• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Welche Reifenbreite fahrt ihr überwiegend am Rennrad

Welche Reifenbreite fahrt ihr überwiegend am Rennrad

  • Kleiner 20mm

    Stimmen: 0 0,0%
  • 20mm - 22mm

    Stimmen: 4 3,4%
  • 23mm - 25mm

    Stimmen: 84 72,4%
  • 26mm - 28mm

    Stimmen: 21 18,1%
  • 29mm - 31mm

    Stimmen: 1 0,9%
  • 32mm - 34mm

    Stimmen: 5 4,3%
  • Größer 35mm

    Stimmen: 1 0,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    116

Toni Carboni

Frauen fahren besser! ...mit Bus&Bahn
Mitglied seit
29 Juli 2019
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Mit welcher nominalen Reifenbreite seit ihr am häufigsten anzutreffen?
 

Toni Carboni

Frauen fahren besser! ...mit Bus&Bahn
Mitglied seit
29 Juli 2019
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Hey Sulka,

ich kann Rechtschreibung und Interpunktion! Und ich habe mit 23-25mm abgestimmt. Ich bin wirklich nicht der Zweitaccount des Schimpansen.

Ich wollte dem Schimpansen mit dieser Umfrage nur etwas Wind aus den Segeln nehmen, falls er mal wieder rumblubbert, daß alle RRler jetzt auf mindestens 30mm breiten Reifen durch die Gegend schleichen.
 

DJTornado

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Oktober 2011
Beiträge
715
Punkte für Reaktionen
181
Und was soll dann die unsinnige 23-25mm Weite? Wieso dann nicht 23-28, dann würde ja (fast) ein Button reichen
 

noballern

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 April 2019
Beiträge
503
Punkte für Reaktionen
37
23mm wird kaum bis niemand mehr fahren und auch wollen , 25mm ist schon fast das untere was Zumutbar ist. Denke 28mm ist die normale Sinnvolle Breite und wer schon einen etwas moderneren Rahmen hat fährt 32mm bis 40mm.
 

Dura Acer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2009
Beiträge
492
Punkte für Reaktionen
62
23mm wird kaum bis niemand mehr fahren und auch wollen , 25mm ist schon fast das untere was Zumutbar ist. Denke 28mm ist die normale Sinnvolle Breite und wer schon einen etwas moderneren Rahmen hat fährt 32mm bis 40mm.
Was heißt niemand mehr..? Ich fahre seit über ein Jahrzehnt 23er Contis auf 15 C
 

Omega666

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Juni 2019
Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
77
wer schon einen etwas moderneren Rahmen hat fährt 32mm bis 40mm
Mein Bike und Rahmen ist von 2019 und kommt mit 25mm Contis aus dem Werk. Wenn ich breitere Reifen will, dann fahr ich mit meinem MTB. Wo sind denn die Quellen die deine Aussage belegen? Die Abstimmung oben hat ja eine eindeutige tendenz zu den schmalen Reifen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Recordfahrer

Fährt jetzt wieder mit Heldenkurbel
Mitglied seit
2 Februar 2005
Beiträge
2.558
Punkte für Reaktionen
808
Renner der Woche
Renner der Woche
Ähm...Du hast nicht zufällig noch 18er Grand Prix Faltreifen? Demnächst habe ich zumindest wieder echte 20mm Supersonic vorne drauf :rolleyes:...

28er waren in den 50er Jahren chic aber ob man das jetzt als modern bezeichnen möchte, frage ich mich.

Nach dem Krieg sahen die Straßen noch etwas anders aus...
Tja, wenn die Instandhaltung der Straßen weiterhin so schlampig gehandhabt wird, sehen die bald wieder so ähnlich aus. @Toni Carboni: kleiner 20mm gibt es ja nicht mehr. Mit der Technologie der 4000 SII wäre der 18mm Grand Prix auch nicht mehr so pannenanfällig an der Flanke. Aber jetzt geht es den 20mm Reifen wie weiland 2001 den 18mm-Reifen ? . Gab es eigentlich irgendwann in den 80ern mal schmälere als 18mm? Ich hatte 1992 mal ein Rennrad gesehen, da waren derart schmale (Schlauch?-)Reifen drauf, dass ein 18er dagegen noch breit wirkte.
 

Osso

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 April 2006
Beiträge
9.886
Punkte für Reaktionen
3.488
Ich finds ja immer witzig wie sehr man sich an dem Thema aufregen kann und die Dogmatiker aneinanderknallen. Bin tatsächlich früher 18mm Reifen gefahren-. Als ich aber versucht habe heute welche zu bekommen ist mir das nicht gelungen. Ich bin dann bei 20mm panaracer closer plus gelandet. Der passt ganz gut zu den zeitgenössischen schmalen Felgen und bietet das original Fahrgefühl der 80er. Manchmal bauche ich das ;)
aber ich fahre auch 23, 25 und 32mm und grad hab ich mir 28er montiert ....
Alles hat m.E. seine Berechtigung, je nach Stecke und andere Umstände.

so sehe ich über 90% Reifen von ca. 23 - 25mmm Breite montiert
würde ich auch sagen das dies der Status Quo ist.


In welchen konkreten modernen Rennrad-Rahmen passen Reifen von 32- 40mm Breite?
nicht modern, aber hier passen 32mm Reifen und ich würde behaupten das ist noch klar ein RR,
Und hier werde ich jetzt mal die 28er probieren. Vielleicht etwas agiler, aber immer noch für Speed auch auf den Feldwegen geeignet.
corsa-team-2019-1280.jpg
 

prince67

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 August 2011
Beiträge
5.273
Punkte für Reaktionen
1.971

Osso

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 April 2006
Beiträge
9.886
Punkte für Reaktionen
3.488
Ich bin da einmal mit der RG am Anfang der Saison gefahren, da sah ich gar nicht mal so schlecht aus. Zum mitfahren reichte es um einen Sprint zu gewinnen nicht Aber im Ernst, im fachen GA Training ist eigentlich kein signifikanter Unterschied erkennbar. Vermutlich überlagert die Aerodynamik sowieso alles Andere.
Aber man kann mit den Reifen ohne Frage schnell fahren. MIt einem anderen Rad, das 11kg wiegt, das im Flachen aber keine Geige spielt. Nu kann man sicher diskutieren ob das noch ein RR ist, aber Vorteile hat man da sicher nicht. Was aber eben geil an so beiten Reifen ist, dann man auch auf losem Untergrund voll in die Kurven gehen kann. Ist sicher der Grenzbereich zu Gravel. Aber als Liebhaber der Querfeldeinsports gefällt mir das.


nishiki-2019b.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben