Miche 10-fach Kette kürzen

Oere

Neuer Benutzer
Moin Moin, Bin leider nicht fündig geworden und hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich fahre ein Willier Triestina mit Campagnolo 10 fach. Habe die Miche Kette getauscht. Und extra ein Glied kürzer als die alte Kette verbaut. Nun habe ich den Eindruck, dass ich noch ein Glied rausnehmen sollte. Da die Kette nun gelegentlich vom Zahnkranz vorne fällt.
Fragen:
Kann/Darf man die Miche 10-fach Kette kürzen?
Wo bekomme ich einen Miche Kettenpin her?
Kann ich alternativ einen Pin eines anderen Herstellers für 10-fach Ketten nutzen?
Besten Dank für Eure Unterstützung
 

lagaffe

Aktives Mitglied
Jede Kette kann und, für die erforderliche Länge muß, gekürzt werden.

Warum hast Du "extra ein Glied kürzer" verbaut ( abgesehen davon sind es ja zwei)?

Es gibt eine recht klare Anleitung von Campagnolo, wie die KEtte gekürzt werden muß ( das gilt auch für Ketten von "Fremdanbietern"): Bei Klein/klein soll die Kette so lang sein, dass sie gerade noch gespannt wird, der Abstand zischen Kette und Schaltkäfig soll mindestesn 5mm Betragen ( obere Schaltrolle). Längt man die Kette so ab, ist sie auch noch lang genug für die Kombination großes Kettenblatt/ größtes Ritzel. Jedenfalls solange man die Kapazität des Antriebes nicht überreizt hat.

Wenn die Kette öfter vom Kettenblatt fällt, stimmt vermutlich etwas mit der Einstellung des Umwerfers nicht.
 

Oere

Neuer Benutzer
Vielen herzlichen Dank.
Ich bin davon ausgegangen, dass die alte Kette sich gelängt hat. Also habe ich sie etwas mehr gekürzt. Ich denke jedoch zu wenig. Und nun will ich sie etwas mehr kürzen.

Deine Tipps sind sehr wertvoll. Werde gleichmal am Rad die Tipps anwenden.

Nachfrage: Wenn man keine Miche Pins hat (bzw. nicht findet), kann man dann auch von Shimano oder Campagnolo die Pins für 10-fach Ketten nehmen?
 

lagaffe

Aktives Mitglied
Generell sollte man immer die Teile verwenden, die der Hersteller auch liefert. Andere können andere Maße im Detail haben.

Irgendwelchen Basteleien werde ich nicht das Wort reden. Bestenfalls ist ein Verschluß-Glied eines anderen Herstellers ( Connex, KMC, SRAM) eine vernünftige Alternative. Die Kette sollte die gleiche Breite haben, wie für das Verschlußgleid vorgesehen ( Campa 10-fach Ketten sind schmaler als alle anderen 10-fach Ketten z.B.)

Miche Pins gibt es da, wo es Miche Ketten gibt, oder eben Yaban, von denen die Mich Ketten m.W. hergestellt werden ( steht YBN o.ä drauf). Leider sind die auf dem Markt nicht verbreitet.

Eine verschlissene Kette ist natürlich gelängt. Aber entscheidend ist in der Tat die richtige Länge und nicht "irgend eine nach Gefühl".
 

Oere

Neuer Benutzer
Danke Dir. Ich glaube ich lass es einfach. Und wechsle die Kette in ein paar Monaten und dann hat sich das erledigt. Vielen Dank für die Tipps. Hat mir sehr geholfen.
 
Oben