• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

O-Synce Navi2Coach

rokl

MItglied
Mitglied seit
2 März 2013
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
11
Strava hat geantwortet. Sie geben meine Bitte weiter an die Produktionsabteilung. Ob sie dies in zukuenftige Versionen implementieren wird sich erst nach einigen Monaten zeigen, da ich davon ausgehe, dass eine lange "Wunschliste" besteht, die abgearbeitet werden muss.
 

enasnI

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Februar 2006
Beiträge
4.985
Punkte für Reaktionen
469
Heute kamen mit Hartje meine beiden Zweithalterungen für den Navi2Coach. Preis wurde von ursprünglich 19.90 auf 9.90€ korrigiert. Damit kann ich eigentlich ganz gut leben.
 

rokl

MItglied
Mitglied seit
2 März 2013
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
11
Verwendest Du den flachen Halter oder den mit den beiden Stegen?
 

enasnI

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Februar 2006
Beiträge
4.985
Punkte für Reaktionen
469
Verwendest Du den flachen Halter oder den mit den beiden Stegen?
Ich verwende den mit den Stegen. Der kommt mir erstens stabiler vor und zweitens hatte ich mit dem anderen sofort so ein Klappern. Das hatte ich zwar mit dem anderen dann immer noch in abgeschwächter Form und nur ein kleiner Streifen Gewebeband konnte da Abhilfe schaffen, aber bei einem Kumpel hat sich der flache Halter neulich komplett verabschiedet. Ob Materialfehler oder falsche Anbringung kann ich gerade nicht sagen, habe nicht gesehen, wie er es angebracht hatte. Aber ich werde wohl bei dem mit zwei Stegen bleiben, der schluckt schon eine Menge an Vibrationen und Erschütterungen gut weg.
 

rokl

MItglied
Mitglied seit
2 März 2013
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
11
Kann mir gar nicht vorstellen dass der flache Halter sich verabschieden kann. Ich hatte ihn erst am Lenker, was nicht sehr stabil war. Deshalb sitzt er jetzt bei mir auf dem Vorbau. Bisher habe ich kein Klebeband darunter, werde das jedoch in der naechsten Zeit tun. Der Grund ist einfach der, dass ich ohne Band darunter Schwierigkeiten habe den Navi2Coach in den Halter zu kriegen, da ich dafuer den Kipphebel runterdruecken muss und dafuer derzeit kaum Platz ist. Der mit den Stegen erscheint mir fuers Mountainbike weniger geeignet, falls ich mich mal richtig ablege.
 

nanoq

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Juni 2011
Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
25
Am letzten Wochenende war ich bei der Berliner Fahrradschau, Bike Show o.ä. am o-synce Stand, wo man als positives Merkmal herausstellte, dass man bei der Weiterentwicklung des Navi2C sehr flexibel sei. Man habe die Möglichkeit, Wünsche der Benutzer rasch zu berücksichtigen. Nicht wenn einer etwas geändert haben wolle, aber wenn 100 (O-Ton) das Gleiche bemängelte oder wünschten, ginge das schon.
Also schön weiter an den Support schreiben :)
Ich warte noch mal ein bisschen ab, aber vielleicht wird's dann auch ein N2C.
Nanoq
 

Andirockt

MItglied
Mitglied seit
12 August 2010
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
5
Ich verwende den mit den Stegen. Der kommt mir erstens stabiler vor und zweitens hatte ich mit dem anderen sofort so ein Klappern. Das hatte ich zwar mit dem anderen dann immer noch in abgeschwächter Form und nur ein kleiner Streifen Gewebeband konnte da Abhilfe schaffen, aber bei einem Kumpel hat sich der flache Halter neulich komplett verabschiedet. Ob Materialfehler oder falsche Anbringung kann ich gerade nicht sagen, habe nicht gesehen, wie er es angebracht hatte. Aber ich werde wohl bei dem mit zwei Stegen bleiben, der schluckt schon eine Menge an Vibrationen und Erschütterungen gut weg.
Is der Halter mit dem Doppelsteg nich als Beilage mit dabei?

Danke & Gruß
 

rokl

MItglied
Mitglied seit
2 März 2013
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
11
Zum Lieferumfang gehoert der Halter mit dem Doppelsteg. Der flache Halter ist jedoch nicht extra, sondern ist auch notwendig um den Doppelsteg zu montieren. Kurzum, zum Lieferumfang gehoert 1 Halter, der aus 2 Teilen besteht; ein Teil davon (das flache Teil) kann separat als Mount verwendet werden.
 

benjans

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 November 2009
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
2
Sorry rokl, aber ich finde deine Erklärung irgendwie ein wenig komisch. :confused:

Im Lieferumfang sind beide Halter drin, sowohl der Doppelsteghalter, als auch der normale für den Lenker (auch drehbar, zur Montage auf dem Vorbau). Jedoch muss man die Halterung für das N2C auf den jeweiligen Halter drauf schrauben. --> man kann eigentlich nur einen von beiden nutzen.
 

rokl

MItglied
Mitglied seit
2 März 2013
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
11
Ja, genau das meine ich. Wenn Du den Halter mit den Stegen verwenden willst, brauchst Du auch die Grundplatte. Die Grundplatte selbst kann auch als Halter verwendet werden.
 

enasnI

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Februar 2006
Beiträge
4.985
Punkte für Reaktionen
469
Am letzten Wochenende war ich bei der Berliner Fahrradschau, Bike Show o.ä. am o-synce Stand, wo man als positives Merkmal herausstellte, dass man bei der Weiterentwicklung des Navi2C sehr flexibel sei. Man habe die Möglichkeit, Wünsche der Benutzer rasch zu berücksichtigen. Nicht wenn einer etwas geändert haben wolle, aber wenn 100 (O-Ton) das Gleiche bemängelte oder wünschten, ginge das schon.
Also schön weiter an den Support schreiben :)
Ich warte noch mal ein bisschen ab, aber vielleicht wird's dann auch ein N2C.
Nanoq
Na ja, bevor sie an irgendwelchen zusätzlichen Softwarelösung arbeiten wäre es irgendwie cool, würden die versprochenen erstmal gescheit funktionieren. Bspw. die Abbiegehinweise. Bisher gibt es da auch keine neue Info. Vor einem Monat meinten sie, daran würde gerarbeitet.
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.648
Gelächter! Spricht dem Gerät das Urteil gut zu, dabei meckert er selbst (berechtigt) an nicht funktionierenden Grundfunktionen eines GPS herum. Ein echter Troll!
(@enasnl: Da du ja wieder so nett in einem andern Thread auf dich aufmerksam gemacht hast, darf ich dir hier ja auch was schreiben, oder nicht?)
 

enasnI

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Februar 2006
Beiträge
4.985
Punkte für Reaktionen
469
Neuestes Update von O-Synce bezüglich einer besser funktionierenden Softwarelösung für die Abbiegepfeile lautet, dass sie in vier Wochen etwas vorzeigbares präsentieren wollen. Wird ein Plugin für die Trainingslab-Software werden. Hoffe, dass man dann die Pfeile selbst an gewünschte Punkte setzen kann, das wäre optimal. Schaun wir mal.
 

rokl

MItglied
Mitglied seit
2 März 2013
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
11
Mir ist heute aufgefallen, das trainingslab (version 4.0.1) im Menue Zwischenzeiten, die positiven Hoehenmeter (auf (m)) und negativen Hoehenmeter (ab(m)) per Runde stets mit 0 angibt, obwohl die barometrische Hoehenmessung ausgelesen wurde. Hat jemand aehnliche Erfahrungen?
 

rokl

MItglied
Mitglied seit
2 März 2013
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
11
Zudem wird bei mir seit einigen Tagen in der GPS-Ansicht keine Karte mehr angezeigt.
 

benjans

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 November 2009
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
2
Ich hab noch nicht mit Runden gearbeitet. (fahre eigentlich immer nur eine große Runde ;))
 

benjans

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 November 2009
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
2
Zudem wird bei mir seit einigen Tagen in der GPS-Ansicht keine Karte mehr angezeigt.
Das Problem habe ich auch, ist mir zwar noch nicht aufgefallen, weil ich eigentlich nur Strava nutze, um mir die Tracks an zu schauen. Ich denke aber, dass liegt daran, dass der Map provider entweder was an der API geändert hat, oder einfach ein paar Probleme hat.
 

Lumbermike

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Januar 2006
Beiträge
331
Punkte für Reaktionen
34
Hi rokl,
Zudem wird bei mir seit einigen Tagen in der GPS-Ansicht keine Karte mehr angezeigt.
Ich benutze Traininglab mit einem Macro und einem Edge800 und mit der Version 4.02, die wohl seit ein paar Tagen versteckt auf der o-synce Webseite zum Download bereit steht, funktionert die Kartenansicht bei mir.

Ich habe die neue Version einfach über die Alte drüber installiert, über das Online Update scheint Version 4.02 derzeit nicht downloadbar zu sein.

Vielleicht hilft's...

Michael
 
Oben