United Charity versteigert Tony Martins handsigniertes WM-Trikot

United Charity ist bekannt für seine Versteigerungen mit sportlichem Hintergrund. Passend zur WM in Limburg und zu Tony Martins zweitem Titelgewinn versteigert United Charity diesmal ein handsigniertes WM-Trikot des schnellen Deutschen.

Das Weltmeisterleibchen ist aus dem Jahr 2011, als der gebürtige Cottbusser für HTC Highroad fuhr. Nun kann es einem wahren Radsport-Fan gehören. Das Beste ist: Der Erlös der Auktion geht, wie immer bei United Charity, an ein Kinderhilfsprojekt. Tony Martin ist es ein Anliegen, mit dem Erlös das Bärenherz Kinderhospiz in Wiesbaden zu unterstützen.

Noch bis zum 2. Oktober können unter http://unitedcharity.de/Home/Hilfsprojekte/Baerenherz-Kinderhospiz-Wiesbaden/Radtrikot-von-Tony-Martin Gebote abgegeben werden.


 

Ähnliche Artikel