1. Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
    Information ausblenden

SRAM Red eTap

Dieses Thema im Forum "Technik, Material und Leichtbau" wurde erstellt von 4x5, 26 August 2015.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. 4x5

    4x5 4x5

    Registriert seit:
    5 September 2012
    Beiträge:
    712
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Reiner_2

    Reiner_2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 November 2012
    Beiträge:
    3.350
  4. Alois5000

    Alois5000 Hobbyradler

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    740
    Da bin ich wie Reiner_2 dabei sobald das Teil als Force auf dem Markt ist.
    Jetzt ist also sparen angesagt. Gibt eigentlich schon Gerüchte zum Preis ???
     
  5. Diddy1981

    Diddy1981 Kommissär

    Registriert seit:
    17 März 2004
    Beiträge:
    658
    Ich hab mir heut früh bei GCN mal das Video reingezogen. Ich finde die Schaltung der Hammer. Da hat SRAM einen richtigen Kracher raus gebracht. Ich denke nächstes Jahr werden wir wieder mehr Teams mit SRAM sehen, nachdem es dieses Jahr nicht so gut aussah.
    Die Schaltlogik ist super, wenn man es drin hat, kann man sich quasi nicht verschalten (keine zwei Schalter direkt nebeneinander wie bei Shimano).

    Sehr gute Schaltgriffe, die besten der ganzen Gruppen von der Ergonomie her und sehr leicht das ganze.

    Ich denke das Teil ist jetzt marktreif, so schaut es auch aus. Die haben sehr lange dran entwickelt und auch 14 Monate bei diversen Rennen getestet.

    Gibt es: 1660 $ für Schalthebel, Umwerfer, Schaltwerk, Ladegerät und Kabel für Verbindung mit PC.#
    Ob die Force so viel billiger wird, weiß ich nicht. Die Technik ist bei SRAMs mechanischen Gruppen immer die Gleiche, lediglich die Materialien unterscheiden sich. Warten wir es ab. Was kostet einen DuraAce DI2?

    Schön ist auch die ANT+ Verbindung zum Schaltwerk, damit die Gänge übertragen werden und die Einstellung am Rad über Mikroschritte, man braucht keinen PC und muss kein Raketentechniker sein, um das hin zu bekommen.
     
  6. Reiner_2

    Reiner_2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 November 2012
    Beiträge:
    3.350
    Wobei zum Schaltschema anzumerken ist, dass SRAM dann doch auf halbem Wege der Mut verlassen hat. Richtig konsequent wäre es, wenn die Kette von rechts nach links wandern würde, wenn der rechte Hebel (nach links) gedrückt wird und von links nach rechts, wenn der linke Hebel (nach rechts) gedrückt wird. Und bei einer elektronischen Schaltung dürfte es nicht einmal ein Problem sein, dem Kunden die Wahl zwischen beiden Optionen per Einstellung zu überlassen.
     
  7. Basti68

    Basti68 Ausgebremst für die nächsten Wochen!

    Registriert seit:
    18 Oktober 2010
    Beiträge:
    1.677
    [/QUOTE] Schön ist auch die ANT+ Verbindung zum Schaltwerk, damit die Gänge übertragen werden und die Einstellung am Rad über Mikroschritte, man braucht keinen PC und muss kein Raketentechniker sein, um das hin zu bekommen.[/QUOTE]

    Soviel ich weiß ist die Übertragung per"Funk" nicht ANT+ und BT. Sondern eine neu entwickelte "Sprache" Es gibt nur ein ANT+ Signal damit Computer/Tachos die Schaltschritte in Zukunft dastellen können. Also mal etwas in die Zukunft gedacht.:daumen:

    [/QUOTE] Sehr gute Schaltgriffe, die besten der ganzen Gruppen von der Ergonomie her und sehr leicht das ganze. [/QUOTE]

    Das würde ich erst behaupten wenn man sie wirklich progefahren ist. Da spielen schon mehr Faktoren mit wie z.B. das Material.


    Generell würde ich sagen ein guter weg der dort eingeschlagen wurde. Ich hoffe das es was wird.
    Aber um sie zu kaufen müsste für mich auch ein "Cleaner" Rahmen auf dem Markt kommen.
    Ich rechne mit einen Preis um 2000€. Bei solch ein Preis muss das ganze Rad Konzept passen.
     
  8. Mimsey

    Mimsey Unshaved and Dangerous

    Registriert seit:
    16 April 2012
    Beiträge:
    2.930
    1550€ gehen eigentlich..
     
  9. Diddy1981

    Diddy1981 Kommissär

    Registriert seit:
    17 März 2004
    Beiträge:
    658
    ich habe keine Probefahrt gemacht, sondern GCN und die waren begeistert. Die Ergonomie bezieht sich auch auf die Einstellbarkeit, der Hebel kann schnell und einfach an die eigenen Vorlieben angepasst werden (so ist es jetzt schon und ich liebe es, da ich kleine Hände habe). Die Ergonomie der SRAMs finde ich auch besser als Shimano. Campa ist allerdings auch sehr gut.

    Was anderes hab ich nicht behauptet. Ant+ nur zur Übertragung des gewählten Ganges, nicht aber zur Steuerung. Bei Shimano muss man sich sowas teuer dazu kaufen, hier ist es drin.

    Nochmal: was kostet eine DA DI2?
    1500 € das Set + nochmal 50-100 € für die Kabel +nochmal 100 € für die Übertragung der Gänge, wären auch 1700 € (Straßenpreis). Ich denke eine ähnliche Preisregion strebt auch SRAM an. Passt also. Was kostet die Super Record EPS?
     
    Basti68 gefällt das.
  10. Basti68

    Basti68 Ausgebremst für die nächsten Wochen!

    Registriert seit:
    18 Oktober 2010
    Beiträge:
    1.677

    Nah dann sind wir ja nahe zu einer Meinung.;)
    Wobei Aussagen zum tollem Material von GCN fahrern traue ich nicht ganz so weit. Die neusten Shimano Hebel lassen sich auch wie Sram in der weite einstellen. Campa so viel ich weiß nur durch umlegen eines Bolzen einstellen. Wobei die Aussage mit Vorsicht...:rolleyes:
    Die Griffauflage bei Campa ist allerdings unereicht ist...wenn dieser Daumenhebel nicht wäre. Aber das ist ein anderes Thema.
    Ich hoffe das die Sram so gut ist wie es sich liest. Wäre für mich dann erst Wahl beim nächsten Rad.

    Ach ja zum Preis zählt bei mir immer die Kurbel dazu. Und da liegen Shimano und Campa über 2000€.
     
  11. Diego78

    Diego78 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2006
    Beiträge:
    306
    Gibt es schon Aussagen darüber, ab wann sie erhältlich ist bzw. schon an Kompletträder verbaut wird?
     
  12. Alois5000

    Alois5000 Hobbyradler

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    740
    Zuletzt bearbeitet: 27 August 2015
  13. Rennrad-News.de Anzeige

  14. snips

    snips Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2012
    Beiträge:
    199
    sram etap mit der super record eps oder anniversary edition ist ist nicht zu vergleichen....
    Hier sollte man sich zwischen chorus und record einpendeln. Das upgrade kit für die record eps kostet 1500€..

    Die etap fährt sich Sram typisch mit den vorzügen einer elektronischen schaltung. Nach 15min hatte ich mich dran gewöhnt, wobei das drücken beider schalter für den Umwerfer doch gewöhnungsbedürftig ist.
     
  15. Reiner_2

    Reiner_2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 November 2012
    Beiträge:
    3.350
    Erzähle doch noch ein wenig mehr. Testfahrer? Zufällig eine im Straßengraben gefunden? Phantasiebegabt?
     
  16. prince67

    prince67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2011
    Beiträge:
    4.118
    Wie genau muss das "gleichzeitig" sein?
     
  17. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    13.424
    Die Gruppe wiegt je nach Lager 1970 bzw 2070 Gramm (komplett) und ist damit auf DA DI2 Niveau.
    Listenpreis in England 2000BP, also etwa 2700€
    Strassenpreis ab Frühjahr 2016: ????
     
  18. Alois5000

    Alois5000 Hobbyradler

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    740
    Da ich in den Berichten dazu nichts finde, es aktuell nutze und auch gern weiter nutzen will, frag ich mal hier.
    Wird es die SRAM eTap eigentlich in der Ausführung mit Wifly Schaltwerk geben ???
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 August 2015
  19. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    13.424
    Dazu habe ich auf der SRAM Seite gelesen, dass max. 28 möglich ist. In einem Messeinterview äusserte man sich, dass 32 später realisiert werden soll.
     
  20. Alois5000

    Alois5000 Hobbyradler

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    740
    Mmmmhhhh also wird zum Start nur das kurze Schaltwerk verfügbar sein.
    Auch nicht verkehrt, dann bleibt mir mehr Zeit zum sparen :D
     
  21. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    13.424
    wie zufrieden bist du denn mit deiner RED22 ?
     
  22. Alois5000

    Alois5000 Hobbyradler

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    740
    Falls Du mich meinst, ich hab mir vor zwei Jahren die Force22 WiFli als komp. Gruppe montieren lassen und bin immer noch sehr sehr zufrieden damit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 August 2015