1. Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
    Information ausblenden

Ötztaler 5500

Dieses Thema im Forum "Profis, Rennen und Rundfahrten" wurde erstellt von Fe der Bergfloh, 21 Oktober 2016.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. ventouxDB

    ventouxDB beginner 2.0

    Registriert seit:
    17 April 2017
    Beiträge:
    75
    Sieht richtig gut aus.
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Maxxi

    Maxxi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2010
    Beiträge:
    2.998
    Die Übertragung bei E1 wurde noch vor dem Zieleinlauf abrupt durch irgendso eine Schweinesendung unterbrochen.....das lässt Schlimmes ahnen !
     
  4. BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Genussbiker

    Registriert seit:
    18 Oktober 2011
    Beiträge:
    4.236
    Ja, mit adipösen Fußballfans lässt sich wohl mehr Geld verdienen als mit Radsport......
    :(:confused:
     
    Onni, Schwarzwaldyeti und Maxxi gefällt das.
  5. ventouxDB

    ventouxDB beginner 2.0

    Registriert seit:
    17 April 2017
    Beiträge:
    75
    Finde ich wieder mal sehr schimm. Wie vor paar Jahren, da wurde am Mortirolo, wegen irgendeinem Damenfußballspiel abgebrochen. Einfach nur zum kotzen....
     
  6. Maxxi

    Maxxi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2010
    Beiträge:
    2.998
    die müssen auch noch Honig im Kopf haben - anders ist das Geschwafel dort nicht zu ertragen
     
  7. Fe der Bergfloh

    Fe der Bergfloh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    3.680
    Das war mal wirklich abrupt. Jetzt muss ich lesen, wer gewonnen hat.
     
  8. pjotr

    pjotr Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche

    Registriert seit:
    18 März 2004
    Beiträge:
    4.582
    Hier vor Ort war beim Zieleinlauf eine sehr gute Stimmung. Die haben das Rennen besser in den Gesamtablauf des Wochenendes integriert, als das Rennen am Nürburgring.
    Sportlich ist es ja wie erwartet ausgegangen. Es hat unterwegs offenbar viele Aufgaben gegeben. Ich bin um kurz nach 14 Uhr durch Ötz gefahren, da kamen schon die ersten Abgehängten vom Kühtai runter, auf dem Weg nach Sölden habe ich dann nochmal welche gesehen, die schon auf dem Rückweg waren. - von CCC.
    Zwischendurch hieß es, am Brenner wären schon nur noch gut 90 Fahrer von 150 im Rennen. Im Ziel war es nur noch ein Häufchen übrig. Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass die kleineren Teams mit der schweren Strecke etwas zu sehr gefordert waren.
     
    raimi-27 gefällt das.
  9. Fe der Bergfloh

    Fe der Bergfloh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    3.680
    Ich suche eine Ergebnisliste...
     
  10. BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Genussbiker

    Registriert seit:
    18 Oktober 2011
    Beiträge:
    4.236
    Die Ergebnisse weiß ich auch noch nicht, aber ich nehme an das sich Roman Kreuziger den Sieg nicht mehr nehmen ließ.
    Klasse, das er dieses Rennen mit einem Scott mit Disc Brakes gefahren ist. Allerdings muss ich sagen, die Geräusche dieser Bremse sind krass. Da ist meine 14 Jahre alte Magura Louise deutlich besser,und das ohne Steckachsen.
     
  11. Fe der Bergfloh

    Fe der Bergfloh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    3.680
    Ob Kreuziger damit einen Gewichtsnachteil mit seinem Rad hatte ?

    Er war auf jeden Fall der stärkste. Er hat die Führungsgruppe von vorne gesprengt! Ergebnisse gibt's bei RSN schon, aber mich interessieren auch die Zeiten und z.B. wie sich der Lakata geschlagen hat.
     
  12. unknownbeats

    unknownbeats Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 September 2016
    Beiträge:
    102
    weiss jemand was für scheibendurchmesser er bei seinen disc hatte?
     
  13. Sonnengott

    Sonnengott Raabauke mit Mathematiger

    Registriert seit:
    29 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.565
    Gibt es zum Beispiel hier.

    52 Fahrer klassiert, 10 weiter außerhalb des Zeitlimits, der Rest DNF.:eek:
     
    Fe der Bergfloh gefällt das.
  14. To.Wa.

    To.Wa. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 November 2012
    Beiträge:
    1.993
    Warum klasse? Völlig sinnlos bei einer solchen Strecke bei den Bedingungen.

    Generell ist das Event glaube ich eine coole Idee, für die kleinen Teams aber einfach zu heftig. Ich stand Mitte Kühtai und da hatten einige schon 6-8min Rückstand.
     
  15. michnus

    michnus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2014
    Beiträge:
    139
    Egal was für ne Bremse - die Zeit von Kreuziger ist schon Wahnsinn.
     
  16. raimi-27

    raimi-27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 August 2010
    Beiträge:
    642
    Bitte keine Disc Bremsen!!!

    Aber diese Zeit vom Kreuziger ist schon stark.:daumen:
     
  17. occultus

    occultus 6 kg pro Watt

    Registriert seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    1.698
    Und eins kann man wohl jetzt sagen: Ein Hornetz hätte keine Schnitte gehabt
    warten wir mal ab was die Hobbys liefern.
     
  18. pjotr

    pjotr Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche

    Registriert seit:
    18 März 2004
    Beiträge:
    4.582
    Das konnte man auch vorher sagen ...
    Man sollte btw. auch keine falschen Schlüsse aus der hohen Zahl der Aufgaben ziehen. Die Jungs, die heute nicht ins Ziel gekommen sind, sind das überwiegend, weil sie ihren Job für heute gemacht und mit dem Ausgangs des Rennens nichts mehr zu tun hatten und nicht, weil sie die Strecke nicht schaffen würden. Am Ende ist RadProfi eben nur ein Job und keine Verwirklichung des olympischen Gedankens von "dabei sein ist alles".
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 August 2017
    Onni und Schwarzwaldyeti gefällt das.
  19. pjotr

    pjotr Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche

    Registriert seit:
    18 März 2004
    Beiträge:
    4.582
    Dass die schneller fahren würden war doch eh klar. Die Zeit von heute ist aber nur bedingt mit der im ÖRM vergleichbar. Die Strecke war kürzer, 217km oder so.. U.a. Gab es eine längere Neutralisation. Es wurde erzählt, dass sei nötig gewesen, um den Vorgaben der UCI für Rennen der Kategorie 1.1 Genüge zu tun, die dürfen wohl eine gewisse Länge nicht überschreiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 August 2017
  20. Lieblingsleguan

    Lieblingsleguan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2006
    Beiträge:
    1.739
    In der Hoffnung, dass ich nicht von irgendeinem Scheibenbremsenwanderprediger ans Kreuz geschlagen werde (denn mir isses wirklich wurscht, was die Profis da fahren): Zwischen Timmelsjoch Passhöhe und dem Beginn des Gegenanstiegs zur Mautstation (also da, wo das Joch auf der Nordseite die Kurven hat), hat Kreuziger laut den GPS Abständen 5 Sekunden auf Spilak verloren. Was sagt uns das? Es ist halt eine Bremse... Keine neue Wunderwaffe.
     
  21. occultus

    occultus 6 kg pro Watt

    Registriert seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    1.698
    Gibt ja ein paar Strava-Files mittlerweile. So 223-228km haben die eigentlich alle. Sogar mit Powerdaten. :) Jan Hirt wohl grob mit 4,4w/kg NP bzw. 3,7w/kg average (60kg). Alban Lakata mit 3,5w/kg average (77kg).
     
    Fe der Bergfloh gefällt das.