Unterwegs mit der Brevet-Selbsthilfegruppe Sektion Ruhr

4x5

4x5
DIY-Brevet im Rahmen der RRtY-Selbsthilfe

Aufruf fürs Ruhrgebiet, Sauerland und Bergisches Land: Anfang September fahre ich nochmal meinen Bigge/Bergisches 200, Mitfahrer sind willkommen. Die eigentliche Runde von/bis Ennepetal ist 170 Kilometer lang, mit Anreise aus Hagen, Dortmund, Bochum, Essen, Wuppertal, Duisburg etc. wird ein schöner 200er (+) draus. Landschaftlich reizvoll, wie man so schön sagt, also hügelig, aber auch für langsamere Fahrer im Zeitlimit schaffbar, und in der Gruppe sind wir ja eh ein bißchen schneller. Morgens fahren wir am weltberühmten Flatiron Buildings rechts vorbei, und abends kommen wir links wieder heraus:


Bisherige Interessenten:
@4x5
@Zerga
@Sonne_Wolken
 

Sonne_Wolken

Klassikerfee
Etwa 2.800. Und es ist bis zur Schlußabfahrt durchs Heilenbecker Tal wirklich die ganze Zeit wellig. Mag man das nicht, kann diese Strecke durchaus unspaßig sein. Eine Ausstiegsmöglichkeit mit Zuganschluß wäre in Attendorn bei km 120.
Fürchte da kann ich nicht mit euch mithalten. Würde wahrscheinlich zu lange für die Strecke brauchen. :(
 

Zerga

Bonsai
Haaa, Anfang September knubbeln sich die Termine bei mir. Was gehen könnte, wäre So 10.9.17, vermutlich aber nur wenn ich einen Platz in einer Fortbildung 8./9. kriege. Wenn ich keinen kriege, versuche ich nochmal nen 600er hinzukriegen, der jetzt im August terminlich nicht geklappt hat. Kann aber sein, dass der Kollege dann nicht kann, dann könnte ich auch mitkommen. Ganzschönvielwenndann im September :eek:
:)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4x5

Renn-Andreas

Aufrecht oder liegend, das ist hier die Frage!
Danke! Ja, die Strecke ist m.E. gut. Landschaftlich toll, auf den allermeisten Stücken sehr wenig Autoverkehr, wenig Ampeln, wenig Schlaglöcher, trotz vieler Höhenmeter nur ein steiler Anstieg. Im Gegensatz zum 200er nach Rom außerdem nicht so viel Abbiegen, guter Abstand zwischen den Kontrollen und gute Versorgungslage unterwegs. Abgesehen davon geht es durch Sanssouci und Kreuzberg :)

Grüße
Andreas
 
Hallo,

würde mich über eine Mitfahrmöglichkeit freuen.
Muss nur den Termin 16.9. noch abklären.

Hast du schon Vorstellungen zur Startzeit etc?
Ursprünglich ist die Tour ja von Herdecke aus geplant, startest Du dort oder ist
grundsätzlich Ennepetal der Ausgangspunkt?

Grüße
Heinz
 

4x5

4x5
würde mich über eine Mitfahrmöglichkeit freuen.
:daumen:

Startzeit und Ausgangspunkt kommen auf die Gruppe an. Ich fahre ab Herdecke, für Dich und andere Starter aus dem Dortmunder Raum wäre das als gemeinsamer Startort auch gut geeignet. Das Stück von und nach Ennepetal ist autoreich, flach und einfach und bietet Gelgenheit, was für den Schnitt zu tun. Fahrer aus westlicheren Gebieten könnten dann in Ennepetal dazukommen.
 

Condor76

Aktives Mitglied
Am 16.09. ist auch ein sehr schöner Marathon in Sundern(Sauerland) mit 3000 HM. Bei Andreas sein Brevet am 30.09. bin ich aber bei.
 

Zerga

Bonsai
Am 9.9. kann ich mittlerweile, am 10.9. auch. Der 600er ist leider abgesagt, leider. Da bin ich ja mal gespannt, ob ich mit euch mithalten kann :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben