Produktvorschau: Ritchey SuperLogic Carbon

Ab der kommenden Saison wird Ritchey seine SuperLogic Gruppe mit einem Carbonvorbau komplettieren. Wie Ritchey mitteilte, wird der SuperLogic Carbon C260 betitelte Vorbau vollständig aus Carbon gefertigt sein und soll vor allem auf “die Bedürfnisse von wattstarken Fahrern” abzielen. Im Vergleich zur Aluminium-Variante des C260 soll sich der neue Vorbau zudem über ein besseres Steifigkeits-Gewichtsverhältnis verfügen. Durch die Verwendung von High-Modulus-Carbonfasern, vergrößerten Dimensionen und einer größeren Faceplate soll der Carbon C260 der steifste und modernste Ritchey Vorbau aller Zeiten sein.

Hier die technischen Daten im Überblick:

  • C260 Lenkerklemmung sorgt für eine größere Kontaktfläche zwischen Vorbau und Lenker und reduziert stark die Schraubenbelastung
  • Gebogener Klemmschlitz mit gegenüberliegenden Schrauben reduziert die Kräfte insbesondere bei leichtgewichtigen Carbon-Steuerrohren
  • Erhältlich in 90-130mm Länge
  • 84/6 ° Steigung
  • Matte UD Carbon Oberfläche
  • 125g (110mm)
  • Empf. VK: 279,90 €

Der Carbon C260 soll ab September verfügbar sein.


 

Ähnliche Artikel


  • bar_rd_wcs_cf_monocurve_carbon_frontRitchey WCS Carbon MonoCurve: Leichte Lenker-Vorbau-Einheit - Lenker-Vorbau-Einheiten in Form einer Carbonverbindung beider Komponenten sind schon längst kein Hirngespinst mehr. Vielmehr haben in den vergangenen Jahren einige Hersteller bereits eigene Modelle am …

  • backgroundFi’zi:k kündigt Lenker und Vorbau-Sets an - Bisher ist der italienische Hersteller Fi’zi:k hauptsächlich für seine Sättel bekannt – jetzt hat man sich dem Rennrad-Cockpit gewidmet und entwickelt derzeit Vorbauten und Lenker. …

  • 3t ergonova londonProduktvorschau: 3T präsentiert limitierte Olympia-Auflage - Der italienische Komponentenhersteller 3T hat dieser Tage eine Sonderauflage im Olympia-Design präsentiert, die im Rennrad-Bereich einen Lenker, einen Vorbau sowie eine Sattelstütze umfassen. Auf den …

  • frame_road_logic_front_angle_2012_flatRitchey RoadLogic – Stahlrahmen - Ritchey RoadLogic: Tom Ritchey hat seinen ersten Rennradrahmen vor 40 Jahren in der Garage seines Vaters geschweisst und brachte in den folgenden Jahren viele Innovationen …

  • foil1Arbeitsgerät: Matt Goss’ Scott Foil - Auf der gestrigen Etappe rund um Horsens hatte Mat Goss nicht nur die schnellsten Beine, er bescherte Scott mit seinem Sieg auch den ersten Erfolg …