• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Coronavirus im Radsport – Chronik: Ausgangssperre in Bayern – solo Radfahren ok

feelthesteel

Hauptstadtkurbler
Mitglied seit
14 Oktober 2014
Beiträge
2.733
Punkte für Reaktionen
1.357
ich bin gesund und würde gerne arbeiten, darf aber nicht... hilft das jetzt?
 

rr-mtb-radler

Making Menschlichkeit Great Again
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
12.783
Punkte für Reaktionen
4.963
Ja, aber nur für die >60 Jahre und älter. Denn diese stellen eine Gefahr für das Gesundheitswesen dar. Alle anderen dürfen nicht als Geiseln genommen werden bzw. sind die älteren auf diese angewiesen. Also ja. strikte drei Wochen Ausgangssperre diese. Alle anderen nicht. Viele der jüngeren sind vielleicht schon längst immun.

meine persönliche unfachliche Vermutung, Blutverdünner und Immunblocker, die die ältee Generation heutzutage tonnenweise verschrieben bekommen, führen zu den schweren Folgen. Fragt mal eure Grosseltern, woe lang die Liste der Medikamente ist, die sie täglich schlucken. Anders kann ich mir kein Reim drauf mach, dass die jünfere Generation scheinbar mit Leichtigkeit das Virus bekämpft.

Ich bleib dabei, wer ein intaktes Immunsystem hat, sollte nicht von der Ausgangssperre betroffen sein.

Versuch einfach mal an Andere zu denken, als nur an Dich. Wenn Du, mit Deinem intakten Immunsystem, Dich infizierst, mag es einen leichten Verlauf haben. Das Du aber bis zur Bestätigung einer Infizierung mit jemand Kontakt haben könntest, der seinen kranken Vater oder Mutter pflegen muss und dieser diese dann ansteckt, geht Dir wohl nicht in den Kopf!?!?

Dieser verschixxene Ego-Trip kotzt mich an.
 

hle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 November 2016
Beiträge
738
Punkte für Reaktionen
303
Versuch einfach mal an Andere zu denken, als nur an Dich. Wenn Du, mit Deinem intakten Immunsystem, Dich infizierst, mag es einen leichten Verlauf haben. Das Du aber bis zur Bestätigung einer Infizierung mit jemand Kontakt haben könntest, der seinen kranken Vater oder Mutter pflegen muss und dieser diese dann ansteckt, geht Dir wohl nicht in den Kopf!?!?

Dieser verschixxene Ego-Trip kotzt mich an.
Ich denke an andere. Hier scheinen einige nicht wirlich zu verstehen, worauf wir aktuell zusteuern ... Anarchie, ich habe es schon hautnah erlebt, wie der Mob den Aufstand in einer Millionenstadt vollzieht und die öffentliche Unordnung einzieht. Dagegen sind überlastete Krankhäuser ein Sturm im Wasserglas. Einige scheinen hier wirklich noch in der Fantasiewelt zu verweilen, dass so eine Situation über Wochen halten kann.
 

frankblack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Oktober 2007
Beiträge
2.102
Punkte für Reaktionen
1.195
Hier scheinen einige nicht wirlich zu verstehen, worauf wir aktuell zusteuern ... Anarchie
wenn du anarchische Aktionen anzetteln möchtest, dann würde ich das nicht in einem öffentlichen Forum kundtun. Sonst klicken die Handschellen bevor's losgeht.
Einige scheinen hier wirklich noch in der Fantasiewelt zu verweilen, dass so eine Situation über Wochen halten kann.
warum soll es in D anders ablaufen wie in China, Italien.. nur weil so ein Verschwöhrungstheoretiker wie du zur Anarchie aufruft?
 

hle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 November 2016
Beiträge
738
Punkte für Reaktionen
303
wenn du anarchische Aktionen anzetteln möchtest, dann würde ich das nicht in einem öffentlichen Forum kundtun. Sonst klicken die Handschellen bevor's losgeht.

warum soll es in D anders ablaufen wie in China, Italien.. nur weil so ein Verschwöhrungstheoretiker wie du zur Anarchie aufruft?
Wie bitte? Vielleicht sollten Sie auch mal wieder an die frische Luft, bevor sie hier solche Unterstellungen verbreiten. Ihre Aussagen erfüllen den Tatbestand der Verleumdung.
 

frankblack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Oktober 2007
Beiträge
2.102
Punkte für Reaktionen
1.195
bevor sie hier solche Unterstellungen verbreiten.
ausser dir hat jedenfalls kein anderer von Anarchie phantasiert - da liegt der Verdacht nahe
ps. hast du mir gerade das sie-wort angeboten? ich bleib' beim du. sie depp klingt so blöd.
 

hle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 November 2016
Beiträge
738
Punkte für Reaktionen
303
ausser dir hat jedenfalls kein anderer von Anarchie phantasiert - da liegt der Verdacht nahe
ps. hast du mir gerade das sie-wort angeboten? ich bleib' beim du. sie depp klingt so blöd.
Dann lesen Sie sich mal die Tageszeitungen durch, auch die internationalen. Und dann überlegen sie mal weiter was kommt, wenn man sich jetzt schon um Klopapier streiter ... aber gut, ich bin hier jetzt raus. Ist ein Radforum.
 

rr-mtb-radler

Making Menschlichkeit Great Again
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
12.783
Punkte für Reaktionen
4.963
Dann lesen Sie sich mal die Tageszeitungen durch, auch die internationalen. Und dann überlegen sie mal weiter was kommt, wenn man sich jetzt schon um Klopapier streiter ... aber gut, ich bin hier jetzt raus. Ist ein Radforum.
Danke und Tschöööö
 

frankblack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Oktober 2007
Beiträge
2.102
Punkte für Reaktionen
1.195

RacePace

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
811
Punkte für Reaktionen
704
Radfahren also weiterhin erlaubt. Dann kann ich also doch noch aus dem Haus. Ergo keine Probleme..
 

rr-mtb-radler

Making Menschlichkeit Great Again
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
12.783
Punkte für Reaktionen
4.963
was steht denn da über Randale in China, Italien und Österreich. Vermutlich musst du da auf die Sun oder die Bild oder ähnliches aus den unteren Schubladen hervorkramen.

ich hab's geschafft :bier:
Selbst in der BILD sehen sie noch keine Anarchie auf uns zukommen. Ein gutes Zeichen ;)
 

rr-mtb-radler

Making Menschlichkeit Great Again
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
12.783
Punkte für Reaktionen
4.963
ich bin ganz auf deiner Seite (das einzige Blöde ist, dass du dich jetzt als Bild Leser entlarvt hast) ;)
Kann ich mit leben ;) Ich lese ja nicht nur die BILD und bilde mir meine Meinung auf Grund der Berichte mehrerer Medien zu einem Thema.
Man sollte sich nie auf den Bericht einer Zeitung, eines Senders oder eines Nachrichtendienstes im Internet verlassen ;)
 

MitsuColt

MItglied
Mitglied seit
20 August 2019
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
6
übrigends ist es offiziell verboten in Frankreich in Zeiten der Ausgangssperre Fahrrad zu fahren. Auch Solofahrten! Wird man erwischt liegt die Strafe bei 138€. Heute wird beratschlagt, ob die Strafen auf 1200€ oder 3600€ bei Missachtung erhöht werden. Die Luft ist übrigends spürbar sauberer und es rennen mehr Tiere vors Rad (also nachts).
 

_Gerd_

Gerhard
Mitglied seit
18 Juli 2018
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
13
übrigends ist es offiziell verboten in Frankreich in Zeiten der Ausgangssperre Fahrrad zu fahren. Auch Solofahrten! Wird man erwischt liegt die Strafe bei 138€. Heute wird beratschlagt, ob die Strafen auf 1200€ oder 3600€ bei Missachtung erhöht werden. Die Luft ist übrigends spürbar sauberer und es rennen mehr Tiere vors Rad (also nachts).
Hallo @MitsuColt das ist dann aber neu, oder?
Vor einigen Tagen war Soloradfahren explizit noch erlaubt jedenfalls nach den Medien. Mein Bruder der in Frankreich lebt hatte mir vor einigen Tagen dieses auch bestätigt. Aber ändern kann sich das ja schnell.
 

MitsuColt

MItglied
Mitglied seit
20 August 2019
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
6
Nein das ist offiziell verboten. Man darf in unmittelbaren Nähe des Wohnortes fahren ( Radius von 1 bis 5KM) und auch nur mit ausgefülltem Dokument. Ich weiss auch von Radfahrern die mitten im Wald eine Strafd zahlen mussten. Ich bin bis jetzt nur Nachts gefahren und dann teilweise auch über die Grenze.
 

Nohandsmom

mit apotropäischer Funktion
Mitglied seit
23 Januar 2016
Beiträge
1.598
Punkte für Reaktionen
1.427
ich denke wir sollten mal sehr aufpassen was gerade im namen von corona an einschränkungen unserer rechte durchgewinkt wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hle
Oben