• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Bergwertung - Feldberg/Ts.

Viper-FFM

MItglied
Mitglied seit
31 Juli 2020
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
9
Nur Mut, wir haben alle mal klein angefangen. Beim ersten Mal (seinerzeit, 1987, mit einem Pegasus-500 DM-Sportrad) kam ich nur bis zur Horex-Kurve. Später (1991) mit einem Billig-ATB ging es auch nur mit Pausen bis obenhin, mit dem ersten richtigen Rennrad (1993) dann erst auf einen Rutsch, aber natürlich auch langsamer als jetzt. Ein Tip: sofern Du schon über 18 bist, mach zwischendurch Krafttraining (besonders im kommenden Herbst und Winter ist das optimal, wenn das Wetter schlecht ist), dann kannst Du Dich im nächsten Jahr auch weiter vorne einreihen. Vor meinem Knie-Knorpelschaden hatte ich zu Hause regelmäßig Kniebeugen mit einer Curlstange gemacht, das bringt schon was.
Danke dir! Bin zarte 31 und hab mit Ausnahme von Krafttraining bisher kaum etwas gemacht; vor allem keine Kondition. Von daher bin ich aktuell mit der Entwicklung von 150 W FTP auf 200 schon ganz zufrieden. Am meisten geholfen im Training haben eigentlich die Gruppenausfahrten :daumen:
 

boje

Frühaufsteher
Mitglied seit
29 Juli 2008
Beiträge
816
Punkte für Reaktionen
107
Welche Temperatur ist für Euch für eine All Out Einheit optimal?
Gruß Martin
23-25 Grad Celsius an der Hohemark, 20 oben auf dem Feldberg.... auf keinen Fall kühler. Jedes Gramm zusätzliche Bekleidung kostet mich Sekunden ... das ist wirklich wahr. Ich habe schon alle meine Radklamotten gewogen - bei obiger Temperatur nehme ich die leichteste Kombination für Rekordversuche. Demnächst gehe ich mit dem schwereren ALAN auf die Referenzstrecke ...
 

Viper-FFM

MItglied
Mitglied seit
31 Juli 2020
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
9
2020
recordfahrer 32:58 (20.06.2020)
summertime 36:04 (07.08.2020)
catkiller 36:08 (18.07.2020)
Kompaktkurbel 36:28 (30.05.2020)
boje 37:30 (03.07.2020)
Tyler_D 38:28 (31.05.2020)
jaybe1966 41:49 (12.06.2020)
laidback 41:51 (18.08.2020)
applewoi 46:27 (19.07.2020)
bonanzaradler 49:09 (21.05.2020)
Viper-FFM 1:10:53 (09.06.2020)

Bissl besser heute. Aber ohne Schieben :D
 

Recordfahrer

...tritt herbstformbedingt wieder kürzer
Mitglied seit
2 Februar 2005
Beiträge
2.822
Punkte für Reaktionen
953
Renner der Woche
Renner der Woche
Bissl besser heute. Aber ohne Schieben :D
Du hast vergessen, das Datum zu ändern. Ich war mal so frei...

2020
recordfahrer 32:58 (20.06.2020)
summertime 36:04 (07.08.2020)
catkiller 36:08 (18.07.2020)
Kompaktkurbel 36:28 (30.05.2020)
boje 37:30 (03.07.2020)
Tyler_D 38:28 (31.05.2020)
jaybe1966 41:49 (12.06.2020)
laidback 41:51 (18.08.2020)
applewoi 46:27 (19.07.2020)
bonanzaradler 49:09 (21.05.2020)
Viper-FFM 1:10:53 (30.08.2020)
 

boje

Frühaufsteher
Mitglied seit
29 Juli 2008
Beiträge
816
Punkte für Reaktionen
107
Wie warm war es heute 18:40 an der Hohemark? Und 19:17 auf dem Feldberg? Nahezu optimal ... nur in der Anfahrt aus der glühenden Stadt war es zu warm ... ab der Waldlust war ich genau richtig temperiert - hatte allerdings 200ml Kühlflüssigkeit zu viel dabei ....

2020
recordfahrer 32:58 (20.06.2020)
summertime 36:04 (07.08.2020)
catkiller 36:08 (18.07.2020)
Kompaktkurbel 36:28 (30.05.2020)
boje 37:19 (14.09.2020)
Tyler_D 38:28 (31.05.2020)
jaybe1966 41:49 (12.06.2020)
laidback 41:51 (18.08.2020)
applewoi 46:27 (19.07.2020)
bonanzaradler 49:09 (21.05.2020)
Viper-FFM 1:10:53 (30.08.2020)
[/QUOTE]
 
Zuletzt bearbeitet:

summertime

no comment
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
49
Wie warm war es heute 18:40 an der Hohemark? Und 19:17 auf dem Feldberg? Nahezu optimal ... nur in der Anfahrt aus der glühenden Stadt war es zu warm ... ab der Waldlust war es ich genau richtig temperiert - hatte allerdings 200ml Kühlflüssigkeit zu viel dabei ....

Starke Zeit, Glückwunsch. 💪
Die 200 ml hast Du bestimmt durch das vermehrte Schwitzen ausgeglichen.;)
 

boje

Frühaufsteher
Mitglied seit
29 Juli 2008
Beiträge
816
Punkte für Reaktionen
107
Und es ist Herbst: das erste Mal seit Äonen wieder lang/lang/ gefahren, Windweste + Regenweste kamen auch zum Einsatz, die Straße war leider ziemlich nass. Da ich keine Regenüberschuhe dabei hatte, habe ich mich nicht in den Hintertaunus getraut - und bin dann etwas ungeplant den Feldberg 3x hintereinander von der Hohemarkseite gefahren, Premiere für mich. Überrascht war ich bei der heimischen Auswertung, das die Zeiten so eng beieinander lagen, gefühlt hatte ich einen stärkeren Leistungsabfall erwartet.

Große Kurve / Sandplacken / Feldberg / Hohemark (alles in min:sek , Strava hat in der Rückentasche gemessen)
---------------------------------------------------------
18:37 / 27:17 / 41:18 / 59:01
19:31 / 28:14 / 42:36 / 57:59
19:10 / 27:41 / 42:09 / 57:18

Nach dem ersten Mal habe ich mir die (dünne) Regenjacke angezogen - und nicht wieder aus. Beim dritten Mal haben mich zwei flotte Recken ein Stück vor dem Sandplacken überholt, da habe ich mich auf den nächsten flachen anderthalb Kilometern in den Windschatten geklemmt, dadurch knapp eine neue Bestzeit für den 9. Kilometer erzielt - Strava weiß so was - vielleicht sogar, wozu es gut ist. Einen sonnigen Herbst wünscht: Jens

P.S.: Die zweite Trinkflasche hätte ich mir heute auch sparen können, wobei - als Hangabtriebskraft war sie vielleicht doch etwas von Nutzen, es ging ja schließlich 40 km nur bergab ...
 

Recordfahrer

...tritt herbstformbedingt wieder kürzer
Mitglied seit
2 Februar 2005
Beiträge
2.822
Punkte für Reaktionen
953
Renner der Woche
Renner der Woche
Heute war ich auch erstmals in lang/lang unterwegs, allerdings auch mit dem Zweitrad, dazu noch warme Ärmlinge. Die haben mir auch den ***** gerettet, ohne wäre es eindeutig zu frisch gewesen. Einmal hochfahren hatte mir gelangt, der Formabsturz ist in diesem Herbst besonders heftig: 17:05 bis zur Horex-Kurve, 25:52 bis zum Sandplacken und 39:46 bis obenhin
. Allerdings ging der Puls auch kaum über 150 raus
. Zu Hause war der Durchschnittspuls dann auch nur 142, gestern (flach durch die Wetterau, da mir der teils dunkel bewölkte Himmel nicht geheuer war) nur 137. Trotzdem total platt gewesen. Ich hasse die Saure-Gurken-Herbst-Winter-Zeit, aber da müssen wir ja alle durch.
 

jaybe1966

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Dezember 2013
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
15
Gestern, bei Regen, Nebel und 4° hatten wir (Fun-Ball Triathlon) unseren Rennrad Saisonabschluss bei unserem traditionellen FKK, dem Feldberg Kletter König. Selbst bergauf sind Hände und Füße nicht warm geworden. Bei der Bergabfahrt hatte man vor lauter Zittern ziemliches Lenkerschlagen.

2020
recordfahrer 32:58 (20.06.2020)
summertime 36:04 (07.08.2020)
catkiller 36:08 (18.07.2020)
Kompaktkurbel 36:28 (30.05.2020)
boje 37:19 (14.09.2020)
Tyler_D 38:28 (31.05.2020)
jaybe1966 40:01 (27.09.2020)
laidback 41:51 (18.08.2020)
applewoi 46:27 (19.07.2020)
bonanzaradler 49:09 (21.05.2020)
Viper-FFM 1:10:53 (30.08.2020)
 

Kompaktkurbel

Tau(be)Nus(s)
Mitglied seit
26 Juni 2009
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
64
Ich hasse die Saure-Gurken-Herbst-Winter-Zeit, aber da müssen wir ja alle durch.
So ist es. Kenne diesen brutalen Formabfall auch. Das ist wie ein Schalter, der vom Körper umgelegt wird. Ein Tag um die 10° oder drunter und jeder Versuch, die Sommergänge einzulegen, wird vom passiven Widerstand der Muskeln zunichtegemacht. Das Unfaire ist nur, dass die Form im Frühjahr (zumindest bei mir) dann nicht auf Knopfdruck zurückkommt. Ich entnehme also den Worten der Vorposter mal, dass außer bei jaybe1966 nicht mehr viel in Richtung Verbesserung der Zeiten am "Galibier des Rhein-Main-Gebietes" zu erwarten ist.
 

Recordfahrer

...tritt herbstformbedingt wieder kürzer
Mitglied seit
2 Februar 2005
Beiträge
2.822
Punkte für Reaktionen
953
Renner der Woche
Renner der Woche
So ist es. Kenne diesen brutalen Formabfall auch. Das ist wie ein Schalter, der vom Körper umgelegt wird. Ein Tag um die 10° oder drunter und jeder Versuch, die Sommergänge einzulegen, wird vom passiven Widerstand der Muskeln zunichtegemacht. Das Unfaire ist nur, dass die Form im Frühjahr (zumindest bei mir) dann nicht auf Knopfdruck zurückkommt. Ich entnehme also den Worten der Vorposter mal, dass außer bei jaybe1966 nicht mehr viel in Richtung Verbesserung der Zeiten am "Galibier des Rhein-Main-Gebietes" zu erwarten ist.
Nee-höchstens Negativrekorde-"Die schlechteste Zeit, die ich je erreicht habe"
. Selbst die anschließende Abfahrt am Anspacher Berg Richtung Neu-Anspach war 💩-72,7 km/h, wenn auch mit Gegenwind. Das letzte mal mit dem guten Rad immerhin noch 80,5km/h, ganz zu schweigen vom Rekord mit knapp 90km/h
, und das noch Ende August. Und jetz ist noch nicht mal Winter. Das 11er kann dann wohl auch bald runter, sonst werden die Fahrten deutlich zu untertourig. Die Krönung gestern war ja noch, dass ich etwa 500 Meter nach dem Kreisel an einem vorbei bin, der mit Alltagsklamotten auf einem Trekkingrad den "Hügel" (so heißt der bei den Motorradahrern) in Angriff genommen hatte. Erst dachte ich "Ja klar, wieder so ein Pedelec-Fahrer". Pedelecfahrer am ******, keine Spur eines Hilfsantriebes (habe den natürlich trotzdem, oder gerade deswegen gegrüßt). Und der kam mir auf der Rückfahrt Richtung Sandplacken auf halber Höhe zwischen Sandplacken und Feldberggipfel entgegen! Mit der Gurke wäre ich kaum schneller gewesen, in den Klamotten sowieso nicht. Wenn der sich ein Rennrad unter den Hintern klemmt und noch Rennradsachen anzieht, auweia.
 

Kompaktkurbel

Tau(be)Nus(s)
Mitglied seit
26 Juni 2009
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
64
Den müssen wir hier für das Forum akquirieren!!! Vielleicht können wir ja sogar die Sonderkategorie "Ohne alles" (weder Rennrad noch Rennhose) aufmachen ;)
 

summertime

no comment
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
49
Hallo Jens,
auch dieses Jahr nehmen wir mit den legendären Feldberghelden 💪 am Winterpokal teil?
Gruß Martin
 

boje

Frühaufsteher
Mitglied seit
29 Juli 2008
Beiträge
816
Punkte für Reaktionen
107
Danke für die Erinnerung! Start ist ja schon in 8 Tagen ...



Das Team ist angelegt, bitte alle Interessenten auf der Winterpokalwebseite die Mitgliedschaft beantragen, ich bemühe mich um zeitnahe Freischaltung.

 

summertime

no comment
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
49
Danke für die Erinnerung! Start ist ja schon in 8 Tagen ...



Das Team ist angelegt, bitte alle Interessenten auf der Winterpokalwebseite die Mitgliedschaft beantragen, ich bemühe mich um zeitnahe Freischaltung.

"Gerrie" wurde von mir eingeladen 🙂
 

summertime

no comment
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
49
ist schon im Team! jetzt sind nur noch 2 Team-Plätze zu vergeben, von denen ich einen vorerst noch für unseren Punktehai des letzten Jahres reserviere .... btw: bekommt RoxaneK... auch noch eine Empfehlung :) ?
ich denke Gerrie ist n o c h fleißiger :D
 
Oben