1. Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
    Information ausblenden

Assos Radhosen und Alternativen

Dieses Thema im Forum "Bekleidung" wurde erstellt von tackleberry, 6 Mai 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. tackleberry

    tackleberry MItglied

    Registriert seit:
    1 April 2018
    Beiträge:
    78
    Genau die habe ich auch 2x. Auf dem (relativ weichen) MTB Sattel kein Problem, bis auf die Tatsache dass mir öfter die linke Hand eingeschlafen ist (hatte ich beim vorherigen Sattel nicht, lag also nicht an der Hose).

    Allerdings muss man bedenken, dass ich 100kg wiege. Das ist natürlich eine ganz andere Belastung für das Polster...
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Plasticuser

    Plasticuser Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 Dezember 2015
    Beiträge:
    124
    Ich werfe mal Sportful in den Ring. Habe die Assos und Sportful Classic Race und finde das Polster von der Sportful ein wenig besser.
     
  4. rr-mtb-radler

    rr-mtb-radler Süßwassermatrose

    Registriert seit:
    12 Februar 2008
    Beiträge:
    11.082
    Mit den Hosen ist das wie mit dem Helm, den Schuhen, ......
    Was A passt, kann für B Mist sein. Die Qualität dürfte für alle gleich sein, wobei die Aussagen dazu auch breit gefächert sind :D M.E. ist die Haltbarkeit stark davon abhängig, welche Trommel die Waschmaschine hat, welches Waschmittel verwendet wird -gerade bei atmungsaktiven Kleidungsstücken- und wie getrocknet wird -Trockner mit Schonprogramm passt-.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Mai 2018 um 15:43 Uhr
    königderberge, andreas s und teamevo gefällt das.
  5. andreas s

    andreas s bewegt ein(en) Ti-ger

    Registriert seit:
    27 Dezember 2008
    Beiträge:
    5.201
    Meine Assos Hose ist jetzt durch und wird in keinem Fall wieder durch eine Assos ersetzt.
    Die Verarbeitung der Hose war bis jetzt tadellos, Träger, Nähte, Passform alles tadellos. Die Hose wäre eigentlich noch gut, wenn die nicht hinten direkt über dem Polster eine ausgeprägte dort nicht willkommene Transparenz entwickelt hätte. Diese transparente Stelle habe ich bei den Hosen anderer Assos Nutzer auch schon bemerkt. Neben der nun zur Aussortierung führenden transparenten Stelle hatte ich mich mit der Windel zwischen den Beinen niemals richtig wohl gefühlt, da komme ich mit wesentlich dünneren Polstern besser zurecht. Aber das ist sicher bei jedem anders.
     
  6. LuckyOne

    LuckyOne Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    31 März 2017
    Beiträge:
    8
    Ich bin mit 85kg auch kein Leichtgewicht... ;)
     
  7. tackleberry

    tackleberry MItglied

    Registriert seit:
    1 April 2018
    Beiträge:
    78
    Bei mir hat der Sattel die Hosen alle an der gleichen Stelle aufgescheuert...
     
  8. andreas s

    andreas s bewegt ein(en) Ti-ger

    Registriert seit:
    27 Dezember 2008
    Beiträge:
    5.201
    Die von mir beschriebene transparente Stelle hat keinen Kontakt zum Sattel, an den Kontaktflächen zum Sattel sieht meine Hose noch gut aus.
     
  9. Low7ander

    Low7ander Es geht langsam bergauf!

    Registriert seit:
    1 Oktober 2013
    Beiträge:
    1.781
    Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, das kommt wahrscheinlich von den Fettpolstern an den Oberschenkeln. 100 Kg bei deiner Körpergrösse ist, sagen wir, suboptimal. Habe auch schon bei so manchem :idee: voluminöseren Farher, von hinten gesehen, dass die Oberschenkel sogar die Sattelstütze touchieren. Wundert man sich über verschlissene Buchsen...
     
  10. Low7ander

    Low7ander Es geht langsam bergauf!

    Registriert seit:
    1 Oktober 2013
    Beiträge:
    1.781
    Hatte auch mal irgendwelche Sportful, Giro glaube ich. Nach gefühlt 3mal Wäsche erhaschte man durch den dünnen Schleier einen Blick auf die "Talenge" :D. Hose für Flicken usw. aussortiert.
     
  11. rr-mtb-radler

    rr-mtb-radler Süßwassermatrose

    Registriert seit:
    12 Februar 2008
    Beiträge:
    11.082
    Vielleicht lag/liegt es ja am Sattel ;)
     
  12. königderberge

    königderberge Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 November 2008
    Beiträge:
    1.091
    Hatte ich mal ziemlich stark bei einer Löffler, glaub ich. Ich denke das kommt vom Schweiss, ist halt schade drum wenn das Polster noch ziemlich ok ist.