• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Brevet-Selbsthilfegruppe Ruhr: November-Therapie am 17.11.2018

4x5

4x5
Herzliche Einladung zur nächsten Therapie, also zum nächsten 200-km-Brevet der SHG Ruhr!

Vor genau drei Jahren fuhr ich mein erstes DIY-Brevet, um mich bei Audax UK am RRtY Randonneur Round the Year zu versuchen, und das war eine sehr gute Entscheidung. Da wir mit der SHG ja auch andere dazu anstiften wollen, Round-the-Year-Randonneur zu werden, gibt es jetzt eine Neuauflage meines "Ur-DIY": Über eine abwechslungsreiche Mischung aus kleineren und größeren Straßen geht es von Dortmund nach Gronau und zurück. Bei Fahrt Richtung Holland gibt es natürlich keine Berge, auf einigen Bodenwellen vor allem auf der Rückfahrt sammeln wird in Summe aber dennoch etwa 900 Höhenmeter ein.

Und: Start und Ziel sind erstmals in der Radbude. Am Ziel gibt es selbstgemachte Suppe! Vielen Dank schon mal für die Mühe, Tobit!

Alle Informationen wie immer auf unserer Website:
https://brevetselbsthilfegruppe.de/ruhr/2018-11/

Auch wenn Ort und Uhrzeit dort stehen: nicht zuletzt, damit Tobit fürs Essen planen kann, ist wie immer eine Anmeldung per kurzer Nachricht an mich erforderlich.

Alles weitere wie immer in unserer Diskussionsgruppe. Wer noch nicht drin ist, aber mitfahren möchte, melde sich bitte einfach kurz.

Freue mich schon auf die Fahrt mit Euch!
 
Zuletzt bearbeitet:

Uta

Neuer Benutzer
Herzliche Einladung zur nächsten Therapie, also zum nächsten 200-km-Brevet der SHG Ruhr!

Vor genau drei Jahren fuhr ich mein erstes DIY-Brevet, um mich bei Audax UK am RRtY Randonneur Round the Year zu versuchen, und das war eine sehr gute Entscheidung. Da wir mit der SHG ja auch andere dazu anstiften wollen, Round-the-Year-Randonneur zu werden, gibt es jetzt eine Neuauflage meines "Ur-DIY": Über eine abwechslungsreiche Mischung aus kleineren und größeren Straßen geht es von Dortmund nach Gronau und zurück. Bei Fahrt Richtung Holland gibt es natürlich keine Berge, auf einigen Bodenwellen vor allem auf der Rückfahrt sammeln wird in Summe aber dennoch etwa 900 Höhenmeter ein.

Und: Start und Ziel sind erstmals in der Radbude. Am Ziel gibt es selbstgemachte Suppe! Vielen Dank schon mal für die Mühe, Tobit!

Alle Informationen wie immer auf unserer Website:
https://brevetselbsthilfegruppe.de/ruhr/2018-11/

Auch wenn Ort und Uhrzeit dort stehen: nicht zuletzt, damit Tobit fürs Essen planen kann, ist wie immer eine Anmeldung per kurzer Nachricht an mich erforderlich.

Alles weitere wie immer in unserer Diskussionsgruppe. Wer noch nicht drin ist, aber mitfahren möchte, melde sich bitte einfach kurz.

Freue mich schon auf die Fahrt mit Euch!
 

Uta

Neuer Benutzer
Danke für die freundliche Aufnahme von euch allen. Die Strecke war gut:) soweit ich sie gefahren bin, eines Tages schaffe ich auch die ganze Strecke;). Tobis Radbude samt Suppe sind auch nur zu empfehlen. Bis zum nächsten Mal.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4x5

Hohenlimburger

Gemeinsam starten, gemeinsam ankommen.
Hallo Haiko,

ich hatte letzten Samstag einen richtig schönen Tag. Es war eine schöne Tour mit netten Teilnehmern. Du hattest die Arbeit und wir das Vergnügen. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön!

Ein kleines Dankeschön auch an @knut63 und den Randonneur aus Dortmund, der sich im Ziel meine Telefonnummer notiert hat. Es war schön, dass Ihr Jost und mich ein Stück begleitet habt.
 
Oben