. 14) aber schon der Gents Racer S war lt. Katalog mit 600 EX Naben und Mavic Module E Felgen ausgestattet.
Falls Du nicht unbedingt Schlauchreifen fahren und nicht exakt nach Katalog aufbauen willst, finde ich diesen Laufradsatz gut geeignet. Manche Modelle wurden auch in Belgien mit Schlauchreifenfelgen, in NL hingegen mit Module E(2) Felgen ausgeliefert.
... das war meine erste Idee, genau - Module E wäre OK, nur fehlt mir eine passende Vorderrad - Nabe, und das wäre dann wohl eher eine EX 600 bzw. nach was müsste ich dann suchen (keineAhnungvonShimano)?
 

M_velo

Aktives Mitglied
Registriert
13 November 2018
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
440
Genau, G ist Fertigung 1978. Das schliesst aber nicht aus, dass es MJ 1979 ist (und das ist es tatsächlich), denn vom Lötkarusell in J bis nach Holland zum Aufbau braucht man ja auch noch Zeit.
PS: Jetzt weißt Du auch, wohin Dein linker DA-Kurbelarm wandern wird ... ;) :bier:
 

ms83

Aktives Mitglied
Registriert
11 Juni 2009
Beiträge
1.125
Punkte Reaktionen
2.669
Genau, G ist Fertigung 1978. Das schliesst aber nicht aus, dass es MJ 1979
Ich habe zwei Tabellen: Die eine ist für die Produktionsjahre von Miyata-Rahmen (G=1978), die andere für KM Modelljahre (G=Modelljahr 1979). Aber ist es nicht so, daß das Modelljahr schon im Herbst des Vorjahres beginnt? Das wird wohl eine ewige Verwirrung bleiben und alle haben recht dabei.
Ich glaube, das ist hier auch schon mehrfach besprochen worden...

Edith hat sich geräuspert und mich gerade leise darauf hingewiesen, daß @biciclo weiter oben schon Ähnliches geschrieben hat...
 
Zuletzt bearbeitet:

M_velo

Aktives Mitglied
Registriert
13 November 2018
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
440
Ah, Du hast nur eine Felge... Das kann schwierig werden, Module E oder E2 sind selten geworden. Manchmal taucht im „Biete“ ein einzelnes Rad auf...

600 EX Naben sollten für 1979 die hier sein:
http://velobase.com/ViewComponent.aspx?ID=E6DC3518-B27E-47A0-B248-5B615CC9147B&Enum=110&AbsPos=16
Danke, Felgen habe ich 2, nur am Vorderrad ist eine andere Nabe verbaut, das finde ich nicht schön und würde ich gerne ändern. Könnt Ihr erkennen, ob das Hinterrad ein Schraubkranz oder Uniglide ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

ms83

Aktives Mitglied
Registriert
11 Juni 2009
Beiträge
1.125
Punkte Reaktionen
2.669
Auf dem letzten Bild in Velobase siehst Du eine Uniglide-Nabe von der Seite. Wenn Du bei Dir auch so einen Freilaufkörper und vielleicht auch noch den Ansatz des Gewindes für das Abschlußritzel erkennen kannst, dann wird es eine Uniglide-Nabe sein. Schraubkränze haben da im Inneren immer eine Abzieheraufnahme, Kerben oder Vielzahn.
 

M_velo

Aktives Mitglied
Registriert
13 November 2018
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
440
Genau, so dachte ich eigentlich für Schraubkranz:
630F739C-40F7-457F-9AC8-C9DD7F217F56.jpeg


Dann ist die Nabe aber wahrscheinlich ein jüngeres Modell ...
 

aledran

Stahlrahmenliebhaber
Registriert
14 Dezember 2011
Beiträge
1.698
Punkte Reaktionen
1.126
Danke, Felgen habe ich 2, nur am Vorderrad ist eine andere Nabe verbaut, das finde ich nicht schön und würde ich gerne ändern.
Ich habe ein Nabenpaar 600 EX FH-6261 (126 mm, 6f UG Kassette).
Die hintere Nabe läuft recht rau. Bei Bedarf könntest Du mich anschrauben. Falls die hintere Nabe nicht zu retten ist (müsste ich mal aufmachen), könnte ich die vordere ggf. verkaufen.
 

freemind1

Mit Steel fährt es sich einfach schöner!
Registriert
1 September 2016
Beiträge
1.788
Punkte Reaktionen
6.203
Manchmal bekommt man einen passenden LRS, auf jeden Fall gehört da ein Dura Ace dran, wenn man es Original haben möchte.
Sieht Auch besser aus als ein normaler Shimano 600 Laufradsatz.
20210416_190227.jpg
20210416_190214.jpg


Hab gerade erstmal die Speichen sauber gemacht....ein digitales Bild ist leider unbarmherzig...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben