• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Düsseldorf

Tevio

Schicke Mütze
Registriert
6 Oktober 2009
Beiträge
1.075
Punkte Reaktionen
1.385
Leider geht die an einigen Stellen hin und her. (Z.b. zwischen den Wegpunkten 24 und 25).
Ich vermute das ist so nicht gewollt?
Sorry, da hat sich ein Fehlerteufel eingeschlichen. Ist aber schon korrigiert, wer also neu runterlädt dürfte keine Probleme bekommen. Sind ja auch ohne rauf + runter schon ausreichend Höhenmeter.
 

börndout

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.184
Punkte Reaktionen
2.002
Renner der Woche
Renner der Woche
So wie es aussieht, werde ich wohl die Strecke am Freitag abfahren. Klassikerwetter hin, Klassikerwetter her...ich bekomm kein Geld dafür also brauch ich mir auch nicht den Tod holen. Sa und So scheixx Wetter angesagt...eine mega beschissene Freiwoche hab ich mir da ausgesucht 🤬😡👺👹💀
Screenshot_20210407-125548_Samsung Internet.jpg
 

Endurocker

Aktives Mitglied
Registriert
21 Dezember 2019
Beiträge
598
Punkte Reaktionen
619
Also vielen Dank für diese ausgefuchste Route. Bisschen Waldwege Gravel war ja doch dabei.
Ich bin von OK aus gestartet und habe knapp 2200Hm auf 126km gefunden. War aber sehr, sehr langsam.

Vielen Dank an das Team der schicken Mütze! Ich komm, dann mal rum, wenn ihr fertig eingerichtet seid und pin mir einen. ;)
 

börndout

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.184
Punkte Reaktionen
2.002
Renner der Woche
Renner der Woche
.....so bin auch zurück und möchte mich herzlich bedanken für die meist schöne Runde. Da sind ein paar "nette" Rampen drin...junge junge! Ich bin von der Abfahrt A44 Schwarzbach los. Den "Wurmfortsatz" da beim Rochusclub (mein ich) hab ich mir gespart, so dass ich am Ende auf 102 km kam mit Garminhöhenmeter von 1800.
Also ich fands schon ganz schön anstrengend, zumal man einfach nie in einem Rhythmus reinkommt. Es geht praktisch immer rauf, runter, rauf, runter. Bin öfter in den Alpen unterwegs und dort 2 typische Pässe von ca. 1000 Hm zu fahren ist meiner Meinung nach leichter.
"Gravelstrecken" hielten sich dev. in Grenzen, das ging mit 28er Reifen wunderbar. Aber bei Regen möchte ich die Abschnitte nicht fahren!! Auch mit meiner Rettungsübersetzung von 1 zu 1 (30 / 30....für sowas hab ich ein Rad mit 3fach Übersetzung) war ich schon sehr froh, dass ich die an Bord hatte.
Also hinter der Ronde brauch sich die Strecke echt nicht verstecken. Klar ist um einiges kürzer aber im Verhältnis um einige Höhenmeter reicher. Bin in Flandern schon gefahren....und ein paar "Muure" ;) habt ihr schon eingebaut.
Vorsicht ist dev. bei den Abfahrten geboten, AUFPASSEN auch Straßenschäden und Regenrinnen!!
IMG_20210409_102028.jpg
IMG_20210409_104005.jpg
IMG_20210409_111813.jpg
IMG_20210409_112528.jpg
IMG_20210409_113145.jpg
IMG_20210409_122137.jpg
IMG_20210409_123153.jpg
IMG_20210409_135658.jpg
IMG_20210409_140142.jpg
IMG_20210409_151126.jpg
 

Endurocker

Aktives Mitglied
Registriert
21 Dezember 2019
Beiträge
598
Punkte Reaktionen
619
"Gravelstrecken" hielten sich dev. in Grenzen, das ging mit 28er Reifen wunderbar. Aber bei Regen möchte ich die Abschnitte nicht fahren!!
Ich denke da auch an diese kurze aber sehr brutale Abfahrt im Wald im letzten Drittel. Das wäre bei Feuchtigkeit mit meinen GP5000 "spaßig" geworden. Trotz 32mm Breite.

börndout: Prima Bilder. Ich kriege das nie hin Steigungen ersichtlich abzubilden.

PXL_20210409_085641668.jpg
PXL_20210409_083425323.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

börndout

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.184
Punkte Reaktionen
2.002
Renner der Woche
Renner der Woche
Ich denke da auch an diese kurze aber sehr brutale Abfahrt im Wald im letzten Drittel. Das wäre bei Feuchtigkeit mit meinen GP5000 "spaßig" geworden. Trotz 32mm Breite.

börndout: Prima Bilder. Ich kriege das nie hin Steigungen ersichtlich abzubilden.

Anhang anzeigen 922086
Anhang anzeigen 922087
Da hab ich mich beim Anfahren aber fast auf den Arxxx gelegt....ich weiß nicht wie der Abschnitt hieß, aber der tat RICHTIG weh..
IMG_20210409_123153.jpg

. wie in, ich glaub Langenberg, da gings rechts ab und dann einfach gerade hoch... leckomio, der Abschnitt hat mich echt geschafft...was waren das 1,5 oder 2 km, keine Ahnung aber gefühlt nie unter 14 % ..ich weiß es aber nicht genau..
Aber ich wiederhole mich, es gab Abschnitte die sich hinter der Muur von Geraadsbergen oder der von Huy nicht
aHR0cHM6Ly9mb3Rvcy5yZW5ucmFkLW5ld3MuZGUvZjMvNS81MDYvNTA2OTY3LXV5aWg2Nzc1N2d1cC1pbWdfMjAyMDA4MD...jpg


verstecken müssen, kenne beide
aHR0cHM6Ly9mb3Rvcy5yZW5ucmFkLW5ld3MuZGUvZjMvNS81MDYvNTA2OTYyLWxpc2JzNDVqcDlxei1pbWdfMjAyMDA4MD...jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Benni87NRW

Neuer Benutzer
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
12
So...
Heute die Tour bei bestem Klassikerwetter gemacht.
Mit An- und Abfahrt gut 170km...
Mit schlechten Beinen gestartet nach kurzer Zeit schnelle Ernüchterung: Keine Bewegung mehr im Umwerfer.... zum Glück kein gerissener Schaltzug sondern nur durchgerutscht.
Dran gewurschtelt und weiter..
Strecke an sich war sehr schön gemacht, nicht ganz das „ordentliche Brett“ wie angekündigt, aber mit einigen ordentlich steilen Rampen und dank der Prinzessin in entschleunigender Funktion angenehm zu fahren.
Auch die Radwahl war letztlich die richtige. Die Hochprofilfelgen mit 25mm Reifen wären an einigen Stellen wohl überfordert gewesen.
Die 31mm Crossreifen samt Profil waren zwar auch nicht wirklich nötig, aber so hat mit dem Pendelbock wenigstens der Komfort gestimmt 😂
Einzig „Hölle“ war dann das Klassikerwetter: gestartet im dichten Nebel, wurde es erst fast komplett trocken, dann ab 90km vor Schluss aber leichter Regen, die letzten 50km dann ordentlich prasselnd...
Insgesamt also sehr schöne Tour und den inneren „Schönwetterfahrer-Schweinehund“ besiegt 😅
Vielen Dank fürs Planen!
 
Zuletzt bearbeitet:

börndout

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.184
Punkte Reaktionen
2.002
Renner der Woche
Renner der Woche
So...
Heute die Tour bei bestem Klassikerwetter gemacht.
Mit An- und Abfahrt gut 170km...
Mit schlechten Beinen gestartet nach kurzer Zeit schnelle Ernüchterung: Keine Bewegung mehr im Umwerfer.... zum Glück kein gerissener Schaltzug sondern nur durchgerutscht.
Dran gewurschtelt und weiter..
Strecke an sich war sehr schön gemacht, nicht das „ordentliche Brett“ wie angekündigt, aber mit einigen ordentlich steilen Rampen und dank der Prinzessin in entschleunigender Funktion angenehm zu fahren.
Auch die Radwahl war letztlich die richtige. Die Hochprofilfelgen mit 25mm Reifen wären an einigen Stellen wohl überfordert gewesen.
Die 31mm Crossreifen samt Profil waren zwar auch nicht wirklich nötig, aber so hat mit dem Pendelbock wenigstens der Komfort gestimmt 😂
Einzig „Hölle“ war dann das Klassikerwetter: gestartet im dichten Nebel, wurde es erst fast komplett trocken, dann ab 90km vor Schluss aber leichter Regen, die letzten 50km dann ordentlich prasselnd...
Insgesamt also sehr schöne Tour und den inneren „Schönwetterfahrer-Schweinehund“ besiegt 😅
Vielen Dank fürs Planen!
Ach immer wieder schön, wenn man durch andere erfahren muss, dass man im Grunde eigentlich nicht viel drauf hat. Ich hab es als "Brett" empfunden und fand es anstrengend! Auch ohne, dass ich - so ganz nebenbei bemerkt 😉 - 170km auf der Uhr hatte, bei Regen fahren musste und zu allem Überfluss auch noch eine "bremsende" Prinzessin dabei hatte....ach ja die Beine waren auch noch schlecht 😬
Aber damit muss ICH klar kommen, ich meine mit meiner nicht konkurrenzfähigen Leistung 😉
 
Zuletzt bearbeitet:

börndout

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.184
Punkte Reaktionen
2.002
Renner der Woche
Renner der Woche
Paris-Roubaix wurde auch verschoben, also kann man die Strecke auch morgen oder Montag fahren. Oder halt irgendwann. Bei Dauerregen hab ich selbst wenig Ambitionen, da fehlt der Spaßfaktor.
@Tevio das kam heute per Post:
alt text


Chapeau an alle, die unsere Herausforderung angenommen und A Day in Hell in Düsseldorf bestanden haben.

Wenn du dem höllischen Wetter getrotzt hast und die Route am Wochenende des 11. April erfolgreich gefahren bist, kannst du deine Belohnung in Form eines limitierten A Day in Hell Pins bei unseren Freunden von der Schicken Mütze nach dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten (Oststr. 119, 40210 Düsseldorf) ab dem 2. Mai abholen. Zeige dann einfach deine Aufzeichnung der persönlichen Fahrt durch die Hölle. Unser Respekt ist dir jetzt schon sicher.

Wir haben uns über die zahlreichen Eindrücke und Geschichten trotz eiskalter Finger beim Tippen gefreut und senden viele Grüße aus dem Clubhouse Berlin

Dein Team von Rapha

Bitte beachte die geltenden Corona-Bestimmungen zum Zeitpunkt des Besuchs.

Da ich aber schon am Freitag gefahren bin, bin dann wohl aus der eigentlichen Challenge raus, oder wie muss ich das lesen 🙁😞
 

Tevio

Schicke Mütze
Registriert
6 Oktober 2009
Beiträge
1.075
Punkte Reaktionen
1.385
Ursprünglich sollte es nur um den Sonntag gehen. Um jedoch Gruppenbildung zu vermeiden, haben wir die Veranstaltung aufs gesamte Wochenende ausgeweitet, immerhin waren allein in Düsseldorf 600 Teilnehmer/innen angemeldet. Wenn du vorbeikommst kannst du dir natürlich deinen Pin abholen, auch wenn du am Freitag oder Montag gefahren bist. Wir möchten nur, ebenso wie Rapha, vermeiden, dass Leute in den nächsten drei Wochen die Runde fahren und dann alle eine Belohnung erwarten. Da ist die Erwartungshaltung einiger Zeitgenossen recht hoch. Vor allem, da die Teilnahme so teuer war.
 

börndout

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.184
Punkte Reaktionen
2.002
Renner der Woche
Renner der Woche
Ursprünglich sollte es nur um den Sonntag gehen. Um jedoch Gruppenbildung zu vermeiden, haben wir die Veranstaltung aufs gesamte Wochenende ausgeweitet, immerhin waren allein in Düsseldorf 600 Teilnehmer/innen angemeldet. Wenn du vorbeikommst kannst du dir natürlich deinen Pin abholen, auch wenn du am Freitag oder Montag gefahren bist. Wir möchten nur, ebenso wie Rapha, vermeiden, dass Leute in den nächsten drei Wochen die Runde fahren und dann alle eine Belohnung erwarten. Da ist die Erwartungshaltung einiger Zeitgenossen recht hoch. Vor allem, da die Teilnahme so teuer war.
Alles gut, ihr müsst jetzt für mich, weil am Freitag gefahren, nicht extra eine Ausnahme machen, ich komm schon klar, auch ohne Belohnung 😉
Wegen der "Kostspieligkeit" hatte ich aber nachgefragt...also die Unkosten für den Pin (mindestens!) übernehm ich natürlich gern ✌
 

Tevio

Schicke Mütze
Registriert
6 Oktober 2009
Beiträge
1.075
Punkte Reaktionen
1.385
Alles gut, ihr müsst jetzt für mich, weil am Freitag gefahren, nicht extra eine Ausnahme machen, ich komm schon klar, auch ohne Belohnung 😉
Wegen der "Kostspieligkeit" hatte ich aber nachgefragt...also die Unkosten für den Pin (mindestens!) übernehm ich natürlich gern ✌
Der Pin kommt von Rapha und wir machen keine Ausnahme. Komm rum.
 

börndout

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.184
Punkte Reaktionen
2.002
Renner der Woche
Renner der Woche
Ich finde auch, dass @börndout einen Pin verdient hat, auch wenn er Freitags gefahren ist und abgekürzt hat. Er hat es ohne Scheibenbremsen geschafft und dass sollte ein Pin wert sein. 😜:D
Bis zum Ende werde ich ☝🏾 jede Fahrt , Ausnahme MTB da ist mir das Äußere egal 😜, OHNE Disc beenden, komme was wolle 😁
 
Oben