• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Der "Nimm Du es - ich kann/will/darf nicht..." Thread

haihoo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Oktober 2009
Beiträge
795
Punkte für Reaktionen
516
Ebay Kleinanzeigen ist doch echt der absolut allerletzte Saftladen. Die Anzeige ist immer noch online. "Aufgrund eines erhöhten Anfragevolumens können wir im Moment NICHT innerhalb von 2-3 Werktagen antworten. Wir bedauern, dass es deutliche Verzögerungen geben wird." Und telefonisch ist Ebay Kleinanzeigen überhaupt nicht erreichbar.
Kann ich bestätigen, auch mal Probleme gehabt. Kein Geld bekommen, zu früh rausgeschickt. Klar meine Schuld, hab mich an die gewandt, wie beschrieben in deren "Tipps", keine Antwort bekommen, dann war auch noch plötzlich die gesamte Kommunikation des Vorganges gelöscht (auch nich gespeichert)...... egal, Erfahrung gewonnen.
 

Colnago1972

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 August 2014
Beiträge
179
Punkte für Reaktionen
261
Ebay Kleinanzeigen ist doch echt der absolut allerletzte Saftladen. Die Anzeige ist immer noch online. "Aufgrund eines erhöhten Anfragevolumens können wir im Moment NICHT innerhalb von 2-3 Werktagen antworten. Wir bedauern, dass es deutliche Verzögerungen geben wird." Und telefonisch ist Ebay Kleinanzeigen überhaupt nicht erreichbar. Vielleicht bringt es ja trotzdem was, wenn mehr Leute die Anzeige bzw. das Profil von dem Typen auf Ebay Kleinanzeigen melden.
hatte die Anzeige gemeldet,das es sich hier um Telefonterror handel,ist jetzt wohl raus
 

veemar

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Juli 2015
Beiträge
1.448
Punkte für Reaktionen
788
Aber ihr seit alle unbeteiligten Personen. Als ebay würde ich auch nicht reagieren wenn nicht der Inhaber des Accounts oder Inhaber der Telefonnummer reagiert.
Sonst könnte ja auch ein dritter irgend ein günstigeres Fahhrad /Teile melden damit er seine Sachen besser los wird.

Anders sollte es z. B. aussehen wenn es sich um Spam handelt. Beim großen ebay ist seit Monaten 100 mal dieselbe Gabel drinn, eh zu teuer daher kauft sie keiner und sie wird jede woche wieder automatisch neu eingestellt. Hab ich ebay gemeldet, auch hier passiert nichts. wahrscheinlich zu wenig Personal keinen Bock oder beides.
 

Spessartraeuber

Ich hab’s heut so an den Füßen mit der Migräne!
Mitglied seit
26 Oktober 2014
Beiträge
390
Punkte für Reaktionen
638
Aber ihr seit alle unbeteiligten Personen. Als ebay würde ich auch nicht reagieren wenn nicht der Inhaber des Accounts oder Inhaber der Telefonnummer reagiert.
Sonst könnte ja auch ein dritter irgend ein günstigeres Fahhrad /Teile melden damit er seine Sachen besser los wird.

Anders sollte es z. B. aussehen wenn es sich um Spam handelt. Beim großen ebay ist seit Monaten 100 mal dieselbe Gabel drinn, eh zu teuer daher kauft sie keiner und sie wird jede woche wieder automatisch neu eingestellt. Hab ich ebay gemeldet, auch hier passiert nichts. wahrscheinlich zu wenig Personal keinen Bock oder beides.
Anrufen oder anrufen lassen. Klappt bei Ebay eigentlich immer zügig und problemos. Hast du mal einen Link zu der Gabel?
 

knutson22

BICISPORT
Mitglied seit
14 Oktober 2009
Beiträge
10.186
Punkte für Reaktionen
19.991
Versteh jetzt nicht warum das genannte Angebot mit dieser Gabel was Unanrūchiges wåre..das sieht man doch immer sonntag abend dass ein bekannter verkàufer aus nrw der auch alle 3 Monate seinen Namen wechselt...seine sachen automatisch wieder einstellt..und das schon gefùhlt seit Jahren.
Ist alles auch von ebay so gewollt und darf man auch so machen wenn man das so einstellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Magistrale

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mai 2016
Beiträge
174
Punkte für Reaktionen
222
Die in der Anzeige von "Lukas" angegebene Handy-Nummer ist von einer Frau, die eine Praxis für Babymassage betreibt, das Telefon ist ausgeschaltet. Wirkt für mich ein bißchen so, als wenn da jemand Telefonterror veranstalten wollte [...]
Ich bekam per WhatsApp die Nachricht von ihr, dass sie wer ärgern will und ihre Nummer eingepflegt hat, das Rad existiert laut ihr nicht.
Die Telefonummer einer Person, die davon nichts weiss, in einer Anzeige mit Superschnäppchenpreis anzugeben, in der Absicht, diese Person durch nichtsahnende Dritte tyranisieren zu lassen, ist weder harmlos noch lustig, sondern schlicht und ergreifend Psychoterror. [...]
Bin sonst eher nicht so der Blockwart-Typ, aber vielleicht möchte ja sonst noch jemand das Profil auf Ebay Kleinanzeigen melden [...].
Der Typ macht weiter mit dem Telefon-/Psychoterror: Nachdem die erste Anzeige mit (Gazelle Crosser für 50 €) heute morgen endlich gelöscht wurde, taucht sie jetzt in unveränderter Form mit Standort Berlin wieder auf. Außerdem gibt er die Nummer der Frau in einer weiteren Anzeige an (Rad für 30 €). Die anderen, mittlerweile 15 Anzeigen von dem Nutzerprofil dürften nur dazu da sein, die Sache mit dem Telefonterror zu verschleiern.
Bitte daher alle nochmal kurz die beiden Anzeigen melden!
 

richdarich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 August 2018
Beiträge
830
Punkte für Reaktionen
575
Look ErgoStem für 50€ ... wenn man das Teil sucht findet man es zumeist für min das doppelte... jedenfalls was meine Beobachtung ergab ...

 

Spessartraeuber

Ich hab’s heut so an den Füßen mit der Migräne!
Mitglied seit
26 Oktober 2014
Beiträge
390
Punkte für Reaktionen
638
Versteh jetzt nicht warum das genannte Angebot mit dieser Gabel was Unanrūchiges wåre..das sieht man doch immer sonntag abend dass ein bekannter verkàufer aus nrw der auch alle 3 Monate seinen Namen wechselt...seine sachen automatisch wieder einstellt..und das schon gefùhlt seit Jahren.
Ist alles auch von ebay so gewollt und darf man auch so machen wenn man das so einstellt.
Ich habs so verstanden, dass die Gabel mehrfach online ist....
 

Gilaehn

rebootet
Mitglied seit
16 November 2017
Beiträge
431
Punkte für Reaktionen
910

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
992
Punkte für Reaktionen
1.104
In die Presse mit dem Krempel. 🤮
 

Colnago1972

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 August 2014
Beiträge
179
Punkte für Reaktionen
261
Der Typ macht weiter mit dem Telefon-/Psychoterror: Nachdem die erste Anzeige mit (Gazelle Crosser für 50 €) heute morgen endlich gelöscht wurde, taucht sie jetzt in unveränderter Form mit Standort Berlin wieder auf. Außerdem gibt er die Nummer der Frau in einer weiteren Anzeige an (Rad für 30 €). Die anderen, mittlerweile 15 Anzeigen von dem Nutzerprofil dürften nur dazu da sein, die Sache mit dem Telefonterror zu verschleiern.
Bitte daher alle nochmal kurz die beiden Anzeigen melden!
habe bei beide wieder Ebay angeschrieben,beide Anzeigen zu löschen und den Account von diesem Lukas
 

knutson22

BICISPORT
Mitglied seit
14 Oktober 2009
Beiträge
10.186
Punkte für Reaktionen
19.991
Der Typ macht weiter mit dem Telefon-/Psychoterror: Nachdem die erste Anzeige mit (Gazelle Crosser für 50 €) heute morgen endlich gelöscht wurde, taucht sie jetzt in unveränderter Form mit Standort Berlin wieder auf. Außerdem gibt er die Nummer der Frau in einer weiteren Anzeige an (Rad für 30 €). Die anderen, mittlerweile 15 Anzeigen von dem Nutzerprofil dürften nur dazu da sein, die Sache mit dem Telefonterror zu verschleiern.
Bitte daher alle nochmal kurz die beiden Anzeigen melden!
Was das fùr ne absurde Geschichte?????
Offensichtlich gibt es allerhand kranke Leute da draussen...dass der Vogel mit seinen Angeboten nicht komplett rausgeworfen wird bleibt echt ein Råtsel..wieso achreibt man den nicht an und erbbittet den Kauf seiner Ölkanister ..fragt nach Abholung und Adresse..dann kann man den mal zur Rede stellen...aber vielleicht alles nur fake..wer weiss..vielleicht sammelt er Telefonnummern
 

Magistrale

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mai 2016
Beiträge
174
Punkte für Reaktionen
222
[...] Offensichtlich gibt es allerhand kranke Leute da draussen...dass der Vogel mit seinen Angeboten nicht komplett rausgeworfen wird bleibt echt ein Råtsel..wieso achreibt man den nicht an und erbbittet den Kauf seiner Ölkanister ..fragt nach Abholung und Adresse..dann kann man den mal zur Rede stellen [...]
Anzeigen mit den Rädern jetzt wieder gelöscht. Bei Anfrage nach Abholung eines anderen von dem Nutzerprofil des Typen angebotenen Artikels gibt er die Adresse der Frau an und sagt man solle vorbei kommen. Auch das wohl leider noch unterhalb der Strafbarkeitsschwelle und man müsste ihn sowieso erstmal ausfindig machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben