• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Aktueller Inhalt von Libelle75

  1. L

    Touren im Raum München

    Hallo, etwas sehr Trauriges, Stefan/Joey ist tot. Da Einige hier ihn auch kannten, verlinke ich mal in´s andere Forum: Danke für´s verlinken. Hier der Kondolenzthread: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?331448-Abschied-von-Joey Wir haben eine Spendenaktion zu seinem Gedenken gestartet...
  2. L

    Artikel in der SZ am Wochenende"Stahl und Wolle"

    Jo, schwere Gänge und irgendwann knirschende Ketten hatte ich bei meinen Eroica-Teilnahmen auch regelmäßig und ich empfand doch auch tiefe Zufriedenheit. Auch trotz teils Krämpfen in den Händen wegen der Ka..bremsen und Beläge.:D
  3. L

    Artikel in der SZ am Wochenende"Stahl und Wolle"

    Komisch, der Autor schreibt von "sehr zufriedenstellend", "entspannt" oder "schön".
  4. L

    Artikel in der SZ am Wochenende"Stahl und Wolle"

    Na, da hast Du ja eben geschickterweise 2 der 3 im Artikel angesprochenen "Altlasten" daheim gelassen, nämlich Hakenpedale und nicht unbedingt komfortable Übersetzungen von 42/25 o.ä.;) Und drei Kilo mehr sind drei Kilo mehr. Es gibt überigens Carbonmaterial, das durchaus mit Komfort zu fahren...
  5. L

    Artikel in der SZ am Wochenende"Stahl und Wolle"

    Ja? Wie auch: Oha, jo, das Ding war ein nettes Spielchen, mehr nicht. Wie willst Du ganz unterschiedliche taktische Rennsituationen übereinander legen, noch dazu mit mglw. ganz unterschiedlichen Witterungsbedingungen? Das ist jetzt wirklich weng weit ausm Fenster. Pantani lag im Übrigen bei...
  6. L

    Artikel in der SZ am Wochenende"Stahl und Wolle"

    Geht mir auch nicht anders, ich fahre hauptsächlich ein Tecno mit 10-fach Alu-Chorus. Und ich liebe es. Das hat aber zumindest mal einige Segnungen der technischen Entwicklung und eben keine rahmenschalthebel, Hakenpedale usw. mehr. Es ist aber nun einfach mal ganz nachvollziehbar, dass der...
  7. L

    Artikel in der SZ am Wochenende"Stahl und Wolle"

    Tja, insgesamt nichts anderes schreibt der der Autor: "Man kanns auch schön haben im Leben.";) Und Deine persönlichen Erfahrungen in Ehren: Sie überlisten aber nicht die Physik.:) Und natürlich sind Stahlrahmen vergleichsweise schwer.
  8. L

    Artikel in der SZ am Wochenende"Stahl und Wolle"

    Das mit den Reifen hab ich mir verkniffen: Jo, auch hier hat sich sehr viel getan, vor allem in Sachen Pannenschutz. Die Geo eh klar, aber unterscheiden sich moderne und gut gemachte klassische Rahmen nicht. Fahrverhalten/sicherheit: Auch da hat sich nun mal durch fortschreitende Entwicklung und...
  9. L

    Artikel in der SZ am Wochenende"Stahl und Wolle"

    So siehts aus. Und bei 20okm mit fast 4000 HM sieht das dann noch mal ganz anders aus. Da haste dann auch die rund 3kg Mehrgewicht im Genick.
  10. L

    Artikel in der SZ am Wochenende"Stahl und Wolle"

    Am Stadtrad mag das ok sein, aber welche Wohltat Bremsschalthebel sind, lässt sich spätestens nach 180km Eroica konstatieren, wenn man so gar nicht mehr zum Schalten runter mag, weil man eh fix und alle ist. Und Hakenpedale: Bittebitte nicht mehr im sportlichen Betrieb, ich hab mich selbst...
  11. L

    Artikel in der SZ am Wochenende"Stahl und Wolle"

    War sicher Deine Frau am Telefon, nachdem Du mal vorsichtig das Thema "noch ne Garage anbauen, vielleicht" ganz sachte in den Raum gestellt hattest.:D
  12. L

    Artikel in der SZ am Wochenende"Stahl und Wolle"

    Was wird denn da veralbert? Ich zitiere nur mal den letzten Satz: "Man kann es auch schön haben im Leben." Nebst ausführlichem Zitieren von Teilnehmern. Würdigung der Handwerkskunst usw..
  13. L

    Artikel in der SZ am Wochenende"Stahl und Wolle"

    Nö, kein Quatsch, alleine die Übersetzungen waren früher üblicherweise andere, oder hast Du mal ein RR aus den 70ern mit 34/29 gesehen? "Üblich" waren damals 42/23. Bestenfalls 25. Wer ein 27er wollte, wurde meist aus dem Laden geworfen, wegen "Unfähigkeit".:D Und Hakenpedale waren nun mal auch...
  14. L

    Artikel in der SZ am Wochenende"Stahl und Wolle"

    Die Tasse Humor spare ich mir für die lohnenswerten Momente. Und verschenke sie nicht an Meinungsmaniker. War´s dann auch, immer wieder faszinierend, gewisse narzisstische Ausprägungen.:) Du könntest aber noch mal den Text lesen und dann auf der Basis beschreiben, was denn da "falsch" oder...
  15. L

    Artikel in der SZ am Wochenende"Stahl und Wolle"

    Na, zumindest sollte man sich mit den journalistischen Darstellungsformen ein wenig auskennen. Was hier teilweise vom Stapel geht, halte ich für kurzsichtig auf die eigene kleine "Klassikerwelt" beschränkt. Der Artikel ist insgesamt eine recht zugewandte Beschreibung sowohl des Hobbys als auch...
Oben