• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Colnago Artemis CW24Cl Freilauf demontieren

Kai_himself

Neuer Benutzer
Registriert
28 Januar 2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Guten Tag,
ich weiß einfach nicht wie ich den Freilauf abbekomme. Es sind die originalen Colnago Artemis CW24Cl Laufräder mit den zugehörigen Naben.

Weiß jemand welches Werkzeug ich brauche, bzw. wie man den Freilauf demontiert ?

Gruß Kai
 

Kai_himself

Neuer Benutzer
Registriert
28 Januar 2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
ok, das wusste ich nicht. Anbei die Bilder :)
 

Anhänge

  • 20210130_095817.jpg
    20210130_095817.jpg
    383,7 KB · Aufrufe: 33
  • 20210130_095827.jpg
    20210130_095827.jpg
    348,1 KB · Aufrufe: 28
  • 20210130_095845.jpg
    20210130_095845.jpg
    295,5 KB · Aufrufe: 31
  • 20210130_095853.jpg
    20210130_095853.jpg
    339 KB · Aufrufe: 32
  • 20210130_095908.jpg
    20210130_095908.jpg
    265,8 KB · Aufrufe: 34
  • 20210130_095913.jpg
    20210130_095913.jpg
    243,6 KB · Aufrufe: 34

whitewater

Aktives Mitglied
Registriert
27 Juli 2008
Beiträge
12.408
Punkte Reaktionen
3.086
Öha..es gibt Momente, da muss man zugeben so richtig gar keine Ahnung zu haben. Beherzt anpacken und ziehen wäre einen Versuch wert.
 

Kai_himself

Neuer Benutzer
Registriert
28 Januar 2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Das habe ich leider schon probiert, der Freilauf sitzt "Bombenfest". Gibt es Naben bei denen der Freilauf "fest" verbunden ist, sodass man die ganze Nabe austauschen muss ?

Gruß Kai
 

Don Vito Campagnolo

It´s all in a days work for Bicycle Repairman!
Registriert
29 September 2005
Beiträge
4.181
Punkte Reaktionen
1.369
Na: Bei der Herstellung sind ja auch die Einzelteile zusammengedengelten worden, irgendwie lässt sich das auch immer wieder trennen. Erfordert aber manchmal Knoffhoff und Spezialwerkzeug.
Zu deiner Nabe habe ich ad hoc keine weitere Idee.
 

Kai_himself

Neuer Benutzer
Registriert
28 Januar 2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Guten Tag,
ein kleines Update, ich war mit dem Laufrad im Fahrradladen. Dort wurden die Lager neu geschmiert und ausgerichtet. Den Freilauf hat man demontiert und auch neu gefettet.
Leider hat die Sache nichts gebracht. Jetzt kommt es vor, dass die Kurbel beim treten eine halbe Umdrehung durchdreht.

Ich überlege ob ich ein neues Laufrad/Nabe kaufe. Leider weiß ich nicht ganz welche ich da aussuchen soll.
Die lichte Weite zwischen den Aufnahmen ist 135 mm, mit Schnellspannersystem.

Wenn ich nur eine Nabe kaufen würde, müsste ich wissen welche Speichenlänge ich brauche. Bzw. das Rad dann neu Einspeichen bzw. ausrichten lassen.

Ist nur ein Tausch der Nabe sinnvoll oder sollte ich einfach das ganze Laufrad tauschen.
Das neue Laufrad sollte robust sein, 100 gr + oder - sind egal.

Gruß Kai
 

whitewater

Aktives Mitglied
Registriert
27 Juli 2008
Beiträge
12.408
Punkte Reaktionen
3.086
Wenn ich recht erinnere sind das doch eher einfache Räder? Da ist ein Komponententausch wirtschaftlich eher nicht sinnvoll.
Selbst wenn um Spaß am bauen ginge... ne schicke Nabe mit einer neuen Felge neu aufbauen wäre da eher meins. Also wenn unzerkratze 60mm Zipp oder Lightweightfelgen wären.
 
Oben