Bildergalerie: Gravel Bike-Lenker und Rennrad-Lenker: Alles über Drop, Reach und Co. Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die staubigen Tage mögen vorüber sein
Die staubigen Tage mögen vorüber sein - doch gerade im Winter sind Cross- und Gravelbikes ein großer Spaß.
Ein Rennlenker hat eigentlich sogar zwei Breiten
Ein Rennlenker hat eigentlich sogar zwei Breiten - standardmäßig wird die obere angegeben.
Reach ist Reach
Reach ist Reach - und betrifft eure Sitzposition direkt.
Drop ist negativer Stack
Drop ist negativer Stack - um es mal mit den Worten eines Mountainbikers zu sagen.
Die wenigsten Rennlenker haben Rise
Die wenigsten Rennlenker haben Rise - aber es gibt eben auch Ausnahmen.
Drop Flare beeinflusst die Position der Schalt-Bremshebel
Drop Flare beeinflusst die Position der Schalt-Bremshebel - und gibt mehr Breite im Unterlenker.
In welchem Winkel stehen die Lenkerenden aus der Draufsicht zueinander?
In welchem Winkel stehen die Lenkerenden aus der Draufsicht zueinander?
Mit Vorbaulänge lässt sich Lenkerreach ausgleichen.
Mit Vorbaulänge lässt sich Lenkerreach ausgleichen.
Mit negativem Vorbauwinkel lässt sich Lenkerhöhe reduzieren
Mit negativem Vorbauwinkel lässt sich Lenkerhöhe reduzieren - alles andere sieht am Gravel oder Allroadbike seltsam aus.
Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!