• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Grenzfahrer Viersen/Heinsberg/Mönchengladbach

speedy03

Grenzfahrer
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Beiträge
1.684
Punkte für Reaktionen
193
???:eek::idee:
Auf die Gefahr hin , dass ich hier den Alleinunterhalter mache ....:rolleyes:
hier trotzdem mein Tourenbericht von Heute.
Bei strahlendem Sonnenschein und ca. 14 Grad habsch mich heute auf den Weg zur Halbinsel Boienstorfer Werder gemacht .War ne schöne fast 4 stündige Runde mit Gegenwind auf´m Hinweg ( wir brauchen hier keine Berge , haben den Wind ..:p ) und dann Guido ...äääh Rückenwind auf´m Heimweg.
Die Halbinsel steht fast komplett unter Naturschutz da das angrenzende Salzhaff Brutgebiet für sämtliche ansässige Seevogelarten ist. Nur auf Höhe des Campinplatzes gibt es einen längeren Strandstreifen wo die Surfer und Kite-surfer ein wahres Paradies vorfinden , da der Wind von der offenen Ostsee kommend hier ideale Bedingungen für die Jungs schafft . Hab dann auch genau hier meine "Bananenpause" gemacht und dem munteren Treiben zugeschaut.
Auf´m Rückweg bin ich dann wie gesagt mit Wind im Rücken nach Hause geflogen und war pünktlich zum Nachmittagskaffee da. Formkurve zeigt nach oben , aber bei dem Wetter macht es auch wieder Laune !!!:daumen::)

Bis bald : Greets Speedy :bier:
 

Rueckenwind

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Juli 2007
Beiträge
835
Punkte für Reaktionen
320
Seedy03 das klingt ja sehr verlockend da mal an der Ostsee zu fahren, du könntset dann auch auf der Hin-und Rücktour mit Rückenwind fahren.:D

Für das WE ist gutes Wetter angesagt, geplant ist Samstag ab 11:00 Uhr und Montag zu fahren. (Gerne auch in der Eifel)
 

speedy03

Grenzfahrer
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Beiträge
1.684
Punkte für Reaktionen
193
Seedy03 das klingt ja sehr verlockend da mal an der Ostsee zu fahren, du könntset dann auch auf der Hin-und Rücktour mit Rückenwind fahren.:D

Für das WE ist gutes Wetter angesagt, geplant ist Samstag ab 11:00 Uhr und Montag zu fahren. (Gerne auch in der Eifel)
:daumen::daumen::bier::daumen::daumen:
 

GrenzSammler

Grenzfahrer t.n.G
Mitglied seit
24 Oktober 2017
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
43
klingt gut wann wolltest du den fahren Sa oder So? würde evt mit Katharina mitrollen...
 

Rueckenwind

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Juli 2007
Beiträge
835
Punkte für Reaktionen
320
Hallo Amir, schön dass du mitfahren möchtest, ich starte morgen um 11:00 Uhr ab MJ. Vorweg, die Runde wird ca. 140 km lang, da wird gefahren und nicht nur gerollt. Ich schreib dir das, da du ja vor ein paar Tagen noch gepostet hast, dass 120 km die Niveau zur Zeit bei weitem übersteigt. Solltest du aber trainingstechnisch aufgebaut haben freue ich mich dich morgen dabei zu haben.
 

kutscher 51

Grenzfahrer 2.0
Mitglied seit
18 April 2013
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
274
Hallo Amir, schön dass du mitfahren möchtest, ich starte morgen um 11:00 Uhr ab MJ. Vorweg, die Runde wird ca. 140 km lang, da wird gefahren und nicht nur gerollt. Ich schreib dir das, da du ja vor ein paar Tagen noch gepostet hast, dass 120 km die Niveau zur Zeit bei weitem übersteigt. Solltest du aber trainingstechnisch aufgebaut haben freue ich mich dich morgen dabei zu haben.
 

GrenzSammler

Grenzfahrer t.n.G
Mitglied seit
24 Oktober 2017
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
43
Hallo Amir, schön dass du mitfahren möchtest, ich starte morgen um 11:00 Uhr ab MJ. Vorweg, die Runde wird ca. 140 km lang, da wird gefahren und nicht nur gerollt. Ich schreib dir das, da du ja vor ein paar Tagen noch gepostet hast, dass 120 km die Niveau zur Zeit bei weitem übersteigt. Solltest du aber trainingstechnisch aufgebaut haben freue ich mich dich morgen dabei zu haben.
ja nachdem ich mir die route angeschaut habe bin ich zur gleichen erkentnis gekommen wünsche euch aber viel spaß werde SO mit katharina auf unsere Mittwochs Runde gehn evt die Halde mit einbauen ich denke das wir gegen 11uhr ab Schloß Rheydt Starten Bzw 10.30 ab Rath falls jemand lust verspürt auf ne ruhige runde ich schau So morgen noch mal rein bevor ich los fahre. bis dahin schöne Oster Tage und frei Straßen...
 

elch

www.Grenzfahrer.de
Mitglied seit
24 Mai 2006
Beiträge
2.040
Punkte für Reaktionen
205
Hallo Amir, schön dass du mitfahren möchtest, ich starte morgen um 11:00 Uhr ab MJ. Vorweg, die Runde wird ca. 140 km lang, da wird gefahren und nicht nur gerollt. Ich schreib dir das, da du ja vor ein paar Tagen noch gepostet hast, dass 120 km die Niveau zur Zeit bei weitem übersteigt. Solltest du aber trainingstechnisch aufgebaut haben freue ich mich dich morgen dabei zu haben.
Ich freue mich, morgen mitzukommen. Die Streckenlänge ist kein Problem, sondern eher die Anstiege. Ich sehe die Ursache im Gewicht des Rads. ;)

Bis morgen elch
 

Rueckenwind

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Juli 2007
Beiträge
835
Punkte für Reaktionen
320
Moin Ulrich, die Anstiege werden moderat gefahren und mein Problem ist nicht das Gewicht des Rades sonder eher bei dem Gewicht dessen, der auf dem Rad sitzt.
 

mikeB2210

Grenzfahrer Anwärter
Mitglied seit
21 Januar 2013
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
50
War ne geile Runde heute, danke an unseren heutigen Scout Mr. Rueckenwind himself

Wir werden am Montag wieder um 11.00 bei MJ starten. Geplant ist ne moderate 100er.
 

kutscher 51

Grenzfahrer 2.0
Mitglied seit
18 April 2013
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
274
Ja heute echt super Runde wobei wir in Orten waren welche ich noch nicht mal vom Namen kannte... Aber echt tolle Gegend zum Rennrad fahren Danke an Rückenwind :daumen::daumen::daumen: Bei bestem Wetter hatte ich in Rath.Anh ca 140 KM auf dem Zähler und nachdem ich aus dem dortigen ALDI mit 2 Liter Apfelschorle herauskam meinte Elch zu mir Ich hätte wohl noch was vor.. und so war es hab heute zum ersten mal dieses Jahr die 200 KM geknackt und bei Ankunft zu Hause einfach happy:):):) Euch Allen noch Schönes Osterfest und die gleichen Wünsche und Grüsse in dem Osten an unseren alten Weggefährten Speedy03o_Oo_Oo_O LG Kutscher51 P.S. wie Mike schon schrieb starten wie Montag ab 11.00 Uhr wieder ab Rath.Anh zu einer kürzeren moderaten Runde...Mitfahrer immer gerne willkommen :):bier::):bier:
 

mikeB2210

Grenzfahrer Anwärter
Mitglied seit
21 Januar 2013
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
50
Bei bestem Wetter hatte ich in Rath.Anh ca 140 KM auf dem Zähler und nachdem ich aus dem dortigen ALDI mit 2 Liter Apfelschorle herauskam meinte Elch zu mir Ich hätte wohl noch was vor.. und so war es hab heute zum ersten mal dieses Jahr die 200 KM geknackt und bei Ankunft zu Hause einfach happy:):):)
Geisteskrank

Ich war froh wie ich 127km zuhause war
 

kutscher 51

Grenzfahrer 2.0
Mitglied seit
18 April 2013
Beiträge
332
Punkte für Reaktionen
274
Wenn man meint es kommt niemand mehr, kommt plötzlich unverhofft ein ELCH daher :):):) Ja nach dem ich mich auf Lonely Rider eingestellt hatte kam der Ulle kurz bevor ich los wollte um die Ecke worüber ich u.a.aufgrund des sehr starken böigen Windes recht glücklich war... Sind dann unser Hollandründchen und anschl. Noch Etwas Richtung Elpmt-Brüggen gefahren. Absolut tolle Runde und sehr schöne Wege durch Wald und Wiesen!! Danke an den heutigen Tourguide Ulle :daumen::daumen::daumen: Moderat fahren wurd unterwegs plötzlich vergessen und so war ich wie geplant um ca 15.30 Uhr mit 125 KM auf dem Zähler zu Hause. Bis zur nächsten Runde :bier::bier:Kutscher 51
 

GrenzSammler

Grenzfahrer t.n.G
Mitglied seit
24 Oktober 2017
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
43
Schön zu lesen das alle ein km reiches Osterwochenende hatte,so freut es mich verkünden zu können das es auch bei Katharina und mir ein Grandioses WE war. Wie geplant haben wir uns am So um 11uhr am Schloß Rheydt getroffen und uns auf die Mittwochsrunde der Grenzis zu begeben.kaum waren wir aus dem Stadtgebiet raus merkten wir das es gut geplant war hinweg gegen oder seiten wind also später Rückenwind:)..Nicht viel Später gab sich auch schon die Allrather höhe zu erkennen und ich klärte Katharina über meine plan diese heute unter die Räder zu nehmen. Zu meiner freude war katharina nicht abgeneigt wenn auch ein wenig aufgeregt je naher wir kamen.Vom wende punkt der runde waren es nur 4km bis zum Anfang des Anstieges und der Verkehr an Leidensgenossen nahm stehtig zu war ganz schön was los, was uns nicht abschreckte. In lockerem tempo haben wir uns bis zum Plato hochgewuchtet dort das obligatorische Foto geschossen.dafür das es ihr erstes mal war sah katharina noch recht frisch aus besser als ich damlas alle male:cool:. Mit dem nötigen Respekt aber doch genug spaß sausten wir wieder runter unten angekommen gönnten wir uns erstmal ne mini pause und ein wirklich warmes powergel und nahmen den Rückweg in angriff. Gott sei dank hatten wir Rückenwind so konnten wir es locker zurück zum Schloß rollen lassen.Von dort ging es nach Waldhausen auf ein kaltes Radler bei Katharina im Garten!:bier:. LECKER war`s. Auf dem Heimweg kam mir der gedanke so ein tag muss mit ner 100 auf dem tacho enden als bog ich in Merritter links ab und zog noch eine schleife bis Beeg um über Schöhnhausen nach rath zufahren zuhause waren es schlußendlich sogar 112km 1mal dieses Jahr 1mal mit dem neuen Rad Was will das Radler herz mehr ?! und dank leichter nachwehn habe ich heute auch noch was davon:p so kann es gerne wieter gehn.
 

Anhänge

elch

www.Grenzfahrer.de
Mitglied seit
24 Mai 2006
Beiträge
2.040
Punkte für Reaktionen
205
Wenn man meint es kommt niemand mehr, kommt plötzlich unverhofft ein ELCH daher :):):) Ja nach dem ich mich auf Lonely Rider eingestellt hatte kam der Ulle kurz bevor ich los wollte um die Ecke worüber ich u.a.aufgrund des sehr starken böigen Windes recht glücklich war... Sind dann unser Hollandründchen und anschl. Noch Etwas Richtung Elmpt-Brüggen gefahren. Absolut tolle Runde und sehr schöne Wege durch Wald und Wiesen!! Danke an den heutigen Tourguide Ulle :daumen::daumen::daumen: Moderat fahren wurd unterwegs plötzlich vergessen und so war ich wie geplant um ca 15.30 Uhr mit 125 KM auf dem Zähler zu Hause. Bis zur nächsten Runde :bier::bier:Kutscher 51
Schön wars bei bestem Fahrradwetter. Ohne vorherige Planung auf die Minute genau zurück. Gerne mal wieder :)

Strecke: MJ, Grambusch, Geneiken, Arsbeck, Rödgen, Birgelener Bahn, Rosenthal, Rödger Bahn, Effeld, Karken, Posterholt, Sint Odilienberg, Melicker Oheweg, Meuleberg, Herkenbosseroheweg, Broekweg, Meinweg, Elmpt, Overhetfeld, Brüggen, Gützenrath, Niederkrüchten, Pannenmühle, Lüttelforst, Schürensteg, Venheyde, Schwaam, Zum Thommeshof, Molzmühle, Balkhoven, Holtmühle, Gatzweiler, Ellinghoven, Grippekoven, Kipshoven, Schönhausen, MJ
Gruss Ulle
 

speedy03

Grenzfahrer
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Beiträge
1.684
Punkte für Reaktionen
193
Freut mich , dass ihr alle so "umtriebig" ward ,- und vor allen Dingen , dass hier wieder Leben in die Bude kommt :daumen:
Wetter war aber auch göttlich die letzten Tage , sodass ich mir auch einen Tag genommen habe um mit dem Stahlross "vor die Tür " zu kommen ...;)
War auch nötig , - denn nach unmässigem Verzehr von Grillware und Osterwasser ( wer´s nicht kennt : traditionelles Ost - Ostergetränk = Rotkäppchensekt :D ), - musste ich meinen alternden Körper entgiften :rolleyes: .
Wurde dann eine Runde in den "Klützer Winkel " , eine Gegend nordwestl. von Boltenhagen mit vielen kleinen Dörfchen und Weilern ...eine relativ dünn besiedelte Ecke , da auch hier vor der Wende " Sperrgebiet " war . So wechseln hier z.B. Kopfsteinpflasterabschnitte mit " Strade Biancha "- passagen ( Schotterwege ) aber auch ( !!!) geteerte Abschnitte.
Zum Glück kann ich mich auf meine Bereifung ( Schwalbe Durano-Plus ) verlassen , sodass ich ohne Defekt meine Runde mit einem leckeren Eis in Boltenhagen ausklingen lassen konnte....
Erwähnenswert wären noch die schönen Ausblicke von der Steilküste bei Steinbeck auf die sonnenbeflutete Ostsee , die man mit dem Ausdruck " Postkartenpanorama" beschreiben könnte .
So , das solls erst mal wieder von hier oben gewesen sein , wünsche Euch alles Gute und viele pannenfreie KM ...und immer ne Handbreit Strasse unter den Reifen !!!

Greets : Speedy :bier:
 
Zuletzt bearbeitet:

Asha'man

MItglied
Mitglied seit
12 November 2008
Beiträge
96
Punkte für Reaktionen
57
Gestern konnte ich leider nicht. Aber Samstag war wieder ein tolles Ründchen mit am Ende 125,6km auf dem Tacho. Das war in sofern ganz witzig, weil das meine längste Tour dieses Jahr war. Die Längste davor waren 125,4km vor zwei Wochen mit euch. Das es jetzt 200m mehr waren, war tatsächlich reiner Zufall. :)

Danke für die tolle Runde und an Petrus für das Hammerwetter.
 
Oben