• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Canyon CF SL 2018 oder CF SLX 2017?

tomato_007

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 März 2018
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
35
Hallo,
Bin ein etwas grösser gewachsener Mensch mit 86kg Leergewicht und will mir mal nach fast 20 Jahren ein neues Canyon RR gönnen. Das Alurad von Canyon funktioniert bis auf die Schalthebel übrigens immer noch bestens, die Optik ist aber etwas in die Jahre gekommen. Scheibenbremsen brauche ich keine, ein leichtes Rad reizt mich.

Nun zu meiner Frage: ich bin etwas hin und hergerissen zwischen einem CF SL 8.0 für 2199 und einem CF SLX 8.0 für reduzierte 2749.

Würde der leichtere Rahmen und vor allem die deutlich besseren Laufräder (Mavic Xyrium Pro ExalIt Sl Pro ggü. DT Swiss 1600) die 550 mehr für das Vorjahresrad rechtfertigen?
Gruss,
Thomas
 

tomato_007

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 März 2018
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
35
SLX brauche ich nicht unbedingt, SL würde mir reichen. Sind eher die Laufräder...
 

tomato_007

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 März 2018
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
35
Interessante Fragerunde, hilft mir aber nur bedingt in der Meinungsbildung.
Ja, leichte Laufräder sind cool. Radfahren auf Bike und RR seid 30 Jahren...
 

Rheinberger

Schönwetterfahrer
Mitglied seit
11 Januar 2006
Beiträge
977
Punkte für Reaktionen
110
Interessante Fragerunde, hilft mir aber nur bedingt in der Meinungsbildung.
Ja, leichte Laufräder sind cool. Radfahren auf Bike und RR seid 30 Jahren...
Hast Du denn mit einem Laufradwechsel bei deinem Rad Erfahrungen gemacht und wenn ja, welche waren denn besser (Gewicht und so)? Helfe Dir doch gerade bei deiner Meinungsbildung.
 

tomato_007

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 März 2018
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
35
Ach so :)
Bin schon einige RR gefahren und leichte Laufräder sind die einfachste Tunungmassnahme. Die DT Swiss sind vermutlich ordentliche Mittelklasse Laufräder. Die Mavic eher Oberklasse.
 

Rheinberger

Schönwetterfahrer
Mitglied seit
11 Januar 2006
Beiträge
977
Punkte für Reaktionen
110
Ach so :)
Bin schon einige RR gefahren und leichte Laufräder sind die einfachste Tunungmassnahme. Die DT Swiss sind vermutlich ordentliche Mittelklasse Laufräder. Die Mavic eher Oberklasse.
Na dann hast Du doch jetzt alles zusammen. Dann noch die Preisdifferenz und Du hast die Lösung für dich.

Gern geschehen.
 
Oben