• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Drössiger 2013

Eifel King

Manipulativer Soziopath
Ein paar mehr technische Daten zu den Rahmen wären ja mal nett...:rolleyes:

Die neuen Alu Rahmen sehen ja ganz nett aus,aber aus Carbon...na ja...ich weiß schon warum mein neuer Carbonrahmen eben kein Drössiger geworden ist.
 

Droessiger

Drössiger
Es handelt sich bei dem Link um eine Weiterleitung zur Vorschau. Die endgültige Version, sowie entsprechendes Katalogmaterial
mit Infos zu Rahmen, mit Geo-Daten usw. wird zum Start des Modelljahrgangs 2013 (01.Nov.2012) verfügbar sein und entsprechend
veröffentlicht.
 

Maxxi

Aktives Mitglied
die Seite ist einfach nur schlecht gemacht - nicht besonders übersichtlich , das war in den vergangenen Jahren deutlich besser
 

Reiner_2

Aktives Mitglied
Schade, dass es bei Euch fast nur noch gesloopte Rennradrahmen gibt. Bei anderen geht diese (m. E. unsinnige) Mode schon wieder zu Ende.
 

AlexExtreme

Aktives Mitglied
Hmm...Ich vermisse den R-lite Comfort Rahmen. Für meinen geschädigten Nacken brauche ich was mit langem Steuerrohr.
 
N

N80

Für 2013 haben wir keine gesloopten Rahmen mehr im Programm. Bei uns ist diese Mode auch zu Ende.

Gruß
Ralf

Schade!

Ich hätte gerade für Langbeiner so oft euren einfachsten/günstigen Komfortrahmen für Freunde empfehlen können.
Den gibt es aber leider nicht mehr.

Auch ich kann nicht mehr zu euren Rennrahmen greifen.
4 cm weniger Sattelstützenauszugslänge bedeuten einen geringeren Komfort für mich.
(Hatte vorher eine RH 55 vom Mitbewerber. Bei euch war es bei gleichem Reach und Steuerrohrlänge ein 51er.)

Anfänglich habe ich altmodisch Sloping Rahmen auch nur als Mode angesehen.

Der Komfort, lässt sich aber mit geradem Oberrohr nicht realisieren:

1. wegen der geringeren Sattelstützenauszugslänge
2. weil die Steuerrohre kürzer nicht so lang sein können (Stichwort Überstandshöhe)
3. weil das hoch liegende Oberrohr für Fahrer mit kräftigen Oberschenkeln weniger Bewegungsfreiheit im Sprint lässt

Außerdem haben eure übrig gebliebenen Rahmen ein längeren Reach als noch die Komfortrahmen in vergleichbaren Rahmenhöhen.
Euer 55er R-SL Sport ist ganze 15 mm länger als noch das Komfortmodell (bei gleicher Steuerrohrlänge und Sitzrohrwinkel).
Den potentiellen Kundenkreis habt ihr damit leider eingeengt.

Und wie schon beim CX-Rad erwähnt:

Warum nur Pressfit bei Innenlagern, was die Wartungsfreundlichkeit (teures Werkzeug fürs Ein- und Auspressen) einschränkt aber vorallem die Innenlagerwahl.
4Kant hat ja nicht umsonst überlebt.

Warum nur immer wieder das Steifheitsargument:

Ich habe 63 cm Oberschenkel und drücke mit die höchsten Gewichte bei uns im Kraftraum.
Trotzdem kann ich keine Schwächen am Vorgänger R-SL entdecken.
An der Dauerhaltbarkeit wird es doch nicht liegen?: Die EFBE hat dem alten Rahmen zumindest Bestwerte bescheinigt.
http://www.efbe.de/testergebnisse/fulltest/index.php?typ=3&sort=1

Ihr meint die eine sinnlose Mode zu verlassen und stürzt euch in wirklich sinnloseste Modeerscheinung. :(
 

AlexExtreme

Aktives Mitglied
Du magst mit deinen sachlichen Argumenten recht haben, aber was nützt das, wenn der Kunde der Meinung (!) ist, er bräuchte das Neue (Pressfit), immerhin sagt doch auch die Rennradbravo, dass das wichtig ist und schneller macht. 'Innovationen'
verkaufen sich halt gut und Drössiger ist, wie andere Hersteller auch, Verkäufer.

Gibts eigentlich Belege für deine Theorie zu Slooping-Rahmen und Komfort? Bisher tat ich das nämlich auch als Modeerscheinung ab.
 
N

N80

Du magst mit deinen sachlichen Argumenten recht haben, aber was nützt das, wenn der Kunde der Meinung (!) ist, er bräuchte das Neue (Pressfit), immerhin sagt doch auch die Rennradbravo, dass das wichtig ist und schneller macht. 'Innovationen'
verkaufen sich halt gut und Drössiger ist, wie andere Hersteller auch, Verkäufer.

Gibts eigentlich Belege für deine Theorie zu Slooping-Rahmen und Komfort? Bisher tat ich das nämlich auch als Modeerscheinung ab.
Rennradbravos werden sachlicher. Vom Steifigkeitswahn ist man etwas abgewichen.

Belege gibt es reichtlich. Noch vor den Komfortstützen (wie von Canyon) zählten Giant und Specialized zu den
komfortabelsten Rädern. Beide hatten eins gemeinsam, starkes Sloping.

Dass ein längerer Hebel mehr Auslenken kann ist IMHO einfache Physik.
 

AlexExtreme

Aktives Mitglied
Das habe ich ja auch garnicht verneint, nur ob das auch wirklich spürbar zum tragen kommt, das wäre meine Frage. Das Selbe gilt für lange, dünne Stützen. Das Prinzip an sich ist keine Hexenkunst.
 
N

N80

Das habe ich ja auch garnicht verneint, nur ob das auch wirklich spürbar zum tragen kommt, das wäre meine Frage. Das Selbe gilt für lange, dünne Stützen. Das Prinzip an sich ist keine Hexenkunst.
Hallo Alex,

aus meiner Erfahrung als 85 kg Fahrer ja.
(Sitzrohrlänge 55 vs. 51 cm)

Sattelstütze, Laufräder, Reifen sind gleich geblieben.
(Auch Gabel und Cockpit sind identisch zu meinem Vorgängerrahmen.)

Man merkt es kaum auf guten Strecken.
Auf Kopfsteinpflaster wird es ziemlich deutlich.

Dabei fahre ich noch eine 27,2 mm Alustütze.
Mit Carbon ließe sich zwischen den beiden Sitzrohrlängen noch mehr rausholen.

Grüße,
N80
 

Maxxi

Aktives Mitglied
Hab' gerade mal die neue Webseite betrachtet , soweit ganz ok. Was ich immer wieder gerne sehe :( - Schwarze Räder und schwarze Komponenten vor schwarzem Hintergrund - Klasse , ganz toll - alles so deutlich , dieser tolle Kontrast ! Habt Ihr was zu verbergen ??
 

Yannick94

Just do it!
Ich muss sagen, die Preise find ich sehr plausible :)
Dura Ace Di2 mit racing zero und ritchey anbauteilen für 5k ist mMn in Ordnung, oder wie seht ihr das`?
 

Jensle1969

Neuer Benutzer
Guten Abend.
Was mich noch viel mehr interessieren würde, ist wann die neuen Rahmen verfügbar sind??? Habe mir das RRC 3.2 bestellt und bezahlt, aber was fehlt ist der Liefertermin. Ist schon frustrierend, wenn man bedenkt das bei der Bestellung " lagernd" zu lesen war und kaum wurde bezahlt und die Bestätigung kommen sollte auf einmal zu lesen ist Liefertermin unbekannt, bzw. vielleicht April. Finde ich einfach nicht I.O. sondern beschiss. Wäre sonst bestimmt kein RRC 3.2 geworden. Kann nicht sein 2012 schon mit neuen Rädern zu protzen und dann erst 2. Quartal 2013 vielleicht mal liefern können. Einfach Schade.
 

Jensle1969

Neuer Benutzer
Ab sofort gibt es eine Vorschau auf unsere neue Bikerange für das Modelljahr 2013:

http://www.droessiger.de/

Freut Euch auf einige Neuerungen. So haben wir z.B. im Rennrad-Bereich wieder einen
Carbon-Rahmen im Programm.

Gruß
Ralf
Frage an "Drössiger": Liefertermine???? Wie sieht's aus. Erst Eine Mords Werbung und dann nix. U Montag geht mein Storno raus und Bestellung bei einem angesehenen Hersteller!!!!
 
Oben