• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Favero Assioma

Onni

Inaktives Glied
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
9.277
Punkte für Reaktionen
5.862
Ich habe den Sensor am Schuh...
 

Dembo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Juni 2017
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
72
Ehrlich gesagt: Wenn mein Specialized Shiv nicht eine Praxis Zayante-Kurbel hätte, dann wäre ich vielleicht bei dem Wateam Doppelpack-Angebot (PowerBeat 2pack) schwach geworden: https://watteam.com/ 700 Steine und beide Fahrräder (Shiv & Ultimate CF SLX) sind mit beidseitigen Leistungsmessern ausgestattet? Respekt!
 

boravporsh

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 September 2017
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
So wie ich es jetzt habe werden die Daten vom linken Pedal einfach mal zwei gerechnet
 

Onni

Inaktives Glied
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
9.277
Punkte für Reaktionen
5.862
Ich bin stinksauer... Pedale wurden geliefert, aber es fehlt der Ladeadapter zum Anstecken ans Pedal. Der Händler will eine eidesstattliche Erklärung, dass er nicht mitgeliefert wurde. Das Teil sowie andere Pedale sind nicht auf Lager. Habe ich ihm geschickt, war kurz davor, den Krempel zurück zu schicken... Italiener...
 
Zuletzt bearbeitet:

Easyfunk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 März 2008
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
50
Oh je, das klingt nicht gut. Mal direkt mit dem Hersteller Kontakt aufgenommen? Häufig sind die schneller und kulanter.
 

Onni

Inaktives Glied
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
9.277
Punkte für Reaktionen
5.862
Antwort vom Hersteller, übersetzt: "Es ist unüblich, das der Stecker fehlt"
Meine Antwort: " Das will ich hoffen"...
Verkäufer hat ihn nicht lagernd, ist mit, Zitat, Hochdruck dran...
Man man man, ein Teil für 30 cent verhindert die Nutzung des kompletten Systems.
 

Dembo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Juni 2017
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
72
Und plötzlich frage ich mich, ob ich nicht doch die EUR 200,- Aufpreis in die Vector 3 stecken sollte...:rolleyes:
 

Onni

Inaktives Glied
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
9.277
Punkte für Reaktionen
5.862
Langsam.... Teil wird inklusive eines großzügigen Gutscheines nachgeliefert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: usr

Dembo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Juni 2017
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
72
Sag mal, Onni und die anderen Favero-Besitzer: Für die Assioma Montage benötigt man diesen dicken Innensechskant - mit einem Pedalschlüssel kommt man da nicht weiter, korrekt?

Hintergrund meiner Frage ist, dass vermehrt Foristen melden, dass ihnen die Leistungsmesserpedale in der T1 abgeschraubt wurden. Ist zum einen mal Mist, wenn man vom Schwimmen angerannt kommt und feststellt, dass das Renne jetzt beendet ist, zum anderen ist es am nächsten Tag dann auch doof, wenn die Knete vom Konto für einen neuen Satz Pedale runtergeht.

Die Assioma könnte man ja potentiell mit sowas wie dem Hexlox sichern, vermute ich.
 

usr

übt bei schönem Wetter radfahren
Mitglied seit
29 November 2011
Beiträge
5.749
Punkte für Reaktionen
3.859
Ohne Innensechskant bekommst du Assioma nur mit der Flex ab.

Außerdem sparst du gegenüber den Bepro wertvolle Minuten, wenn du die Pedale zur Sicherheit unterm Neopren mitbringst ;)

(Ist Triathlon wirklich so ein Asisport?)
 

Dembo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Juni 2017
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
72
Ohne Innensechskant bekommst du Assioma nur mit der Flex ab.
Außerdem sparst du gegenüber den Bepro wertvolle Minuten, wenn du die Pedale zur Sicherheit unterm Neopren mitbringst ;)
(Ist Triathlon wirklich so ein Asisport?)
Jetzt finde ich den verdammten Beitrag im (ich glaube) triathlon-szene Forum doch nicht mehr. Dem Kollegen haben sie tatsächlich seine P1 abgeschraubt. War wohl kein so toller Tag.

Aber mal im Ernst: So voll wie die Wechselzone i.d.R. ist: Der eigentliche Diebstahl dürfte sich innerhalb von Minuten mit minimalem Risiko abwickeln lassen und bei den Preisen wird bestimmt so manches A..... schwach werden.

Fragt sich halt, ob das die Kaufentscheidung beeinflussen sollte...
 

hle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 November 2016
Beiträge
754
Punkte für Reaktionen
315
So, ich will keinen neuen Thread aufmachen .. aber nach doch seeeeehhhhhrrrr langer Wartezeit habe ich endlich mein Vector 2 gegen Assioma Duo ausgetauscht. Und bis jetzt sind meine Erwartungen und Hoffnungen voll erfüllt. Vielleicht helfen die nachfolgenden Eindrücke dem ein oder anderen:

- Installation ist nun wirklich super easy, wie ein normaler Pedalwechsel
- Normale Look Keo Cleats funktionieren auch super und es ist genügend Abstand an allen Seiten zur Pedale bzw. Batterie/Messeinheit
- Umgekehrt passen auch die originalen Schutzkappen für Look Keo auf die von favero mitgelieferten Cleats
- Messgenauigkeit muss ich noch etwas testen, aber bis jetzt keine Ausfälle auf den Ausfahrten zu verzeichnen.
- Magnetische Anschlüsse zum Aufladen funktionieren sehr gut, erinnert stark an den MagSafe Anschluss bei Apple Laptops
- Das Aufladegerärt/Netzteil kann auch für Smartphones mit Micro-USB-Anschluss verwendet werden. Da wurde mitgedacht. Das Netzteil hat zwei USB Anschlüsse für die beiden USB-Kabel und den Micro-USB Anschluss steckt man an den magnetischen Adapter der wiederum an die Pedale kommt. Wirkich schöne Lösung. Erspart das Transportieren von mehreren Netzteilen.
-Gewöhnungsbedürftig ist die Lichterorgel bzw. das Blinken der vier LEDs pro Pedal. Schon beim Aufladen sieht es nach Weihnachtsbaumdekoration aus. Allerdings blinken die LEDs auch im angeschalteten Zustand aller drei Sekunden und das schaltet sich erst nach 5 Minuten Inaktivität ab. Die Folge davon, man wird so ziemlich an jeder Ampel gefragt, was bei einem denn da so blinkt an den Schuhen. Und an den einschlägigen Test/Trainingsstrecken wurde ich nun auch schon während der Fahrt angesprochen, was das denn sei (gerade bei Dunkelheit fällt es extrem auf). Ich hoffe mal, favero schiebt da noch ein Firmware-Update nach, wo man dieses Blinken bei Aktivität abstellen kann
- Erstmalige Aktivierung der Pedalen über Smartphone-App ist gewöhnungsbedürftig, funktioniert aber einfach und schnell. Ich denke mal, dass die App noch um etwas Funktionalität ergänzt wird, aber ich brauche die App so oder so nicht wirklich
- Die Smartphone-App (nur Android oder iOS verfügbar) zeigt auch den Batteriestatus pro Pedale an.
- Kopplung mit Garmin Edge funktioniert problemlos, Bluetooth habe ich nicht getestet, sehe aber bei mir keine Notwendigkeit
- Bluetooth kann man scheinbar nicht abschalten, da darüber ja auch die Pedalen mit Firmware versorgt werden bzw. die Informationen ausgelesen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Onni

Inaktives Glied
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
9.277
Punkte für Reaktionen
5.862
Du hast sogar 2 Ladestecker, du glücklicher. Ich würde mich schon über einen freuen.... Aber was rege ich mich auf, er ist ja diese Woche geliefert worden, nur scheint das Teil irgendwie unsichtbar zu sein. Im Briefkasten kann ich nichts sehen.
 

ronde2009

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
6.938
Punkte für Reaktionen
2.238
Jetzt gibt es die Vector 3. Neues Spiel.
 

big-p-fan

MItglied
Mitglied seit
23 August 2017
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
3
Lieferbar???
Ich habe diese bisher nur auf der Eurobike gesehen. Da hieß es, verfügbar im September, danach Oktober und nun sind wir laut Status bei bspw. Powermetershop bei November... Nun ja.

Hab mir deshalb die Assioma bestellt, obwohl die Garmin, warum auch immer, mein Favourit gewesen wären. Kommt noch hinzu, dass vom Garmin Support die Info kam, dass die Vector 3 nicht mit einem Wahoo Elemnt Bolt kompatibel sein sollen. Kann ich mir allerdings auf Basis ANT+ nicht ganz vorstellen.
 
Oben