• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Eure Erfahrungen, bitte: 105 oder Ultegra?

J

joerg_ffm

Hallo,

der neue rahmen wird gerade geschweißt und lackiert, aber baue ich ihn dann mit der schwarzen 105 oder der ultegra gruppe – jeweils in 3x9 – auf?

der gewichtsunterschied ist nicht so entscheidend ... aber was ist mit funktion und dauerhaltbarkeit bei schaltung, bremsen, sti-hebeln, kettenblättern?

danke für eure tipps! jörg. :)
 
A

Abbath

da der preisunterschied eh "nur" bei 100-150€ liegt, würd ich die bessere ultegra nehmen, auch wenn die sich praktisch wahrscheinlich nicht viel nehmen ;)

btw findet ihr nicht, das die schwarze 105 irgendwie billig wirkt? würd mir immer die silberne holen (wenn der ultegra aufpreis nicht so gering wär :D)
 

Carbon

UCI-Vampir
Mitglied seit
26 Februar 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
3
Muss es denn unbedingt Shimano sein? Sonst wäre die Campa Veloce `04 vielleicht noch eine Alternative. Die ist jetzt auch 10fach und kostet bei www.hergarden.de 399€(2x10) oder 469€(3x10).

@Abbath: Du hast Recht. Die schwarze 105 sieht bescheiden und billig aus. Das "Century Grey" von Campa ist auch nicht besser. :spinner: Entweder Alu poliert oder Carbon natur, sonst kommt nichts ans Rad!
 

oscar

Rennrad-Träumer
Mitglied seit
28 Februar 2004
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
15
ich fand sie auch erst furchtbar.
aber an manchen rädern kommts gar nicht schlecht.
naja, ist halt geschmackssache.
 

RigobertGruber

fashion victim
Mitglied seit
26 März 2004
Beiträge
4.120
Punkte für Reaktionen
9
Für das Geld das die Ultegra kostet, würde ich auch ´ne Campa Centaur
nehmen. Die Shimanoschaltungen sind in dem Preissegment aber absolut
o.k.. An meinem Stadtrad habe ich eine 12 Jahre alte 105 und die ist
noch top!
Heute würde ich aber die Ultegra kaufen. Inwieweit sich Lager und Rollen
unterscheiden, weiss ich gar nicht, aber die 105er STI`s finde ich popelig.
Vorne so´n komischer Chromersatz, hinten schwarzes Plastik... Da finde
ich die Ultegras deutlich hübscher und sie sehen solider aus.
(Wenn auch nicht halb so hochwertig, wie die Centaur... :D )
 

RigobertGruber

fashion victim
Mitglied seit
26 März 2004
Beiträge
4.120
Punkte für Reaktionen
9
In schwarz finde ich die 105 übrigens total hässlich, ebenso wie die
Rekordbremse in schwarz. Bei meiner alten 105 ist die Kurbel in so´nem
komischen mattgrau lackiert und da es das Stadtrad ist und mit Haken
gefahren wird, hat sich durch dicke Schuhe und Hosenfalten o.ä. im
Laufe der Jahre der Lack abgescheuert. Wenn das bei der schwarzen
Kurbel passiert, sieht die bestimmt besonders schick aus...
 

Dædalus

Blick geradeaus
Mitglied seit
23 März 2004
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
0
Zum Abscheuern: Das passiert auf kurz oder lang bei fast jeder Kurbel.. geht mir bei der Dura Ace gleich wie bei der alten 105er und am MTB..
 

Diddy1981

Kommissär
Mitglied seit
17 März 2004
Beiträge
661
Punkte für Reaktionen
196
AW: Eure Erfahrungen, bitte: 105 oder Ultegra?

Hallo,

ich kenn den Preisunterschied nicht. Aber: wenn schon 105 dann würd ich Das Schaltwerk von der Ultegra oder gar Dura Ace Gruppe nehmen, die sind doch etwas besser und gerade bei Schaltwerk ist das wichtig.
Die restlichen Teile nehmen sich nicht viel.

MfG
Christian
 

RigobertGruber

fashion victim
Mitglied seit
26 März 2004
Beiträge
4.120
Punkte für Reaktionen
9
AW: Eure Erfahrungen, bitte: 105 oder Ultegra?

Ach so! Das wusste ich noch gar nicht... :daumen:
 
A

Abbath

AW: Eure Erfahrungen, bitte: 105 oder Ultegra?

…würd ich aber eher die sti von der ultegra nehmen - da sitzt ja die rasterung drin. macht wahrscheinlich mehr für die schaltfunktion aus.
schaltwerk dürfte eher ne haltbarkeitsfrage sein.
 

Diddy1981

Kommissär
Mitglied seit
17 März 2004
Beiträge
661
Punkte für Reaktionen
196
AW: Eure Erfahrungen, bitte: 105 oder Ultegra?

Hi,

Abbath schrieb:
…würd ich aber eher die sti von der ultegra nehmen - da sitzt ja die rasterung drin. macht wahrscheinlich mehr für die schaltfunktion aus.
schaltwerk dürfte eher ne haltbarkeitsfrage sein.
Die Haltbarkeit ist das Problem, mein altes 105er Schaltwerk (noch 8fach) war nach 15000km total ausgeleiert, da hat nichts mehr vernünftig geschalten. Also neues Ultegra (9fach) Schaltwerk. Das hält jetzt schon knappe 13000km und keine Anzeichen von Verschleiß.
Die STI hab ich länger behalten und die funktionierten bis zum Schluss (bis 20000km) ohne Probleme, jetzt (seit nem Jahr) ist der Antrieb komplett Ultegra 2003.

MfG
Christian
 

Pumi

Alpen-Fan
Mitglied seit
26 Februar 2004
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
AW: Eure Erfahrungen, bitte: 105 oder Ultegra?

So wie ich das sehe, dürfte es gerade recht günstig die "alten" Dura Ace-Schaltwerke geben. Da wurde ja von 9-fach auf 10-fach gewechselt und die Händler geben die 9-fachen jetzt sicher günstig ab.
 

X-Lars

IBC DIMB RACING TEAM
Mitglied seit
27 Februar 2004
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
AW: Eure Erfahrungen, bitte: 105 oder Ultegra?

Das habe ich bei Shimano echt nie verstanden! Warum die 2 Gruppen preislich so nah' beieinander ansiedeln, wie die 105 und die Ultegra! :spinner:

Wenn es der Geldbeutel erlaubt würde ich die Ultegra nehmen. Ich kann aber über die 105er nichts Schlechtes sagen. Für den geringen Preisunterscheid wird da wahrscheinlich auch die gleiche Technik verkauft minus ein paar Plastikteile und eine andere Oberfächenbehandlung.

Das DA Schaltwerk war gerade bei Renners sehr beliebt, weil es sich bei Regenrennen schmutzresistenter zeigte.

Lars
 

Pannenkönig

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Februar 2004
Beiträge
600
Punkte für Reaktionen
32
AW: Eure Erfahrungen, bitte: 105 oder Ultegra?

Eine weitere Möglichkeit wäre die 105 zu nehmen und den Differenzbetrag zur Ultegra in bessere Laufräder zu investieren. Davon hat man häufig mehr als von einer etwas besseren Schaltung.
 
J

joerg_ffm

AW: Eure Erfahrungen, bitte: 105 oder Ultegra?

@Euch Alle!

Vielen Dank für die guten Tipps zur Haltbarkeit und zur Funktion der STI-Hebel!

Ich denke, es wird jetzt Ultegra werden. Und die Laufräder werden Mavic Cosmos heißen.

Bis zur nächsten Frage, Euer Jörg.
 

chubika

Frosch LaRana AluGuru
Mitglied seit
20 Februar 2004
Beiträge
727
Punkte für Reaktionen
0
AW: Eure Erfahrungen, bitte: 105 oder Ultegra?

Hallo auch,

beim TOUR-Magazin gibt es im Faxabruf einen Vergleich zw. den Systemen, wo genau die Unterschiede ersichtlich sind (Gewicht, Lagerung, Abdichtung, Finish...)

Ausserdem hilft vielleicht das hier weiter

Ciao
Der Frosch
C.
 

RigobertGruber

fashion victim
Mitglied seit
26 März 2004
Beiträge
4.120
Punkte für Reaktionen
9
AW: Eure Erfahrungen, bitte: 105 oder Ultegra?

Alle Erfahrungswerte, die ich in 15 Jahren gesammelt habe, alles was mir jeder Händler erzählt hat, die Meinung diverser GS3 Fahrer mit denen ich gelegentlich fahre, auch die des T-Mobileschraubers, der manchmal mein Rad einstellt, alles völliger Quatsch!!!
Die Hüter der reinen Lehre heissen Radplan Delta, wenn ich das vorher gewusst hätte... :(
 

kleinenbremer

MItglied
Mitglied seit
26 Februar 2004
Beiträge
493
Punkte für Reaktionen
0
AW: Eure Erfahrungen, bitte: 105 oder Ultegra?

Hi!
Fahre jezt Ultegra, allerdings erst seit kurzem und bin noch nie was anderes gefahren, aber soviel ist sicher: Sieht geil aus(Verkromte Bremshöckerspitzen!!!) und schaltet einfach gut.

Christian
 
Oben