Welcher Unterschied zwischen Fulcrum und Campagnolo LRS?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von oldie49, 8 Juli 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. oldie49

    oldie49 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2011
    Beiträge:
    3.046
    Möchte mir einen neuen LRS kaufen,beim Suchen stieß ich auch auf diese beiden Kandidaten:
    Campagnolo
    ZONDA C17 HG 8-11 Laufradsatz Shimano Freilauf 379€

    Fulcrum Racing 3, C17 2018 479€
    Welchen Unterschied,außer dem Preis gibt es noch?
    Ich sehe nur den Preisunterschied von 100€..:idee::idee:
    Danke:bier:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Juli 2018
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. rr-mtb-radler

    rr-mtb-radler Süßwassermatrose

    Registriert seit:
    12 Februar 2008
    Beiträge:
    11.307
    Der Fulcrum R3 C17 ist neu auf dem Markt und es gibt nöch genügend vom R3 aus 2017 die abverkauft werden müssen. Deswegen ist der R3 C17 noch (relativ) teuer, der Preis wird sich mittelfristig etwas unter dem Zonda einpendeln, wie der bisherige R3.
    Qualitativ kann ich zu dem Fulcrum nichts sagen, ich habe den Zonda C17 und bin mit ihm sehr zufrieden.

    Ach ja, der R3 C17 steht auf der Liste für mein neues Rad, da er wieder schwarze Naben hat, die weißen gehen ja gar nicht.
     
    oldie49 gefällt das.
  4. oldie49

    oldie49 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2011
    Beiträge:
    3.046
    @rr-mtb-radler

    Danke,
    die Farbe der Nabe ist mir,bei der Zonda, nicht aufgefallen.
    Weis passt zu meinem Rad auch nicht.also wird es doch teurer...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Juli 2018
  5. rr-mtb-radler

    rr-mtb-radler Süßwassermatrose

    Registriert seit:
    12 Februar 2008
    Beiträge:
    11.307
    Sorry, nicht ganz deutlich ausgedrückt. Der R3 aus 2017, der derzeit etwas weniger als der Zonda kostet, hat weiße Naben, der Zonda schwarze.
    Ich muss und will den Zonda am alten Rad lassen, da ich an diesem Campa und am neuen Sram fahre. Da ich derzeit einen Cosmic Carbon Pro Black auf dem neuen Rad habe, kann ich gelassen warten, bis der Preis der neuen R3 fällt.
     
    Sadwick und oldie49 gefällt das.
  6. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    21.474
    Zum Beispiel die Art der Einspeichung. Fulcrum speicht normal ein, Campa hat die G3 Einspeichung. Ob das technisch was bringt weis ich nicht. Ich finde die Campa Einspeichung optisch aber gewöhnungsbedürftig.
     
  7. Low7ander

    Low7ander Es geht langsam bergauf!

    Registriert seit:
    1 Oktober 2013
    Beiträge:
    1.868
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juli 2018
  8. Sonnengott

    Sonnengott Raabauke mit Mathematiger

    Registriert seit:
    29 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.559
    Sowohl Campagnolo als auch Fulcrum haben am Hinterrad die Speichen in Dreiergruppen (zwei auf der Antriebsseite, dazwischen eine auf der Nicht-Antriebsseite). Bei Fulcrum sind die Abstände zwischen den Dreiergruppen weniger extrem als bei Campas G3, aber immer noch deutlich sichtbar.
    [​IMG]
    "Optisch gewöhnungsbedürftig" trifft in jedem Fall zu. Mir gefällt es, andere mögen es hässlich finden.:)
     
    rr-mtb-radler gefällt das.
  9. usr

    usr übt bei schönem Wetter radfahren

    Registriert seit:
    29 November 2011
    Beiträge:
    4.563
    Die Zonda-Zwischenräume können beim putzen sehr praktisch sein, wenn man mal nicht alles ausbaut
     
  10. Wernersberger

    Wernersberger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2016
    Beiträge:
    208
    Fulcrum wird von Campagnolo eingespeicht ...
     
  11. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    21.474
    Ich meinte das Speichenbild. Gebaut werden die meines Wissens nach eh nicht mehr in Italien.
     
  12. Sadwick

    Sadwick Berglusche

    Registriert seit:
    17 November 2015
    Beiträge:
    1.684
    Ich finde das Speichenmuster der Zondas gefälliger, da hier die Speichen in jeder Dreiergruppe parallel zueinander verlaufen.
     
  13. Rennrad-News.de Anzeige

  14. usr

    usr übt bei schönem Wetter radfahren

    Registriert seit:
    29 November 2011
    Beiträge:
    4.563
    Parallel nur wenn präzise von der Seite auf eine Ebene projiziert wird. Im echten Leben sind nur die jeweils äußeren eines Trios parallel zueinander. Dadurch wirkt das Speichenmuster nicht annähernd so aufdringlich wie es auf Werbefotos erscheint sondern ist in der Praxis lediglich ein subtiler Hinweis darauf, dass am Hinterrad Drehmoment übertragen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juli 2018
    Sadwick gefällt das.
  15. Beelzebub

    Beelzebub Hello Kitty Racing Team Member

    Registriert seit:
    28 Februar 2004
    Beiträge:
    2.043

    Einspeichung und Garantie ist unterschiedlich.
     
    oldie49 gefällt das.