• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Wahoo Kickr Core - Kette rasselt

Zerlof

MItglied
Mitglied seit
7 Mai 2009
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
3
Im Dezember habe ich mir bei Wahoo einen Kickr Core bestellt. Das erste geliefert Gerät machte mit alter Kette und Kassette keine Geräusche, musste auch nicht groß eingestellt werden. Hatte aber einen anderen Defekt und wurde anstandslos von Wahoo gegen ein Neugeräte getauscht.

zwischendurch habe ich bei meinem Rennrad von der Fachwerkstatt Kette, Kassette, Ritzen und Schaltröllchen erneuern lassen und für den Core ebenfalls eine neue identische Kassette gekauft. Das Rennrad läuft auf der Straße 1a, keine Probleme. Auf dem Kickr Core macht die Kette aber laute Rassel-Geräusche, die ich einfach nicht weg justiert bekomme. Alle Gänge schalten butterweich durch, aber insbesondere die mittleren bis kleinen Ritzel machen Lärm. Hab das ganze mal versucht aufzunehmen.


Hat hier jemand eine Idee woran das liegen könnte? Ich finde es sieht so aus, als würde die Kette oben auf dem Ritzel leicht verdreht sein, so, als ob der Freilauf nicht ganz gerade läuft. Oder doch nur Einstellung der Schaltung und ich bin zu blöde die richtig vorzunehmen? In die Werkstatt kann man Rad und Rolle ja schlecht bringen ...

Bin für jeden Tipp dankbar!
 

solution85

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2017
Beiträge
3.381
Punkte für Reaktionen
1.324
Liegen die Ausfallenden korrekt auf dem Wahoo auf? Meiner Meinung nach ist es schnell passiert, das man das Rad leicht schief einspannt.
 

Zerlof

MItglied
Mitglied seit
7 Mai 2009
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
3
Ja, die liegen sauber auf. Habe das Rad auch schon mehrfach wieder ein und ausgebaut, ohne Erfolg.

Der Nabenadapter, auf den die Ausfallenden aufliegen, hat allerdings in der Achse so ungefähr 1 mm Spiel, lässt sich also leicht nach oben und unten bewegen. Normal?
 

frank7777

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Oktober 2014
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
95
Meiner Meinung nach muss die Schaltung nachgestellt werden. Auf dem Kickr ist die Kasette unter Umständen nicht wie auf dem Laufrad positioniert. Ich musste beim Wechsel Laufrad/Kickr immer nachstellen damit es nicht rasselt. Wenn das nichts bringt, könnte es noch sein, dass der Zug nicht mehr ganz sauber in der Hülle läuft. Bei den ersten zwei Gängen scheint es ja noch zu passen...
 

Bench

a Radler
Mitglied seit
20 November 2016
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
196
Ist bei mir ähnlich. Hab einen Elite Direto X.
Indoor mit einem sehr leisen direct drive trainer hört man Antriebsgeräusche einfach viel stärker als draußen oder auf einer wheel-on Rolle.
Ich habs bei mir mit Kettenöl leiser bekommen.
Einfach viel mehr Öl drauf als man normal machen würde.

Und halt die Musik lauter drehen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Haha
Reaktionen: u40

horstelde

MItglied
Mitglied seit
24 Dezember 2019
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Habe genau das gleiche Problem mit dem Elite Suito. Haste schon eine Lösung gefunden?
 

Altmetal

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Januar 2018
Beiträge
2.718
Punkte für Reaktionen
1.699
Die Beiträge im Thread hast du schon gelesen?
 

horstelde

MItglied
Mitglied seit
24 Dezember 2019
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Lese nix davon das sein Problem behoben ist. Öl bringt bei mir keinerlei abhilfe.
 

Zerlof

MItglied
Mitglied seit
7 Mai 2009
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
3
Meines Erachtens läuft der Freilauf einfach nicht ganz gerade. Dadurch eiert die Kassette auch leicht, was sich durch Einstellung des Schaltwerkes, Positionierung des Rades oder Öl als Problem nicht beseitigen lässt. Dazu gibt es auch sonst einige Videos auf YouTube und Beiträge in anderen Foren, bislang leider nix gefunden was hilft. Bisschen nervig ist das schon, vor allem wenn man vor dem Austausch ein Gerät hatte, bei dem das nicht so war.
 

Bench

a Radler
Mitglied seit
20 November 2016
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
196
Könntest mal eine dünnere 12fach Kette probieren.
Hab mal irgendwo gelesen, dass dadurch der Antrieb leiser wird.
Da ich aber noch genügend 11fach Ketten habe, hab ich das noch nicht ausprobiert.

Wenn alles nagelneu ist, muss sich das auch evtl. erst etwas einschleifen. Ist draußen nicht anders, nur da hört man es durch den Fahrtwind nicht.
 

horstelde

MItglied
Mitglied seit
24 Dezember 2019
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Habe auch schon das ganze Netzt abgelesen zum Problem, einen 100 Tipp gibts da leider nicht. Da gibts wohl Probleme bei jedem Hersteller.
Einige schwören auf Ultegra CS- 6500 Kassetten.
Mit der 12fach Kette wäre eine Idee, zumindest die Billigste Idee die man mal Testen könnte eh man sich eine Ultegra Kassette zulegt.
Es stimmt schon das man Indoor mehr wahr nimmt als draussen, aber so Gerassel wie es im Video zu hören ist das ist schon sehr Störend.
 

Zerlof

MItglied
Mitglied seit
7 Mai 2009
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
3
Ich hab am Rad nur 10 Fach. Könnte eng werden, oder? Außerdem ist meine Kette ganz neu, am Rad funktioniert sie super und nachher läuft es draußen nicht mehr rund?!?
 

horstelde

MItglied
Mitglied seit
24 Dezember 2019
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
10 Fach Kassette? Der Freilauf ist für 11 Fach ausgelegt, hast du denn Distanzring 1,85mm am Freilauf verbaut? Wenn nicht wird das schon das Problem bei dir sein. (Denke du hast ihn verbaut da du ja schreibst das beim ersten Wahoo alles ging)
 
Zuletzt bearbeitet:

FabiW

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 April 2018
Beiträge
225
Punkte für Reaktionen
195
Was sagt Wahoo dazu? Insbesondere wenn es beim vorherigen Gerät gepasst hat...
 

horstelde

MItglied
Mitglied seit
24 Dezember 2019
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Bin gestern Abend 40km auf Zwift gefahren und habe das bei mir mal genau beobachtet. Das Geräusch ist bei mir ist doch etwas anders, bei mir Rasselt es nur auf den beiden Ritzeln in der mitte wo die Kette genau gerade Läuft. Es ist auch so das ich die Kette sehr oft auf dieser Position stehen habe. Da das Rennrad welches ich auf dem Elite habe erst vor paar Tagen gebraucht gekauft habe denke ich das bei mir die Kassette bzgw. die 2 Ritzel etwas mehr verschlissen sind als die anderen. Bei der Probefahrt ist mir das nicht aufgefallen, aber denke auch das es draussen nicht so wahrgenommen wird als es indoor ist..
Habe mir das Video nochmal genau angeguckt und bin schon fast der Meinung das nach einigen 100km das Rasseln besser wird da sich ja erstmal alles aufeinander einschleifen muss.
Wenn nicht würde ich mal die Kassette vom Rennrad runter machen und auf den Wahoo bauen. Wenn du meinst das der Freilauf problme macht den auch gleich vom Rennrad auf den Wahoo.
Halte uns auf dem laufenden 🙋‍♂️
 

Zerlof

MItglied
Mitglied seit
7 Mai 2009
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
3
Ich habe jetzt noch ein wenig experimentiert. Es liegt sehr sicher am Sitz der Ausfallenden auf dem Wahoo. Wenn diese vollständig aufliegen, rasselt es besonders laut. Stelle ich das Rad etwas schief rein, lässt sich das rasseln erheblich reduzieren, allerdings nicht voll abstellen. Ich frage noch mal bei Wahoo nach...
 

horstelde

MItglied
Mitglied seit
24 Dezember 2019
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Hört sich fast so an als wäre das ein Produktionsfehler seitens Wahoo. Irgendwas scheint da nicht gerade zu laufen.
Hast du kein anderes Bike wo du Probeweise mal einspannen kannst um sicher zu gehen das es nicht doch an deinem Bike liegt?
 

milk

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Juli 2010
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
5
Hilfreichster Beitrag
Hallo, ich habe mir die Tage einen wahoo kickr 4.0 gegönnt. Heute ist das gute Stück gekommen. Ich habe leider exakt die gleichen Probleme. Bei den kleinen Ritzeln (besonders der schwerste Gang) sind spürbar Vibrationen zu fühlen und es hört sich nach einem mahlenden, rasselnden Geräusch an. Die Gänge an sich lassen sich sehr sauber durch schalten. Auch mit etwas justage am bowden Zug bekomme ich die Vibrationen nicht weg. Das Geräusch und vor allem die Vibrationen scheint nicht aus dem kickr zu kommen sondern eher von der Kassette. Als wären die letzten Ritzel nicht kozentrisch bzw. Schief auf der Nabe.
Das Fahrrad läuft ansonsten auf der Strasse astrein und ohne dass ich Vibrationen oder geräusche wahrnehmen kann.
Ich habe es mit einem 2ten Rad probiert, auch hier läuft es einfach nicht rund. Auch bei dem 2ten Rad sind Vibrationen zu spüren.
Morgen probiere ich nochmal die ausfallenende etwas anders zu positionieren, bin aber gerade schon relativ genervt. In der Preisklasse erwarte ich entsprechende qualitat...

Grüße, Matthias
 
Oben