• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Vegane Ernährung und Radsport

deepblue120

Aktives Mitglied
Registriert
27 Oktober 2010
Beiträge
552
Punkte Reaktionen
336
Rezept bitte :), hab hier auch n Kürbis liegen. Sind da Linsen drin?

So, hier das Rezept:

Für die Gewürzkerne:
50gr Kürbiskerne
1 EL Sesamsamen
1 TL Blaumohn
1 TL Kreuzkümmel (samen)
1 TL Koriandersamen
1/2 TL Cayenne Pfeffer
Salz
1TL Aganvendicksaft (Achtung böse!!! ;-) )

Für das Curry:
200gr Linsen (Am Besten welche die fest bleiben. Ich hatte Pardinalinsen)
1 kg Hokkaido ürbis
2 rote Zwiebeln
1 EL Rapsöl
200ml Gemüsefond
200ml Kokosmilch
1 EL rote Currypaste
1/2 Bund Koriander
Salz

Bis auf den Agavensaftalles für die Gewürzkerne mischen und in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anbraten, bis die Kerne knallen. Hört man ziemlich deutlich. Dann mit dem Agavensaft mischen und auf einem Backpapier auskühlen lassen

Linsen nach Anleitung ungewürzt kochen. Backofen (oder Grill) vorheizen.
Kürbisfleisch würfeln und mit in Scheiben geschnittenen Zwiebeln und dem Öl mischen. Auf einem Backblech verteilen und im Ofen mit Grillfunktion 15 min backen.

Gemüsefond, kokosmilch und Currypaste verrühren, bis sich die Paste aufgelöst hat. Zusammen mit den linsen zu dem Kürbis geben und weitere 10min im Ofen lassen.

anschließend die Gewürzkerne untermischen und mit dem frischen Koriander bestreuen.

Ergibt 2 gute Portionen.
 

Pica

friedlich und fröhlich
Registriert
20 April 2009
Beiträge
817
Punkte Reaktionen
663
Zum Thema Zucker:
Ich versuche weitestgehend auf Industriezucker zu verzichten.
Ansonsten nehme ich relativ viel Zucker in Form von Früchten zu mir.
Über den Tag verteilt halten sie meinen Zuckerspiegel im Lot,
ich fühle mich fit, fall in kein Loch und habe keine Heißhungerattacken mehr.
Mein Gewicht ging auch ein paar kg runter. Highcarb mit Früchten funktioniert bei mir ganz gut.

Nun noch ein paar Fotos:
Highcarb-Eis mit Bananen, Himbeeren, Datteln und Kakaopulver
426288-6lcgqc1cjiw1-dsc00711-medium.jpg


Gebackene Süßkartoffel mit Linsen/Reis und Salat
426289-tjjmxbbimlh3-dsc00713-medium.jpg


Gemüse am Reisbett ;)
426290-n09el5h1wopq-dsc00748-medium.jpg


Essen für die Arbeit - Feigen, Tomaten, Falafel, Couscoussalat mit Sesam, Rucolakresse und Limettensaft
426291-8n4u7799527j-dsc00749-medium.jpg


LG
Pica
 

philippus

Neuer Benutzer
Registriert
2 Mai 2008
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
2
@Pica : Das Eis sieht sehr lecker aus, deine 'Brotbox ebenso!

Isst du sowas wie Reis und Gemüse auf dem dritten Bild eigentlich 'so', oder kommt da noch eine Soße oder Ähnliches dran?

VG, Philip
 

Pica

friedlich und fröhlich
Registriert
20 April 2009
Beiträge
817
Punkte Reaktionen
663
@Pica : Das Eis sieht sehr lecker aus, deine 'Brotbox ebenso!

Isst du sowas wie Reis und Gemüse auf dem dritten Bild eigentlich 'so', oder kommt da noch eine Soße oder Ähnliches dran?

VG, Philip

Danke! Normalerweise kommt dort eine Tomatensoße oder eine Curry-Kokossoße drauf, falls ganz wenig Zeit ein Schuss Sojasoße.

Als nächstes probiere ich mal dies Eisrezept aus:

LG
Pica
 

Pica

friedlich und fröhlich
Registriert
20 April 2009
Beiträge
817
Punkte Reaktionen
663
@Pica
Schön bunt. Eigene Fotos fände ich jedoch noch besser. ;)
Ok, wenn du meinst:
Hier ein supergenialer Haferflockenpfannkuchen mit "wilden" Beeren und Ahornsirup (Rezept wird - falls gewünscht - nachgeliefert):
427135-wa1ilqeqnqsr-dsc00756-large.jpg


Noch einmal der geniale Pfannkuchen mit Schokocreme:
427136-74x7urt9t7mo-dsc00757-medium.jpg


Schnitzel (schmeckt echt, Hauptzutat besteht jedoch aus Brotkrumen :daumen:) mit noch genialeren Kräuterseitlingen
427137-3lxb04lrtbih-dsc00762-large.jpg


... und ein Frühstück mit Halb-Fett-Käse ;):
427138-m6ihisagkgsl-dsc00764-medium.jpg

Hier: violife

LG
Pica
 
Zuletzt bearbeitet:

danie-dani

MItglied
Registriert
29 Juni 2016
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
82
Ok, wenn du meinst:
Hier ein supergenialer Haferflockenpfannkuchen mit "wilden" Beeren und Ahornsirup (Rezept wird - falls gewünscht - nachgeliefert):
427135-wa1ilqeqnqsr-dsc00756-large.jpg


Noch einmal der geniale Pfannkuchen mit Schokocreme:
427136-74x7urt9t7mo-dsc00757-medium.jpg


Schnitzel (schmeckt echt, Hauptzutat besteht jedoch aus Brotkrumen :daumen:) mit noch genialeren Kräuterseitlingen
427137-3lxb04lrtbih-dsc00762-large.jpg


... und ein Frühstück mit Halb-Fett-Käse ;):
427138-m6ihisagkgsl-dsc00764-medium.jpg

Hier: violife

LG
Pica

Leckere Bilder stellst du immer rein, spitze.

Ich würde liebend gern das Haferflockenpfannkuchen Rezept haben :)
 

Pica

friedlich und fröhlich
Registriert
20 April 2009
Beiträge
817
Punkte Reaktionen
663

deepblue120

Aktives Mitglied
Registriert
27 Oktober 2010
Beiträge
552
Punkte Reaktionen
336
Wir haben heute den Herbst eingeläutet. Dazu gab es Möhrengemüse aus dem Dutch Oven und für die Familie eine gewöhnliche Friko. Ich hab mir nen Quinoapattie gebaut.
537249569dddc55a9cfec7139c130834.jpg
88c726583849d767359b7a846d592c8f.jpg
c2a80babd485b45af2cd570d77b1048a.jpg
40c6afb878a44ff527652951b348cacd.jpg

War ganz gut
 

Fe der Bergfloh

Aktives Mitglied
Registriert
11 November 2013
Beiträge
4.189
Punkte Reaktionen
1.878
Ich mache meine Pfannkuchen mit (selbst gemahlenem) Reismehl, Salz und Wasser, manchmal auch noch Backpulver. Mehr nicht. In meiner beschichteten Pfanne brauche ich auch kein Fett. Konsistenz ist eigentlich immer top - wenn ich nicht grade einen schlechten Tag hatte.
 

Pica

friedlich und fröhlich
Registriert
20 April 2009
Beiträge
817
Punkte Reaktionen
663
Heute um 21:45 Uhr im Ersten in der Sendung "Panorama" kommt etwas über die Schweinehaltung.
Sorry, weil dies nicht ganz ontopic ist.

LG
Pica
 

Fe der Bergfloh

Aktives Mitglied
Registriert
11 November 2013
Beiträge
4.189
Punkte Reaktionen
1.878
Hast du mal das Rezept?

Um ehrlich zu sein nein :) Ich nehme meistens weißen Reis und mahle ihn im Vitamix-Trockenbehälter. Spart ein bisschen Geld ggü. dem gekauften Reismehl und irgendwie muss ja auch die Investition in den teuren Vitamix gerechtfertigt werden. ...

Dann kommt Wasser in den Boden vom Vitamix-Nassbehälter, dann Mehl, dann evtl. noch etwas Salz und eben Backpulver. Ich mache das nach Gefühl und messe nicht ab, aber ich schätze mal ganz grob 200 ml Wasser auf 200 g Reismehl (?!) - Aber ehrlich gesagt keine Ahnung. Ich schaue halt, dass der Teig gut aussieht.

Der Herd wird auf Vollgas gestellt. Wenn der Pfannkuchen dann sehr lange braucht, habe ich tendenziell zu viel Wasser genommen und die Pfannkuchen werden eher weich. Wenn der Pfannkuchen sehr schnell fertig wird, ist er mir allerdings häufig zu trocken oder zu dick.

Letztlich kann ich nur zum probieren raten.
 

Pica

friedlich und fröhlich
Registriert
20 April 2009
Beiträge
817
Punkte Reaktionen
663
Hier mal wieder ein Foto und zwar vom heutigen Mittagessen:

Salat mit Kresse, Sonnenblumenkernen und Joghurtdressing (natürlich pflanzlich),
Kartoffeln mit gekeimtem Buchweizen,
Hülsenfruchtbällis mit Ketchup und
in der Mitte Hummus (mit Kichererbsen und Sesam)
427819-tm52awvo3rrb-dsc00774-large.jpg


Für alle Eiweißfreaks: Eiweiß steckt besonders viel in den Sonnenblumenkernen, den Bällis, im gekeimten Buchweizen und in dem Hummus

LG
Pica
 
Zuletzt bearbeitet:

Fe der Bergfloh

Aktives Mitglied
Registriert
11 November 2013
Beiträge
4.189
Punkte Reaktionen
1.878
Der Herbstanfang hat meine Ernährungs-Experimentierfreude erhöht. Statt den üblichen Reispfannkuchen habe ich heute Linsen gemahlen und mit Wasser, Kümmel, Salz und Backpulver zu Pfannkuchen verarbeitet. Probiert habe ich sie noch nicht, Konsistenz und Aussehen ist aber gut.

Ob ich so einen Pflannkuchen zum Frühstück vorm Sport esse, muss ich mir noch überlegen. Nach dem Sport erscheint mir im Moment weniger gefährlich.


WP_20161001_18_11_26_Pro.jpg
WP_20161001_18_03_43_Pro.jpg
 

bcs_108

Aktives Mitglied
Registriert
13 August 2013
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
820
Moin, gibt es hier zufällig jemanden der sich rein pflanzlich ernährt und regelmäßig Lizenzrennen fährt?
 
Oben